Viagra 100 mg

79,90 

Viagra 100 mg: Beratung per Online-Fragebogen

Viagra Pfizer

Viagra 100 mg eignet sich perfekt zur Behandlung von Erektionsstörungen. Das Arzneimittel Viagra wird von Pfizer Pharma hergestellt und war das erste Potenzmittel am Markt. Das Medikament verfügt über den Wirkstoff Sildenafil, welcher sich der Gruppe der Phosphodiesterase-Typ-5 (PDE5) -Hemmer angehört. Männer können Viagra 100 mg einnehmen, wenn sie an einer erektilen Dysfunktion leiden. Man spricht dann von einer Erektionsstörung, wenn keine Erektion entsteht oder diese nicht lang genug anhält. Das bedeutet, dass der Penis entweder nicht steif wird oder nicht lange genug steif bleibt. Männer haben in diesem Fall nicht die Möglichkeit, diese Erektion zu kontrollieren. Durch die Einnahme von Viagra 100 mg wird die Durchblutung im Penis verbessert, die Gefäße entspannen sich und auch die Muskeln erweitern sich. Dadurch kann eine Erektion entstehen.

✔ Legal ✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

Zwei Online Apotheke – Kostenfreie Lieferung am Folgetag. Legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Online Apotheke

Artikel: Viagra 100 mg Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Was genau ist Viagra?

Viagra 100 mg Neutrale VerpackungViagra gehört sich der Gruppe Phosphodiesterase-Typ-5 (PDE5) -Hemmer an. Durch die Einnahme von Viagra 100 mg entspannen sich die Gefäße und die Durchblutung kann besser durch den Penis fließen. Wichtig ist es jedoch zu wissen, dass Viagra Ihnen jedoch nur dann zur Erektion verhelfen kann, wenn eine sexuelle Stimulation vorhanden ist. Viagra eignet sich ausschließlich für Personen, die auch an einer Erektionsstörung leiden, sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein, sind Sie von der Einnahme von Viagra 100 mg ausgeschlossen. Ebenfalls sind Frauen von der Einnahme von Viagra ausgeschlossen, dieses Arzneimittel richtet sich ausschließlich an Männern.

Wie muss Viagra 100 mg angewendet werden?

Es empfiehlt sich, wenn Sie Viagra nach genauen Anweisungen Ihres Arztes einnehmen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, wie dieses Medikament angewendet werden sollte, dann müssen Sie in diesem Fall unbedingt einen Arzt zu Rat ziehen. Sollte Ihr Arzt nichts anderes verordnet haben, dann können Sie sich an die übliche Dosis halten, welche in diesem Fall 50 mg beträgt. Nach der Zeit haben Sie die Möglichkeit, die Dosierung auf Viagra 100 mg zu verstärken.

Ebenfalls ist es im Bereich Anwendung sehr wichtig zu wissen, dass Sie Viagra nicht mehr als einmal pro Tag einnehmen. Die Tablette sollte etwa 1 Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Tablette muss im Ganzen eingenommen werden und am besten mit einem Glas Wasser.

Halten Sie sich unbedingt an die vorgegebene Dosierung und nehmen Sie auf keinen Fall zu viel sein, in diesem Fall kann es zu einer Überdosierung kommen. Sollten Sie versehentlich zu viel eingenommen haben, dann müssen Sie sich in diesem Fall sofort an einen Arzt wenden.

Des Weiteren empfiehlt es sich, wenn Sie Viagra 100 mg mit Nahrung einnehmen. Wenn Sie eine gute Verträglichkeit gegenüber Viagra aufweisen, dann besteht auch die Möglichkeit, dass Sie die Tablette ohne Mahlzeit einnehmen. In manchen Fällen kann es auch etwas länger dauern, bis die Wirkung einsetzt. Vor allem dann, wenn Sie zu viel fettreiche Nahrung zu sich genommen haben. Während Sie Viagra zu sich nehmen, sollten Sie ebenfalls auf zu viel Alkoholkonsum verzichten. Der Grund dafür ist, dass sich dadurch die Wirkung verringern kann. Außerdem kann Alkoholkonsum während der Einnahme von Viagra auch Nebenwirkungen hervorrufen.

