Zocor

99,31 

Zocor verschreiben lassen!

Bei Zocor handelt es sich um ein Arzneimittel, welches eine Art Statin ist. Ärzte verordnen das Mittel, um bei Menschen den Cholesterinspiegel zu senken und somit Herzkrankheiten zu verhindern.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Zocor Simvastatin 10 mg - 20 mg - 40 mg - 80 mg Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Zocor Informationen

Zocor Neutrale VerpackungBei uns erhalten Sie Zocor ganz einfach online. Füllen Sie das Patientenformular aus. Unser Arzt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie können auch das Rezept von Ihrem Arzt einschicken. Danach führen Sie den Bestellvorgang zu Ende. Sie erhalten Zocor in unterschiedlichen Varianten:

  • Zocor mit 10 Milligramm Wirkstoff und 28 Tabletten in der Packung
  • Zocor mit 20 Milligramm Wirkstoff und 28 Tabletten in der Packung
  • Zocor mit 40 Milligramm Wirkstoff und 28 Tabletten in der Packung
  • Zocor mit 80 Milligramm Wirkstoff und 28 Tabletten in der Packung

Nähere Informationen zu Zocor

Ärzte verschreiben Zocor zur Behandlung von einem hohen Cholesterinspiegel. Das Arzneimittel stellt das Unternehmen MSD her. Unterschiedliche Dosierungen können ganz individuell eingesetzt werden und hängen von der Herpes-Art, wie Sie damals die Behandlung vertragen haben und wie Sie auf Nebenwirkungen reagieren ab.

Bekannt ist, dass ein hoher Cholesterinspiegel nicht immer physische Symptome verursacht. Trotzdamm kann ein hoher Cholesterinwert zu schweren Beschwerden führen wie Herzerkrankungen. Ärzte haben herausgefunden, dass eine genetische Veranlagung bei Menschen zur Entwicklung der Krankheit beiträgt. Eine andere Möglichkeit ist eine schlechte Ernährungsgewohnheit. So können Menschen an einem hohen Cholesterinspiegel leiden, wenn viel Nahrung konsumiert wird und das Essen einen hohen Anteil an gesättigten Fetten aufweist. Zudem erhöht ein hoher Alkoholkonsum das Risiko an hohen Cholesterinwerten zu leiden, einen Mangel an Bewegung oder das Rauchen.

Was können Sie sich unter einem hohen Cholesterinspiegel vorstellen?

Der erhöhte Spiegel zeichnet sich durch ein erhöhtes Vorkommen einer bestimmten Fett-Art in der Blutbahn aus. Welche Aufgabe hat Cholesterin im menschlichen Körper? Der Stoff hat die wichtige Aufgabe, bei dem Bau und der Erhaltung des Zellgewebes mitzuhelfen. Hauptsächlich produziert die Leber den Stoff und verschmilzt ihn mit Proteinen. Die Kombination wird zu einem Low-Density-Lipoprotein (LDL). Mithilfe der Arterien wird das LDL zu unterschiedlichen Teilen im Körper transportiert.

Für eine normale Körperfunktion ist Cholesterin zwar wichtig, aber in einem zu hohen Maße kann es die Arterien verstopfen. Ärzte nennen diese Verstopfung Arteriosklerose und diese schränkt den Blutfluss ein und erhöht die Wahrscheinlichkeit auf ein Blutgerinnsel. Die ernsten Konsequenzen werden dann als ein Herzinfarkt oder Schlaganfall sichtbar.

Als Erstes wird der Arzt, bei einem zu hohen Cholesterinwert, zu einer Anpassung der Lebensgewohnheiten raten. Wurde die Erkrankung von Ihrem Arzt festgestellt, wird er Ihnen zudem zu einer Kontrolle der Blutzuckerwerte raten, in Verbindung mit einem Ernährungs- und Bewegungsprogramm. Meisten können diese Maßnahmen den Cholesterinspiegel nicht ausreichend senken, sodass auf verschreibungspflichtige Medikamente zurückgegriffen werden muss.

Zocor wirkt, indem es die Fettmenge, die von der Leber exportiert wird, reduziert. Gleichzeitig wird auch die Präsenz der Fettmenge im Körper reduziert. Zocor nutzt den Wirkstoff Simvastatin. Der Stoff bewirkt eine Wirk-Blockade des HMG-CoA-Reduktase-Enzyms, es ist ein Katalysator für die Cholesterin-Produktion. Mit der Reduzierung der Aktivität des Enzyms verringert die Einnahme von Zocor den Cholesterinspiegel im Körper.

Preis Zocor in Deutschland

  • Zocor Simvastatin 10 mg – 20 mg – 40 mg – 80 mg Tabletten – 99,31 €

Online Apotheke

Die richtige Einnahme von Zocor

ZocorBitte halten Sie sich immer an die Anweisungen des Arztes. Nutzen Sie Packungsbeilage, um sich auf den neusten Stand zu bringen. Diese Hinweise sollten Sie sorgfältig lesen, bevor Sie mit der Einnahme beginnen. Ändern Sie nicht die Vorgehensweise des Arztes ab. So begrenzen Sie das Risiko auf Nebenwirkungen und maximieren die Effektivität des Mittels.

Liegen keine anderen Angaben vor: Nehmen Sie die Tabletten einmal am Tag ein, das bedeutet eventuell eine Tablette mit 10 oder 20 Milligramm.

