Arachis Oil Enema

151,70 

Wozu können Sie Arachis Oil Enema verwenden?

Bei Arachis Oil Enema handelt es sich um einen medizinischen Einlauf. Für die Wirksamkeit von Arachis Oil Enema wird der Wirkstoff Arachideöl (Erdnussöl) verwendet. Das Arachideöl stimuliert Ihre Peristaltik im Darm. Dadurch wird der festsitzende Kot weich und geschmeidig, was Ihnen hilft ihn einfacher auszuscheiden.

Sie erhalten in unserer Apotheke Arachis Oil Enema in der handelsüblichen Größe von 130 Milliliter. Schauen Sie bei uns auf der Seite vorbei und bestellen Sie Arachis Oil Enema einfach und direkt nach Hause. Bei Fragen wenden Sie sich an unseren Online-Arzt.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Arachis Oil Enema 130 ml Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Nähere Erklärungen zu Arachis Oil Enema

Arachis Oil Enema Neutrale VerpackungArachis Oil Enema ist ein Einlauf, welcher den Wirkstoff Arachideöl, auch Erdnussöl genannt, enthält. Das Öl stimuliert die Darm-Peristaltik und sorgt dafür, dass der festsitzende Kot geschmeidig und weich wird. Somit lässt sich der Kot leichter ausscheiden.

Anwendungsgebiete für Arachis Oil Enema

Ärzte verwenden Arachis Oil Enema gerne bei ernsten Formen einer Verstopfung. Sie leiden an einer akuten Verstopfung, wenn der Kot so steif geworden ist, dass Ihr Darm völlig verstopft ist. Für eine Verstopfung können unterschiedliche Gründe vorliegen. Die üblichsten Ursachen einer Verstopfung:

  • Eine lange Vermeidung des Toilettenganges
  • Wenig Bewegung
  • Zu wenig Flüssigkeit
  • Schwangerschaft
  • Eine Folge einer Krankheit
  • Vollkornarme Diät

Das Gute an einem Einlauf ist, dass der Organismus sich nicht mit Medizin belasten muss. Der Einlauf wird direkt vor Ort angewendet. So wandern keine Wirkstoffe durch den ganzen Körper.

Wirkstoff / Vorgehensweise

Das Erdnussöl entsteht durch eine direkte Pressung aus den Samen der Erdnüsse. Prinzipiell gelten zwei Unterschiede, das herkömmliche Erdnussöl und das afrikanische Erdnussöl. Erkennbar ist der Unterschied an der Färbung. Raffiniertes Erdnussöl ist leicht gelblich gefärbt. Das afrikanische Öl ist eher farblos bis gelb stichig und wesentlich flüssiger.

Nach der Ernte werden die Erdnüsse rund zwei bis vier Wochen getrocknet. So reduziert sich der Wassergehalt von 40 auf rund 5 Prozent. Der Fettgehalt einer Erdnuss liegt nach dem Trocknen bei ungefähr 45 Prozent. Anschließend übernimmt das Schälen eine Scheibenmühle oder eine Riffelwalze. Wonach die Nüsse im Anschluss gereinigt und zerkleinert werden. Das Öl entsteht durch das Kaltpressen in einer Schneckenpresse. Aus dem Presskuchen kann der Restgehalt des Öls mithilfe von n-Hexan extrahiert werden. Danach wird es abdestilliert.

Erdnussöl Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe eines reinen Erdnussöls unterscheiden sich von der Anbauregion und anderen äußeren Einflüssen. Der Anbau von Erdnüssen reicht von den Anden in Südamerika bis nach Amerika, wodurch eine Vielzahl von Unterschieden auf der Hand liegen.

Palmitin-, Stearin-, Linol- und Ölsäure gehören zu den in den Triglyceriden enthaltenen Fettsäuren, womit diese immer enthalten sind. Selbst der Gehalt an Behen-, Arachin- und Lignocerinsäure ist typisch für Erdnussöl. Es enthält zudem Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin E, Vitamin K, D und B1.

Erdnussöl gegen Verstopfung

Ein Einlauf aus Wasser und Erdnussöl kann das Problem der Verstopfung effektiv lösen. Das Öl weicht den harten Stuhl auf. So verwandelt sich der Kot in eine geschmeidige Masse, welche leicht ausgeschieden werden kann.

Durch diese Vorgehensweise wird die Darmtätigkeit aktiviert und erleichtert auch in Zukunft wesentlich den Stuhlgang. Sehr effektiv ist ein Einlauf mit Temperaturen zwischen 38 und 40 Grad Celsius. Es löst einen leichten Reiz aus. Der hohe Fettanteil im Erdnussöl verhindert gleichzeitig Schleimhautreizungen im Darm oder schmerzhafte Frisuren rund um den After.

Preis Arachis Oil Enema in Deutschland

  • Arachis Oil Enema 130 ml – 151,70 €

Online Apotheke

Wie verwenden Sie Arachis Oil Enema?