Preis Viagra 100 mg in Deutschland, Schweiz & Österreich

Viagra Tabletten 100 mg:

Die Wirkung von Viagra 100 mg

Viagra 100 mgWenn Sie Viagra einnehmen, dauert es ungefähr 60 Minuten, bis der Wirkstoff zu Wirken beginnt. Um eine perfekte Wirkung zu erzielen, sollten Sie keine zu fettreiche Nahrung zu sich nehmen. Dies kann den Wirkungseintritt nämlich verzögern. Wünschen Sie sich einen schnellen Wirkeintritt, dann sollten Sie sich hier etwas Zeit zwischen der Einnahme und Mahlzeit nehmen.

Die Wirkungsdauer von Viagra 100 mg

Die Wirkung von Viagra mit den Wirkstoff Sildenafil hält in etwa 5 Stunden an. Das bedeutet, dass das Zeitfenster zwischen der Einnahme und dem Geschlechtsverkehr etwas klein ist. Wenn Sie zu den Männern gehören, die spontanen Geschlechtsverkehr bevorzugen, dann haben Sie auch die Möglichkeit, sich für Cialis zu entscheiden. Es handelt sich dabei um eine perfekte Alternative mit dem Wirkstoff Tadalafil. Die Wirkungsdauer von diesem Wirkstoff kann bis zu 36 Stunden dauern. Im Volksmund wird Cialis aus diesem Grund auch als Wochenendpille bezeichnet.

Welche Faktoren können die Wirkung von Viagra beeinflussen?

Es gibt einige unterschiedliche Faktoren, die die Wirkung von Viagra beeinflussen können. Hier spielt vor allem der Gesundheitszustand eine wichtige Rolle. Viele Menschen sind der Meinung, dass auch das Alter die Wirkung von Viagra beeinflussen kann. Jedoch ist dies nicht richtig, auch ein älterer gesunder Mann kann von der gleichen Wirkung profitieren wie ein gesunder junger Mann. Dennoch kann es vorkommen, dass Viagra trotz sexueller Erregung nicht die gewünschte Wirkung aufweist, in diesem Fall können mehrere unterschiedliche Ursachen dafür verantwortlich sein. Eine hormonelle Störung gehört zum Beispiel zu den häufigsten Ursachen. Auch bei Männern, die unter einem Testosteronmangel leiden, wirkt Viagra in vielen Fällen nicht so, wie man es sich erwünscht.

Ebenfalls können gewisse Grunderkrankungen wie zum Beispiel Diabetes der Grund sein, warum Viagra nicht ausreichend wirkt. Doch auch eine inkorrekte Einnahme kann dazu führen, dass die Wirkung von Viagra schwächer ist, wie erwünscht. Sollten Sie Viagra mit einer fettreichen Mahlzeit einnehmen, dann kann sich die Wirkung in diesem Fall ebenfalls etwas verzögern. Auch kann sich die Wirkung von Viagra negativ auswirken, wenn man zu viel Alkohol während der Einnahme zu sich nimmt.

Es ist immer sehr wichtig, dass Sie sich vor der Einnahme von Viagra an einen Arzt wenden. Dieser muss zuerst die Ursache Ihrer Erektionsstörung feststellen, bevor er Ihnen ein Arzneimittel verschreibt. Die gute Nachricht hier ist es jedoch, dass sich die meisten Ursachen, mit denen eine Erektionsstörung einhergeht, sehr gut mit Viagra 100 mg behandeln lassen.

Kann sich Viagra 100 mg auch auf die Psyche auswirken?

Viele unterschiedliche Viagra 100 mg Erfahrungen zeigen zum Beispiel auch, dass Viagra 100 mg auch eine sehr positive Wirkung auf die Psyche hat. Mit Viagra 100 mg haben Männer wieder die Möglichkeit, ihr Sexualleben in vollen Zügen auszuleben. Ein besserer Geschlechtsverkehr und eine glückliche Partnerin sorgt zur gleichen Zeit auch für mehr Selbstbewusstsein.

