Foster NEXThaler

100,28 

Wozu wird Foster NEXThaler eingesetzt?

Foster NEXThaler ist ein Pulverinhalator. Das Medikament kann zum Vorbeugen eingesetzt werden. Verbeugende Maßnahmen von Atembeschwerden und einer Linderung der asthmatischen Symptome und COPD. Foster NEXThaler stammt von dem Unternehmen Chiesi. Im Pulver sind zwei Wirkstoffe kombiniert. Es sind die Stoffe Belcametasone und Formoterol. Beide Wirkstoffe bewirken eine enorme Erleichterung in der Atmung. Mithilfe der Stoffe werden die Schwellungen der Lunge und Irritationen der Lunge reduziert. Als Folge entspannt sich die Bronchialmuskulatur.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Foster NEXThaler - 100 mcg / 6 mcg - 200 mcg Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Foster NEXThaler Informationen

Foster NEXThaler Neutrale VerpackungÄrzte verschreiben Foster NEXThaler zur vorbeugenden Maßnahme eines schweren asthmatischen Anfalls. Allerdings sollten Sie den Pulverinhalator morgens und abends verwenden. Zudem setzten die Ärzte das Mittel ein, um eine Linderung von unterschiedlichen Symptomen zu erreichen.

Foster NEXThaler

Foster NEXThaler ist ein Pulverinhalator von der Marke Chiesi. Wegen der zwei enthaltenden Wirkstoffe bezeichnen es die Ärzte als ein Kombinationspräparat. Sie können Foster NEXThaler für eine Anwendungsmöglichkeit nutzen: zu einer regelmäßigen Vorbeugung der bekannten Symptome. Behandeln Sie folgende Symptome mit Foster NEXThaler, welche zurückzuführen sind auf Asthma und COPD:

  • Kurzatmigkeit
  • Husten
  • Atemnot

Die Wirkstoffkombination ermöglicht Foster NEXThaler eine Wirkung zu zeigen, als Unterstützer bei der Krankheit COPD und bei chronischem Asthma.

Beclometasone hemmt die Reaktion der Entzündung Ihrer Atemwege. Deswegen bemerken Sie keine Schwellungen oder andere Irritationen der Lunge. Zudem reduziert der Wirkstoff die Schleimbildung in den Atemwegen.

Formoterol entspannt Ihre Bronchialmuskulatur und erleichtert Ihre Luftzufuhr. Mit dieser Kombination der zwei Wirkstoffe erhalten Sie eine Erleichterung des Atmens.

Preis Foster NEXThaler in Deutschland

Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Wofür wird Foster NEXThaler genutzt?

Foster NEXThaler verschreiben die Ärzte nur bei chronischem Asthma und bei COPD. Für das Ausstellen eines Rezeptes suchen Sie einen Arzt auf. Dieser überprüft Ihren Gesundheitszustand und stellt Ihnen ein Rezept aus. Haben Sie gerade Probleme, ein Rezept zu erhalten? Dann wenden Sie sich an den Online-Service.

Abgesehen von der Nutzung bei Asthma können Sie Foster NEXThaler bei der schweren obstruktiven Lungenerkrankung nehmen, auch COPD genannt. Durch Ihre regelmäßige Anwendung können Sie die Krankheit kontrollieren und die Intensität reduzieren.

Was ist COPD?

Bei COPD (chronic obstructive pulmonary disease) handelt es sich um eine chronische, fortschreitende Lungenkrankheit. Ein Arzt erkennt die Krankheit, an den dauerhaft entzündeten und verengten Atemwegen. Typische Symptome sind Atemnot aufgrund von Belastung und Husten mit Auswurf. Hauptsächlich erkranken Raucher und Passivraucher daran.

Welche Dosierungen sind erhältlich?

Foster NEXThalerFoster NEXThaler ist als Pulverinhalator in folgenden Dosierungen erhältlich: 100 Mikrogramm (sind 0,1 Milligramm)mit 6 Mikrogramm und 200 Mikrogramm Beclometasondipropionat und 6 Mikrogramm Formoterolfumarat-Dihydrat pro Inhalation. In der Apotheke können Sie auch Sparpackungen erhalten: 1 Inhalator für 120 Dosis, 2 Inhalatoren für 240 Dosis und 3 Inhalatoren für 360 Dosis.

Nehmen Sie Foster NEXThaler genau nach den Anweisungen des Arztes ein. Meisten wird Foster NEXThaler morgens und abends, mit je zwei Inhalationen in die Lunge inhaliert. Für eine erfolgreiche Behandlung ist eine richtige Anwendung entscheidend. Lassen Sie sich die Bedienung des Pulverinhalators von Ihrem Arzt erklären.

Für die Inhalation ist es gut, zu stehen oder aufrecht zu sitzen. Sie müssen das Pulver schnell und tief einatmen. Halten Sie den Atem für fünf bis zehn Sekunden an, bevor Sie wieder ausatmen. Danach spülen Sie den Mund mit Wasser aus. Sie können optimaler Weise auch danach die Zähne putzen. So verhindern Sie eine Entzündung des Rachenraumes. Während der Behandlung mit Foster NEXThaler sollten Sie regelmäßig zum Arzt gehen, um sich untersuchen zu lassen.

Als vorbeugende Maßnahme nutzen Sie Foster NEXThaler zweimal täglich, entweder mit ein oder zwei Inhalationen.

Als vorbeugende Maßnahme bei Atembeschwerden von chronischem Asthma liegt die ärztlich, empfohlene Dosis bei täglich zweimal, ein bis zwei Inhalationen, vorzunehmen.

