SildeHEXAL

56,90 

Informationen zu SildeHEXAL!

SildeHEXAL verwendet den Wirkstoff Sildenafil. Erstmals bekannt wurde der Stoff durch das Arzneimittel Viagra. SildeHEXAL stammt aus der Produktion des Herstellers Hexal AG in Holzkirchen. Ärzte verschreiben das Mittel, um eine erektile Dysfunktion zu behandeln. Dabei sollten Sie wissen, dass die Symptome bekämpft werden können, jedoch besteht keine Hoffnung auf Heilung.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: SildeHEXAL 25mg - 50mg - 100mg Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Wirkstoff

SildeHEXAL Neutrale VerpackungDer Wirkstoff Sildenafil benötigt rund 30 bis 60 Minuten für die ersten Anzeichen einer Wirkung. Falls Sie Sex planen, nehmen Sie das Medikament eine halbe Stunde vorher ein. Die Wirkdauer beträgt vier Stunden, was unterschiedlich ist von Patient zu Patient.

SildeHEXAL verfügt über einen großen Vorteil: Das ist der Preis. Der Hersteller Hexal musste nicht in Forschungsarbeiten investieren. Dies erledigte der Hersteller des Vorgängers, Pfizer. Da sich die Inhaltsstoffe an Viagra orientieren, konnten Kosten reduziert werden und an den Kunden weitergegeben werden. Das Patent lief 2013 ab.

Mit SildeHEXAL können männliche Erektionsstörungen behandelt werden. Das Mittel kann grundsätzlich von Männern jeder Altersklasse eingenommen werden. Allerdings sollten Sie ein Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben. Eine andere Voraussetzung ist, dass der Arzt zuvor eine erektile Dysfunktion diagnostiziert hat. Die Störungen können bei jüngeren und älteren Männern auftreten. Bei jüngeren Menschen liegt es jedoch nicht an körperlichen Ursachen, sondern oftmals an der psychischen Natur. SildeHEXAL hilft bei beiden Ursachen.

Preis SildeHEXAL in Deutschland

SildeHEXAL 25mg – 50mg – 100mg:

  • 4 St. – 56,90 €
  • 12 St. – 68,90 € (Spare 101,80 €)
  • 24 St. – 87,90 € (Spare 253,50 €)
  • 36 St. – 115,90 € (Spare 396,20 €)
  • 48 St. – 130,90 € (Spare 551,90 €)

Online Apotheke

Wirkungsweise von SildeHEXAL

SildeHEXAL muss mindestens eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Für eine Erektion ist eine sexuelle Stimulation essenziell. Ohne diesen körperlichen Kontakt wirkt das Mittel nicht. Die Wirkdauer liegt bei etwa vier Stunden. Der Zeitraum kann von Patient zu Patient variieren. Sie können innerhalb der Wirkdauer einen und mehrere Erektionen bekommen sowie mehrfache Samenergüsse. Eine Stunde nach der Einnahme erhält die Konzentration des Wirkstoffes ihren Höhepunkt. Damit ist der Zeitpunkt auch der effektivste für den Geschlechtsverkehr. Danach lässt die Wirkung wieder nach. Nach vier Stunden ist im Blut der Wirkstoff nicht mehr nachzuweisen.

Was ist eine erektile Dysfunktion?

Eine erektile Dysfunktion verhindert den korrekten Blutstrom in den Penis und aus dem Penis. Phosphodiesterase-5 ist ein Enzym, was für eine gute Blutzirkulation im männlichen Glied sorgt. Nach einiger Zeit schickt der Körper Signale aus, um einen PDE-5-Hemmer loszuschicken. Dieser Stoff hemmt wiederum den Blutfluss und die Erektion lässt nach. Leiden Männer an einer erektilen Dysfunktion, kann der Körper die Signale nicht richtig senden. Der Hemmer setzt zu früh ein oder die Menge ist zu hoch. SildeHEXAL unterdrückt die Funktion des PDE-5-Hemmers. So fließt das Blut länger in den Penis und sorgt für ein steifes Glied. Allerdings handelt es sich bei dem SildeHEXAL nicht um ein luststeigerndes Mittel. Es kann nur eine Erkrankung lindern.

SildeHEXAL nur mit Rezept

SildeHEXALJegliche Potenzmittel in Deutschland unterliegen der Rezeptpflicht. Das bedeutet, dass SildeHEXAL nicht rezeptfrei zu kaufen ist, ebenfalls bezogen auf stationären Apotheke oder den Versandhandel. Warum sind die Maßnahmen getroffen worden? Es muss eine Krankheit zugrunde liegen, um SildeHEXAL einzunehmen. Das Mittel darf nicht als ein spaßsteigerndes Mittel gesehen werden. Zusätzlich führt ein Arzt eine Voruntersuchung durch, um möglichen Risiken zu erkennen. Besteht ein erhöhtes Risiko auf Nebenwirkungen, wird ein Arzt eine andere Alternative wählen.

Können Sie das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt nicht einhalten, steht ein Online-Service für Sie bereit. Dort füllen Sie alle persönlichen Angaben in ein Patientenformular. Der Online-Arzt wird die Daten überprüfen und feststellen, ob Sie berechtigt sind das Mittel einzunehmen.

