Sildenafil Basics

71,90 

Alles über Sildenafil Basics!

Sildenafil Basics stammt aus der Familie der Potenzmittel. Ein Vorreiter dieses Mittel war Viagra von der Firma Pfizer. Seit 2013 besteht kein Patent mehr, sodass andere Hersteller Generika auf den Markt bringen. Eins davon ist Sildenafil Basics von dem Pharmakonzern Basics GmbH in Leverkusen. Sildenafil Basics stützt seine Wirkungsweise auf den PDE-5-Hemmer Sildenafil.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Sildenafil Basics 50mg - 100mg Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Vorgehensweise und Erklärungen zum Medikament

Sildenafil Basics Neutrale VerpackungSildenafil Basics benötigt etwa eine halbe Stunde Zeit, um erste Ergebnisse zu verzeichnen. Sie nehmen das Mittel rund 30 bis 60 Minuten vor dem geplanten Sex ein und benötigen dann eine körperliche, erotische Stimulation. Die Wirkdauer beträgt rund vier Stunden. Aber bereits nach einer Stunde bauen sich kleine Teile im Körper ab.

Ein Arzt diagnostiziert eine Erektionsstörung bei Ihnen, erst dann können Sie auf das Mittel zurückgreifen. Sie benötigen für die Aushändigung von Sildenafil Basics ein Rezept. Diagnose: erektile Dysfunktion.

Erklärung: Ein Mann erreicht bei mehr als zwei Dritteln der Erektionsversuche keine Erektion oder kann diese nicht aufrecht halten. Ein Geschlechtsverkehr ist in diesem Fall nicht möglich. Das Glied wird nicht hart oder erschlafft frühzeitig. Beziehungen leiden unter diesen Symptomen und können zerbrechen. Zum anderen kann das Selbstwertgefühl stark belastet werden.

Diese Erektionsstörung hält schon länger als sechs Monate an. Somit ist nicht gemeint, wenn es manchmal nicht klappt. Dies kann durch besondere Stresssituationen ausgelöst werden und bedarf nicht direkt einer Behandlung. Vermeiden Sie den täglichen Stress und nutzen Sie zum Beispiel Sport zur Entspannung.

Phosphodiesterase-5-Hemmern

Häufige Ursachen einer erektilen Dysfunktion liegen in den Durchblutungsstörungen des männlichen Penis. Zweitens kann auch ein Testosteronmangel diese Störung auslösen. Reine psychische Auslöser entstehen hauptsächlich bei jüngeren Männern.

Behandlungen erfolgen durch medikamentöse Therapien, mithilfe sogenannte Phosphodiesterase-5-Hemmern, oder auch PDE-5-Hemmer genannt. Dies sind allerdings nicht die einzigen Behandlungsmöglichkeiten. Fragen Sie Ihren Arzt.

Was passiert im Körper, wenn eine Erektion ansteht? Der männliche Körper weitet, in Vorbereitung auf eine Erektion, die Blutgefäße im Glied. Daraufhin kann mehr Blut einfließen und auch wieder ausfließen. Eine Erektion lässt nach, indem der Körper ein Signal auf einen Abbau sendet. Das bedeutet, das Enzym PDE-5 kommt zum Einsatz. Leidet ein Mann nun an einer erektilen Dysfunktion, wird das Enzym zu früh oder in zu großen Menge freigesetzt. So klingt die Erektion zu früh ab oder taucht erst gar nicht auf.

Sildenafil Basics wirkt aufgrund des Wirkstoffes Sildenafil. Der Stoff hemmt die Enzyme zum Abbau. Umgangssprachlich nennt sich der Wirkstoff auch PDE-5-Hemmer. Nutzen Sie nun Sildenafil Basics ungefähr eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsakt, wird das Signal verzögert oder reduziert ausgesendet. Falls Sie die Tablette zusammen mit fettreichem Essen zu sich nehmen, taucht die Wirkung verzögert auf. Solange Sie die Wirkung bemerken, können Sie mehrere Erektionen erzielen.