COPD-Patienten sollten zwei Inhalationen morgens und zwei Inhalationen abends nutzen. Die tägliche Maximaldosis für Erwachsene beträgt vier Inhalationen. Bei einem akuten Asthmaanfall ist Foster NEXThaler nicht geeignet. Dazu benötigen Sie einen Bedarfsinhalator.

Halten Sie sich eng an die Anweisungen Ihres Arztes. Halten Sie Ihren Arzt auf dem Laufenden. Alle Veränderungen des Gesundheitszustandes sollten Sie ihm mitteilen. Besonders, wenn Sie der Meinung sind, mit der empfohlenen Menge die Beschwerden nicht in Schach halten zu können.

Anwendungshinweise

Bevor Sie eine Therapie mit Foster NEXThaler starten, legen Sie Ihren Gesundheitszustand offen Ihrem Arzt dar. Dabei sollten Sie alle gesundheitlichen Vorerkrankungen und Einschränkungen erwähnen. Dadurch stellen Sie sicher, das Foster NEXThaler ein Mittel für Sie ist. Vergessen Sie nicht, andere Medikamente zu erwähnen, die Sie einnehmen. So können Sie Wechselwirkungen vermeiden.

Nebenwirkungen von Foster NEXThaler

Für eine vollständige Liste informieren Sie sich in der Packungsbeilage oder fragen Ihren Arzt. Machen Sie sich keine Sorgen. Nicht alle Nebenwirkungen werden Sie treffen. Jeder Mensch funktioniert anders, deswegen sind die möglichen Nebenwirkungen nur Hinweise. Stören Sie die negativen Begleiterscheinungen sehr, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Achten Sie auf:

  • Herzrasen
  • Grippesymptome
  • Herzklopfen oder Herzrhythmusstörungen im Allgemeinen
  • Schnupfen
  • Entzündung der Gehörgänge
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Rachenreizung
  • Asthmaanfall
  • Husten
  • Brechreiz
  • Verändertes Geschmacksempfinden
  • Mundtrockenheit
  • Schluckbeschwerden
  • Verdauungsstörungen
  • Magenverstimmungen
  • Unruhe
  • Benommenheit
  • Zittern
  • Schwitzen
  • Gesichtsrötung
  • Muskelschmerzen oder Krämpfe
  • Nesselsucht
  • Eine geringe Anzahl an weißen Blutkörperchen
  • Eine hohe Anzahl an Blutplättchen
  • Niedriger Kaliumspiegel im Blut
  • Erhöhter Insulinspiegel
  • Erhöhte Blutzuckerwerte

Patienten der COPD-Krankheit klagten gelegentlich über folgende Nebenwirkungen: ein unregelmäßiger Herzschlag oder ein niedriger Cortisol-Spiegel im Blut. Dazu tauchten in seltenen Fällen auf: ein Engegefühl im Brustkorb, veränderter Blutdruck, Herzstolpern, Schwellung der Füße und Hände, eine Entzündung der Nieren oder Kurzatmigkeit.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie unter einer oder mehreren Nebenwirkungen leiden. In schweren Fällen muss die Behandlung vielleicht abgebrochen werden. Dazu wird Ihr Arzt Ihnen eine Alternative empfehlen.

Foster NEXThaler Beipackzettel

Wann sollte Foster NEXThaler nicht eingenommen werden?

An erster Stelle steht, wenn Sie allergisch auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe reagieren. Dabei sollten Sie auch an die Stoffe Formoterolfumarat-Dihydrat und Beclometasondipropionat denken.

Sie sollten Foster NEXThaler nicht benutzen, wenn Sie schwanger sind oder es werden wollen. In den Fällen sollte Foster NEXThaler nur auf ausdrücklichem Rat des Arztes genutzt werden.

Ist Foster NEXThaler ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Foster NEXThaler ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Wechselwirkungen

Es können Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln auftreten. Ärzte sprechen von diesen Erscheinungen, wenn die Wirksamkeit der Medikamente durch ein anderes beeinflusst wird oder sich die Wahrscheinlichkeit auf Nebenwirkungen erhöht. Dazu zählen:

  • Beta-Blocker
  • Arzneimittel zu der Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Parkinson-Medikamente
  • MAO-Hemmer zu der Behandlung von Geisteskrankheiten
  • Digoxin zu der Behandlung von Herzerkrankungen
  • Andere Asthmamedikamente
  • Diuretika

 

Die Haltbarkeit von Foster NEXThaler!

Vor dem Benutzen lagern Sie den Inhalator ausschließlich im Kühlschrank. Sobald Sie ihn angebrochen haben, dürfen maximal Temperaturen von 25 °C erreicht werden. Nach Anbruch darf Foster NEXThaler nur drei Monate lang benutzt werden. Danach muss der Inhalator entsorgt werden, auch wenn er noch nicht leer ist. Fragen Sie in der Apotheke in Ihrer Nähe nach örtlichen Entsorgungsmöglichkeiten. Nutzen Sie Foster NEXThaler niemals nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. Die Wirkung lässt im Laufe der Zeit nach. Passen Sie auf, dass Sie keine Arzneimittel unbeaufsichtigt in der Nähe von Kindern liegen lassen. Geben Sie Foster NEXThaler nicht an eine andere Person weiter.

Können Sie die Behandlung abbrechen? Wie?

Foster NEXThaler sollte nur aufgrund des Ratschlages Ihres Arztes abgesetzt werden. Setzten Sie Foster NEXThaler niemals selbstständig ab. Selbst, wenn Sie meinen Sie benötigen den Inhalator nicht mehr, denn unter Umständen ist eine Prävention in aller Regelmäßigkeit wichtig. Empfiehlt Ihr Arzt Foster NEXThaler abzusetzen, muss dies langsam geschehen. Reduzieren Sie die Inhalation nur schrittweise.