Wenn Sie sich für die Einnahme von Viagra oder auch anderen Potenzmitteln entscheiden, können ebenfalls gewisse Ängste oder Blockaden, die mit dem Geschlechtsverkehr verbunden sind, aufgehoben werden. Es kommt auch sehr häufig dazu, dass nach einer gewissen Einnahmephase, Viagra 100 mg abgesetzt werden kann, und Sie die Möglichkeit haben, wieder ganz ohne Potenzmittel Geschlechtsverkehr zu haben.

Viagra 100 mg bietet sich perfekt für Männer ab einem Alter von 18 Jahren an. Es ist wichtig zu wissen, dass Potenzmittel erst dann eingenommen werden sollten, wenn man bereits einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten unter Potenzproblemen gelitten hat.

In welchen Fällen sollte ich Viagra 100 mg nicht einnehmen?

In einigen Fällen sind Personen von der Einnahme von Viagra 100 mg komplett ausgeschlossen. So eignet sich das Medikament zum Beispiel nur für Männer, Frauen sind von der Einnahme von Viagra 100 mg ausgeschlossen. Auch sollte Viagra 100 mg nicht eingenommen werden, wenn

  • Sie allergisch auf den Wirkstoff Sildenafil oder anderen Inhaltsstoffe reagieren.
  • Sie nicht unter Potenzproblemen leiden.
  • Sie Nitrate einnehmen. Diese werden meistens bei Herzschmerzen eingenommen und können in Kombination mit Viagra für einen gefährlichen Blutdruckabfall sorgen.
  • Sie in den letzten 6 Monaten unter einem Schlaganfall oder Herzinfarkt gelitten haben.
  • Sie unter eine Augenerkrankung wie zum Beispiel Retinitis pigmentosa leiden.
  • Sie an einer schweren Niere- und Leberkrankheit leiden.
  • Sie bereits andere Medikamente einnehmen, die zur Potenzbehandlung gehören.

Ebenfalls sollten Sie mit Viagra 100 mg vorsichtig umgehen, wenn Sie an gewissen Vorerkrankungen leiden. In diesem Fall empfiehlt es sich, wenn Sie sich an einen Arzt wenden, bevor Sie sich für die Einnahme von Viagra 100 mg letztendlich entscheiden. Auch ein Online Arzt kann Ihnen zur Verfügung stellen, wenn Sie Fragen im Bereich Viagra 100 mg haben und sich nicht sicher sind, ob Sie sich auch für die Einnahme eignen.

Viagra 100 mg Beipackzettel

Kann ich Viagra 100 mg legal kaufen?

Im deutschen Raum ist es möglich, dass Sie Viagra 100 mg legal kaufen. Jedoch müssen Sie darauf achten, dass Sie gewissen Voraussetzungen erfüllen. Sie haben die Möglichkeit, dass Sie Viagra 100 mg in einer zugelassenen Versandapotheke kaufen. Für den Kauf benötigen Sie hier ein Rezept, welches von einem Arzt ausgestellt wurde. Dieses Rezept können Sie sich auch direkt von einem Online Arzt ausstellen lassen. Der Kauf von Viagra 100 mg bietet sich vor allem für Männer sehr gut an, die sich das Vorgespräch mit einem Arzt sparen möchten, denen es zu unangenehm ist, über dieses Thema mit anderen Personen zu sprechen.

Es handelt sich beim Kauf von Viagra 100 mg in einer Versandapotheke um eine perfekte legale Alternative, welche immer mehr Menschen auf der ganzen Welt nutzen. Um ein Rezept zu erhalten, müssen Sie hier einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Dieser wird anschließend von einem Arzt geprüft, anschließend entscheidet dieser auch, ob Sie das nötige Rezept ausgestellt bekommen oder nicht. Ist die Behandlung mit Viagra 100 mg komplett unbedenklich, dann müssen Sie sich auch keine Sorgen darum machen, dass Sie kein Rezept erhalten. Sobald Sie das Rezept von einem Online Arzt ausgestellt haben bekommen, kann das Medikament direkt in der Versandapotheke gekauft werden.

Hier können Sie sich eine Zahlungsmethode und die Wunschadresse aussuchen. Es dauert in der Regel nur wenige Tage, bis Sie das Medikament erhalten. Selbstverständlich wird es in einer diskreten Verpackung geliefert, was ein weiterer Vorteil ist.

Ist Viagra 100 mg ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Viagra 100 mg ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.