Preis Sildenafil Basics in Deutschland

Sildenafil Basics 50mg – 100mg:

  • 4 St. – 71,90 €
  • 12 St. – 99,90 € (Spare 115,80 €)
  • 24 St. – 127,90 € (Spare 303,50 €)
  • 36 St. – 144,90 € (Spare 502,20 €)
  • 48 St. – 165,90 € (Spare 696,90 €)

Online Apotheke

Rezept nötig

Ein Arzt muss erst eine Krankheit diagnostizieren, um Ihnen ein Rezept auszustellen. Das Potenzmittel ist nicht gedacht, als luststeigerndes Mittel für mehr Spaß. Während der Untersuchung schließt ein Arzt mögliche Risiken aus und überzeugt sich von Ihrem Gesundheitszustand. Sildenafil Basics steht in der Apotheke oder in einem Onlineversand zur Verfügung. Können Sie diese Untersuchung nicht wahrnehmen, wenden Sie sich an unseren Service. Sie müssen wichtige Einzelheiten niederschreiben und an den Online-Arzt senden. Dieser entscheidet, ob eine Behandlung mit Sildenafil Basics bei Ihnen richtig ist.

Wann sollte auf die Einnahme von Sildenafil Basics verzichtet werden?

Bei manchen Patienten stellt Sildenafil Basics ein gesundheitliches Risiko dar. Bestimmte Vorerkrankungen schließen die Einnahme aus. Dazu gehören:

  • Sie sind eine Frau.
  • Sie besitzen kein männliches Geschlechtsorgan.
  • Es liegen Allergien gegen einen oder mehrere Bestandteile vor.
  • Sie weisen einen Sehverlust aufgrund eines Gefäßverschlusses des Auges auf.
  • Sie sind noch nicht über 18 Jahre alt.

Besondere Vorsicht ist geboten bei:

  • Blutgerinnungsstörung
  • Herzschwäche
  • Herz-Kreislauf-Erkrankung
  • Vergangener Herzinfarkt
  • Niereninsuffizienz
  • Vergangener Schlaganfall
  • Leberinsuffizienz
  • Angina Pectoris
  • Aortenstenose
  • Plasmozytom
  • Sichelzellenanämie
  • Leukämie
  • Erbliche Netzhauterkrankung
  • Penisverkrümmung
  • Penismissbildung

Sildenafil Basics und die Verkehrstüchtigkeit

Sildenafil BasicsManche Patienten leiden unter Schwindel oder Sehstörungen. Leiden Sie auch an diesen Nebenwirkungen, kann dies die Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen. Demnach nehmen Sie bitte nicht aktiv am Straßenverkehr teil, wenn Sie gerade die Tabletten genommen haben.

Dosierungen Sildenafil Basics

Sildenafil Basics nutzt die Dosierung 50 Milligramm Sildenafil pro Tablette.

Sildenafil Basics nehmen Sie die Tablette in etwa eine Stunde vor dem Sex mit reichlich Wasser ein. Die Tabletten müssen unzerkaut genommen werden. Es handelt sich um Retardkapseln. Nehmen Sie niemals mehr als eine Tablette am Tag. Fettes Essen verlangsamen die Wirksamkeit und es kann zu Verzögerungen kommen. Erhöhen Sie die Dosis ohne Absprache, führt dies nicht zu einer besseren Erektion. Sie erhöhen nur Ihre Nebenwirkungen.

Eine Dosierung hängt von Ihrer Körpergröße, Ihrem Alter, Ihrem Gewicht und dem Schweregrad der Erkrankung ab. Der Arzt wird eine individuelle Dosierung vornehmen. Für eine tägliche Einnahme ist Sildenafil Basics nicht geeignet. Sildenafil Basics ist ein Bedarfsmedikament. Sie setzten das Mittel nur gezielt ein. Für eine tägliche Einnahme wird der Arzt Ihnen ein anderes Produkt empfehlen.