Nutzen Sie jeden Tag die gleiche Tageszeit, damit Sie die Einnahme nicht vergessen. Schlucken Sie die Tabletten mit etwas Wasser. Ihren Cholesterinspiegel sollte der Arzt regelmäßig überwachen.

Abhängig auf Ihre Reaktion auf die Dosis kann der Arzt die Dosierung nach einer Testperiode von ca. vier oder mehr Wochen anpassen. Die tägliche Maximaldosis beträgt 80 Milligramm. Bleiben Sie bei der verschriebenen Dosis des Arztes.

Haben Sie die Einnahme verpasst und die nächste Einnahme steht vor der Tür, dann überspringen Sie die vergessene Dosis. Fahren Sie wie gewohnt mit der Behandlung fort und nehmen Sie keine Doppeldosis.

Der Hersteller gibt nur eine gewisse Anleitung. Ihr Arzt steht über den Anweisungen des vorläufigen Leitfadens. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Ist Zocor ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Zocor ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Mögliche Nebenwirkungen durch die Einnahme von Zocor

Es besteht bei allen Arzneimitteln eine Möglichkeit auf negative Begleiterscheinungen. Ein Arzt kann nicht im Voraus bestimmen, an welchen Nebenwirkungen Sie leiden werden. Es ist wichtig, immer den Anweisungen Folge zu leisten, so reduzieren Sie Nebenwirkungen auf ein Minimum. Leiden Sie an starken Nebenwirkungen, rufen Sie einen Arzt. Dies können Sie nur feststellen, wenn Sie vorab gut über alles informiert sind.

Rufen Sie sofort einen Arzt und teilen Sie ihm mit, was Sie einnehmen, wenn:

  • Sie Muskelschmerzen bemerken
  • Muskelschwäche
  • Empfindlichkeit der Muskeln
  • Schwellungen im Gesicht
  • Nesselsucht
  • Entzündungen der Gelenke
  • Hepatitis
  • Entzündungen der Blutgefäße
  • Verfärbung des Urins
  • Pankreatitis

Es besteht die Möglichkeit auf folgende Nebenwirkungen:

  • Rückgang der roten Blutkörperchen
  • Kopfschmerzen
  • Taubheitsgefühl in den Armen
  • Taubheitsgefühl in den Beinen
  • Schwindel
  • Durchfall
  • Verdauungsstörungen
  • Haarausfall
  • Gedächtnisverlust
  • Schlafprobleme
  • Erektionsschwierigkeiten
  • Atemwegserkrankungen
  • Depression

Die Liste ist nicht vollständig. Bitte nutzen Sie die detailliertere Darstellung aller Nebenwirkungen in der Packungsbeilage.

Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Nutzen Sie während der Behandlung mit Zocor noch andere Arzneimittel, sollten Sie Ihrem Arzt diese Informationen zukommen lassen. Dies trifft auch zu, wenn Sie den Patientenfragebogen ausfüllen. Es kann sein, dass ein Zusammenspiel von verschiedenen Wirkstoffen zu Wechselwirkungen führen kann. Dies kann sein bei:

  • Ciclosporin
  • Antimykotika
  • Danazol
  • Fibrates
  • Antibiotika
  • Antikoagulantien
  • Fenofibrat
  • Niacin, Medikamente für Hepatitis-C-Infektionen oder HIV
  • Rifampicin
  • Amiodaron
  • Nefazodon
  • Verapamil
  • Amlodipin
  • Diltiazem
  • Colchicin

Eine vollständige Liste aller möglichen Arzneimitteln, die im Verdacht stehen Wechselwirkungen in Kombination mit Zocor hervorzurufen, entnehmen Sie der Packungsbeilage.

Zocor Beipackzettel

Achten Sie auf Beschwerden, wie:

Einige Erkrankungen, die Sie bereits haben, setzten voraus, dass Sie die Einnahme von Zocor nur unter ärztlicher Aufsicht und größter Vorsicht durchführen sollten. Verwenden Sie Zocor nicht, wenn Sie bereits Leberprobleme aufweisen. Der Abbau des Wirkstoffs geht stark auf die Leber und ist im Krankheitsfall nicht ratsam. Der Arzt muss auch informiert werden, wenn Sie regelmäßig große Mengen Alkohol trinken, Allergien haben, von einer asiatischen Abstammung sind oder an Leber- oder Nierenerkrankungen leiden.

Stillen oder Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sollten Sie Zocor nicht einnehmen. Eine Einnahme sollte auch nicht stattfinden, wenn Sie schwanger werden wollen oder Ihren Säugling stillen. Bitten fragen Sie erst Ihren Arzt nach der weiteren Vorgehensweise.

Führen von schweren Maschinen oder Kraftfahrzeugen

Es ist nicht bekannt, dass Zocor im Zusammenhang steht, Ihre Fähigkeit, schwere Maschinen zu bedienen oder Auto zu fahren, einschränkt. Erfahren Sie allerdings ein Schwindelgefühl, nach der Einnahme von Zocor, dann unterlassen Sie das Führen von schweren Maschinen oder Kraftfahrzeugen und sprechen Sie erst mit Ihrem Hausarzt. Denken Sie an die Sicherheit Ihrer Verkehrsteilnehmer.

Trinken und Essen

Während der Einnahme von Zocor sollten Sie auf Grapefruits und den Grapefruitsaft verzichten. Es ist möglich, dass Grapefruits die Wirkungsweise von Zocor verändern können.