Dosierung von SildeHEXAL

SildeHEXAL wird in unterschiedlichen Dosierungen in der Apotheke angeboten: 25 Milligramm, 50 Milligramm oder 100 Milligramm Wirkstoff pro Tablette. Die optimale Höhe Ihrer persönlichen Dosierung hängt von vielen Faktoren ab. Dabei spielt Ihr Erkrankungsgrad, das Alter oder Ihr Gewicht eine Rolle. Ein Arzt wird die Dosierung bestimmen. Möglicherweise wird die Dosierung innerhalb der Therapie erhöht werden. Halten Sie sich aber immer an die ärztlichen Angaben. Die Informationen auf dem Beipackzettel sind nur allgemein und nicht persönlich auf den Patienten abgestimmt. Wird mit der gewählten Dosis nicht der gewünschte Effekt erzielt, kann das Rezept angepasst werden. Grundsätzlich können diese Richtlinien gelten:

25 Milligramm: Die kleine Menge Wirkstoff wird verschrieben, wenn bei der höheren Dosierung verstärkt Nebenwirkungen auftraten. Diese niedrige Dosis ist oftmals ausreichend bei junge Patienten.

50 Milligramm: Diese mittlere Dosierung wird sehr häufig verschrieben. In den meisten Fällen werden positive Ergebnisse erzielt. Gleichzeitig wird die Gefahr auf Nebenwirkungen niedrig gehalten.

100 Milligramm: Liegt eine schwere Potenzstörung vor, kann diese Dosierung, 100 Milligramm, verschrieben werden. Zuvor wird der Arzt eine geringere Dosierung wählen, um die Reaktion zu testen. Eine höhere Dosis erhöht auch das Risiko auf Nebenwirkungen.

Einnahme

Sie nehmen SildeHEXAL eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsakt ein. Innerhalb der nächsten Stunde sollte die Wirkung erzielt werden. Über einen Zeitraum von vier Stunden hält die Wirkung an. Die Effektivität von SildeHEXAL kann von einigen Faktoren beeinflusst werden. Patienten sollten vermeiden, vor der Einnahme fettige Mahlzeiten zu verzehren. Die Wirkung verzögert sich durch diese Art der Verdauung. Zudem wird von einem zur gleichen Zeit stattfindenden Alkoholgenuss abgeraten. Alkohol kann sich auf die Wirkung des Mittels auswirken. Zusätzlich erhöht es die Nebenwirkungen. Nehmen Sie SildeHEXAL unzerkaut mit reichlich Wasser ein.

Tägliche Einnahme? Allgemein sind unterschiedlichen Meinungen im Umlauf, ob SildeHEXAL täglich eingenommen werden sollte. Einige Mediziner sind der Meinung, dass mit einer täglichen Einnahme, SildeHEXAL eine erektile Dysfunktion bekämpfen kann. Mit der regelmäßigen Einnahme von SildeHEXAL verstärken sich nächtliche Erektionen. Was die Sauerstoffversorgung und die Durchblutung verbessert. Als Folge verringern sich die Erektionsstörungen. Gerade Männer, die unter psychischen Problemen leiden, bezüglich der Erektionsstörung, kann eine tägliche Einnahme helfen. Diese Therapie sollte allerdings nur einen begrenzten Zeitraum umfassen, bis das Selbstwertgefühl erhöht wurde und eine Erektion problemlos stattfindet.

Andere Mediziner sind der Meinung, dass eine tägliche Einnahme unangenehme und gesundheitsschädliche Nebenwirkungen bringen kann. Normalerweise empfehlen Ärzte für eine tägliche Einnahme andere, geeignetere Medikamente.

SildeHEXAL Beipackzettel

Verliert SildeHEXAL an Wirksamkeit mit einer regelmäßigen Einnahme?

SildeHEXAL ist ein Potenzmittel, was den natürlichen Vorgang einer Erektion fördert, aber grundsätzlich nicht als Heilmittel gilt. Die Ursachen der erektilen Dysfunktion können nicht mit SildeHEXAL behoben werden. Viele Patienten wundern sich, ob der Wirkstoff mit der Zeit seine Wirkung verliert. Allerdings entkräften Forschungsergebnisse diese Bedenken. Die Wissenschaft bestätigt, dass mit der Einnahme sich kein Gewöhnungseffekt einstellt.

Wie bei anderen Medikamenten kann auch die Einnahme von SildeHEXAL zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Arzneimittel greifen immer in den natürlichen Organismus ein und verändern die Vorgehensweise. SildeHEXAL in hohen Dosen und ein gleichzeitiger Alkoholkonsum erhöhen die Risiken etwaiger Nebenwirkungen. Trotzdem muss gesagt werden, dass die negativen Auswirkungen mit der Einnahme von SildeHEXAL meistens nur von kurzer Dauer sind und mit der Zeit vergehen.

Es kann zu folgenden negativen Wirkungen kommen:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Hitzewallungen
  • Gesichtsrötung
  • Verdauungsstörungen
  • Verschwommenes Sehen
  • Störungen des Farbsehens
  • Sehstörungen
  • Schwindel
  • Verstopfte Nase

Fragen Sie auf jeden Fall Ihren Arzt und lesen Sie alle Informationen in der Packungsbeilage. Denken Sie auch an mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Inhaltsstoffe: 140,48 Milligramm Sildenafil Citrat pro 1 Tablette. Das heißt 100 Milligramm Sildenafil pro 1 Tablette. Weitere Bestandteile: Kalzium Hydrogenphosphat, mikrokristalline Cellulose, Copovidon, pflanzliches Magnesium Stearat, Croscarmellose Natrium, Saccharin Natrium, Aluminiumsalz und Indigodisulfonsäure.

Lassen Sie SildeHEXAL niemals unbeaufsichtigt in der Nähe von Kindern liegen. Arzneimittel bedürfen einer trockenen, dunklen und kühlen Lagerung.

Ist SildeHEXAL ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von SildeHEXAL ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.