Nebenwirkungen

Auch bei dem Mittel Sildenafil Basics bestehen gewisse Risiken auf Nebenwirkungen, wie bei allen Medikamenten. Manche negative Begleiterscheinungen sind nur kurz vorhanden. Beachten Sie alle Veränderung an Ihrem Körper, egal ob diese gut oder schlecht sind.

Es kann zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

  • Schlaganfälle
  • Kopfschmerzen
  • Beeinflussung des Sehvermögens
  • Gesichtsrötung
  • Verdauungsstörungen
  • Schwindel
  • Verstopfte Nase
  • Erbrechen
  • Hautausschläge
  • Probleme mit den Augen
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Müdigkeit
  • Muskelschmerzen
  • Schläfrigkeit
  • Ohrensausen
  • Vermindertes Tastgefühl
  • Drehschwindel
  • Brustschmerzen
  • Übelkeit
  • Trockener Mund
  • Ohnmacht
  • hoher Blutdruck oder niedriger Blutdruck
  • Nasenbluten

Informieren Sie Ihren Arzt über folgende Vorerkrankungen:

  • Sichelzellenanämie
  • Knochenmarkkrebs
  • Leukämie
  • Magen-Darm-Geschwür
  • Nieren- oder Lebererkrankungen
  • Deformation des Penis

Männer im fortgeschrittenen Alter während der Einnahme von Sildenafil Basics konsultieren regelmäßig Ihren Arzt.

Ist Sildenafil Basics ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Sildenafil Basics ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Wechselwirkungen

Andere Medikamente können Einfluss auf Sildenafil Basics nehmen oder Sildenafil Basics kann Einfluss auf sie nehmen. Klären Sie dies in einem Gespräch mit Ihrem Arzt ab.

Nitrat: Mit der Einnahme von Sildenafil Basics kommt es oftmals zu einer Senkung des Blutdrucks. Falls Sie bereits blutdrucksenkende Mittel verwenden, kann es die Wirkung gesundheitsschädigend verstärken. Fragen Sie aus Vorsorge Ihren Arzt nach Maßnahmen gegen einen rapiden Abfall.

Stickstoffmonoxid-Donator: Gleiche Vorsichtsmaßnahmen treffen bei Arzneimittel zu, die als Stickstoffmonoxid-Donator gelten. Siehe Nitrat-Medikamente. In dieser Verbindung darf Sildenafil Basics nicht eingenommen werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

PDE-5-Hemmer: Sildenafil Basics nicht gleichzeitig mit anderen PDE-5 hemmenden Potenzmittel einnehmen. Diese Kombination würde Ihren Blutdruck gesundheitsschädigend senken.

Alpha-Blocker: Sildenafil Basics zusammen mit Alpha-Blocker fördern Wechselwirkungen.

Lesen Sie vor Gebrauch von Sildenafil Basics die Packungsbeilage gründlich durch. Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt.

Sildenafil Basics Beipackzettel

Alkohol und Sildenafil Basics als Kombination möglich?

Zusammen mit Sildenafil Basics raten die Ärzte von einem hohen Alkoholkonsum ab. Diese Vorsichtsmaßnahmen gelten bei allen Mitteln, die auf ein PDE-5-Hemmer basieren. Was passiert, wenn Sie Alkohol trinken? Alkohol verdünnt das Blut. Ein PDE-5-Hemmer verdünnt ebenfalls das Blut. Eine Blutverdünnung bewirkt ein Senken des Blutdrucks. So verdoppeln Sie die Wirkung, was gesundheitliche Folgen hat.

Zusätzlich wirkt Alkohol einer Erektion entgegen. Sie würden den guten Effekt des Mittels aushebeln.

Bestandteile: 70,24 Milligramm Sildenafil Citrat pro Tablette. Das entspricht 50 Milligramm Sildenafil pro Tablette. Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose, Kalzium Hydrogenphosphat, Croscarmellose Natrium, pflanzliches Magnesium Stearat, Hypromellose, Ponceau 4R-Aluminiumsalz, Titandioxid, Macrogol 400, Eisen(III) Oxid und Indigodisulfonsäure, Aluminiumsalz.