Sie verwenden Arachis Oil Enema rektal (über den Anus). Wir oben bereits beschrieben, können Sie vor dem Gebrauch, die ungeöffnete Tube, eine gewisse Zeit ins warme Wasser legen. Ist das Öl zu kalt, kann es zu starken Krämpfen kommen. Erwärmen Sie das Öl ungefähr auf Körpertemperatur, wodurch das Gefühl des Einlaufens auch wesentlich angenehmer wird. Lesen Sie sich Gebrauchsanweisung gründlich durch. Der Beipackzettel wurde vom Hersteller ausgestellt und enthält detaillierte Anweisungen und Hinweise.

Entfernen Sie die blaue Kappe. Geben Sie die gesamte Tube an den Darm ab. Es ist besonders hilfreich, wenn Sie beim Einführen liegen (beide Knie zur Brust hinziehen) und sich ein Handtuch unterlegen. Nachdem der Einlauf entleert wurde, bleiben Sie am besten weiterhin liegen. Drücken Sie die Flasche etwas beim Entleeren und nutzen Sie keine Gewalt. Die Flüssigkeit muss nun einwirken. Die Einwirkzeit variiert allerdings bei jedem Anwender oder Anwenderin. Ein anderer Faktor ist die Stärke der Verstopfung. Nach einiger Zeit sollten Sie den Drang empfinden, auf die Toilette zu gehen. Kommen Sie diesem Drang nach und entleeren Sie Ihren Darm in aller Ruhe.

Die verwendete Flasche sollte zur Entsorgung wieder in den Karton zurückgesteckt werden. Zu viel von dem Einlauf bringt keine gesundheitlichen Schäden mit sich. Schlucken Sie die Flüssigkeit nicht. Der Einlauf ist nur rektal anzuwenden.

Ist Arachis Oil Enema ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Arachis Oil Enema ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Dosierung von Arachis Oil Enema

Der Einlauf Arachis Oil Enema enthält 130 Milliliter in einer Tube. Diese Menge ist für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Somit ist eine Verpackung eine Dosis. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt ab, wie lange der Einsatz wiederholt werden sollte. Die äußeren Umstände und das Krankheitsbild bestimmen über die Häufigkeit der Anwendung. Ändern Sie nicht eigenständig die Vorgehensweise, sondern folgen Sie den Anweisungen des Arztes.

Arachis Oil Enema Beipackzettel

Mögliche Nebenwirkungen mit der Verwendung von Arachis Oil Enema

Es kann unter Umständen möglich sein, dass die Verwendung von Arachis Oil Enema zu Nebenwirkungen führt. Nicht jeder Nutzer klagte über Nebenwirkungen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich Gedanken machen.

Mögliche Nebenwirkungen können sein:

  • Bauchschmerzen, besonders während der Einwirkzeit des Einlaufs
  • Irritation am Anus
  • Durchfall
  • Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken
  • Starker Juckreiz der Haut, eventuell mit einem roten Ausschlag
  • Schwellung von Gesicht, Zunge, Lippen oder Rachen

Lesen Sie immer erst die Hinweise auf dem Beipackzettel durch, bevor Sie ein Arzneimittel verwenden.

Achtung: Das Mittel Arachis Oil Enema enthält als Wirkstoff – Erdnussöl. Beachten Sie diesen Hinweis, wenn Sie an einer Erdnussallergie leiden. In diesem Fall sollten Sie das Mittel nicht gebrauchen.

Wer sollte auf die Verwendung von Arachis Oil Enema verzichten?

Manche Krankheiten sprechen gegen die Verwendung von Arachis Oil Enema. Zum Beispiel verzichten Sie auf die Verwendung des Einlaufs, wenn Sie an einer Darmentzündung leiden, zum Beispiel eine Erkrankung an Crohn oder Colitis Ulcerosa, oder eine Darmverengung. Lesen Sie den Beipackzettel, um eine vollständige Liste mit Hinweisen und eventuellen Kontraindikationen oder sonstigen Nebenwirkungen zu erkennen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Eine Darmblockade besteht
  • Sie bereits an Jahren fortgeschritten sind
  • Sie etwas geschwächt sind
  • Einen Schlaganfall hatten
  • Eine neurologische Störung oder Lähmung eines Körperteils bekannt ist
  • Kinder
  • Noch andere Arzneimittel einnehmen

Sie sind schwanger oder stillen? Dann gebrauchen Sie Arachis Oil Enema ausschließlich auf das deutliche Anraten des Arztes.

Arachis Oil Enema hat keinen Einfluss auf das Reaktionsvermögen. Daher gelten keine Hinweise, die sich auf die aktive Teilnahme am Straßenverkehr beziehen.

Des Weiteren sind mit dem Gebrauch von Arachis Oil Enema keine Einschränkungen bekannt, welche sich auf Alkohol oder auf Ihre Nahrung beziehen.

Lagerung von Arachis Oil Enema

Bewahren Sie Arachis Oil Enema für Kinder unzugänglich auf. Nach dem Ablauf des Verfallsdatums verwenden Sie das Mittel nicht mehr. Lagern Sie Arachis Oil Enema nicht über 25 °Celsius. Werfen Sie Arachis Oil Enema nicht in den Hausmüll oder ins Abwasser. Geben Sie alle alten oder unerwünschten Medikamente an eine Apotheke in Ihrer Nähe zurück. So tragen Sie zum Schutz der Umwelt bei.