TadaHexal

43,70 

Das Potenzmittel TadaHexal

TadaHexal ist ein selektiver Inhibitor. Er ist für das zyklische Guanosinmonophosphat (cGMP) und für den spezifischen Phosphodiesterase Typ 5 zuständig. TadaHexal enthält den Wirkstoff Tadalafil, welcher die empirische Formel C22H19N3O4 aufweist. Anbieter des Mittels ist Hexal AG in Holzkirchen.

✔ Legal ✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

Kostenfreie Lieferung am folgenden Tag in der Online-Apotheke. Legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Online Apotheke

Artikel: TadaHexal 5mg - 10mg - 20mg Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Wofür wird TadaHexal genutzt?

TadaHexal Neutrale VerpackungTadaHexal ist ein Generikum von Tadalafil. Das Patent lief vor einiger Zeit aus, was nun Nachfolgeprodukten auf den Markt ruft. Dabei handelt es sich bei den Produkten, um sehr gute Abbildungen mit gleicher Wirkung. Lediglich der Preis ist besser, denn die Forschungskosten müssen nicht mehr auf den Verbraucher umgelegt werden..

Gründe der Anwendung:

  • TadaHexal dient zur Behandlung von erektilen Dysfunktionen (ED). Oftmals wird die Krankheit auch nur Impotenz genannt. TadaHexal unterstützt Männern mit einer ED.
  • Die 5 Milligramm Tabletten TadaHexal werden zur Behandlung von Harnbeschwerden genutzt. Harnbeschwerden, die bei einer vergrößerten Prostata auftauchen, auch unter benigne Prostatahyperplasie oder BPH bekannt. TadaHexal verbessert die Symptome.

An welchen Symptomen leiden Patienten mit einer BPH? Mediziner sprechen von: häufigem oder dringendem Wasserlassen, einen schwachen Urinfluss und die Blase entleert sich nicht vollständig. Bei dem nicht vollständigem Entleeren der Blasen bleiben Rückstände zurück, die über längere Zeit zu einer Infektion führen.

Preis TadaHexal in Deutschland, Schweiz & Österreich

  • TadaHexal 5 mg – ab 53,79 €
  • TadaHexal 20 mg – ab 45,08 €
  • TadaHexal 10 mg – ab 43,70 €

Online Apotheke

Anwendung und Wirkung von TadaHexal

TadaHexal enthält den Wirkstoff Tadalafil. Dabei handelt es sich um einen Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer. Der Wirkstoff bei einer ED:

TadaHexal unterstützt den männlichen Patienten dabei eine Erektion zu bekommen und länger aufrechtzuerhalten. So eine Erektion lässt sich auf eine komplexe Kette von Ereignissen zurückführen. Die Blutgefäße werden erweitert. So kann mehr Blut einströmen, besonders in den Penis. Durch die Weitung entspannt sich auch die Muskulatur. Entspannung ist eine wirkungsvolle Methode, einen besseren Orgasmus zu bekommen. Nervensysteme senden Signale aus. Dabei werden chemische Botenstoffe freigesetzt. Ein Stoff lautet zyklisches GMP. Dieser Stoff sorgt für die Entspannung und Weitung. Dadurch, dass mehr Blut einströmt, wird das Glied hart und steht aufrecht.

Nach der Befriedigung baut der Körper die Erektion durch ein Enzym ab, auch bekannt als Phosphodiesterase Typ 5 oder PDE5. TadaHexal verhindert den schnellen Abbau. Deswegen bleiben die Blutgefäße länger geweitet. Patienten, die an einer ED leiden, senden entweder zu viele Signale zum Abbau aus oder der Vorgang tritt zu früh in Kraft. TadaHexal wirkt nur durch eine Stimulation.

Für die zweite Anwendung bei einer erweiterten Prostata hilft auch die verbesserte Durchblutung. Eine Prostata sitzt zwischen der Harnröhre und der Blase. Bei älteren Männern vergrößert sich die Prostata. Die größere Drüse drückt auf die Blase beziehungsweise auf die Harnröhre. Daraus entstehen die Krankheitssymptome, wie oben beschrieben. Die Erweiterung der Blutgefäße verringert den Druck und verringert die Symptome.

TadaHexal ist nur auf Rezept erhältlich. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept oder wenden Sie sich an den Online-Service. Wir helfen Ihnen weiter, dazu füllen Sie das Formular aus. Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Ein Arzt wird sich über Ihren Gesundheitszustand informieren.

Inhaltsstoffe: 5 Milligramm Tadalafil pro Tablette. Sonstige Bestandteile: Laktose-1-Wasser, Natriumdodecylsulfat, Crospovidon, Povidon K12, Natriumstearylfumarat, Poly(vinylalkohol), Titandioxid, Macrogol 3350, Talkum und schwarzes Eisen(III)-Oxidhydrat.

Anwendung / Dosierung

TadaHexalTadaHexal kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Es ist wichtig, die Tabletten als Ganzes, mit einem Schluck Wasser, zu schlucken.

TadaHexal kann zur bedarfsgerechten Anwendung bei einer ED dienen oder einer täglichen Einnahme bei einer vergrößerten Prostata. Sie sollten TadaHexal mindestens eine halbe Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einnehmen. Der Wirkstoff kann bis zu 36 Stunden im Körper verbleiben. TadaHexal darf nicht mehrmals täglich eingenommen werden. Die Tabletten enthalten eine niedrigere Dosierung von 5 Milligramm des Wirkstoffes. TadaHexal ist so konzipiert, dass Sie ohne Probleme regelmäßig täglich eine Tablette einnehmen können. Beachten Sie, dass die Einnahme immer zur gleichen Uhrzeit erfolgen sollte, damit der 24-Stunden-Rhythmus eingehalten wird. In Verbindung mit dem Essen wird die Einnahme erleichtert.

Das Produkt ist in unterschiedlichen Stärken erhältlich: 5 Milligramm, 10 Milligramm und 20 Milligramm. Der Arzt entscheidet über Ihre persönliche Dosierung. Achten Sie darauf, dass die Dosierung auf dem Rezept mit der Packung übereinstimmt.

Stellen Sie keine positiven Effekte fest, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Eventuell muss die Höhe des Wirkstoffes angepasst werden. Nehmen Sie keine doppelte Dosis, nur um eine bessere Erektion zu verspüren. So funktioniert das Mittel nicht. Diese Handlungsweise ruft ernste Nebenwirkungen hervor und nicht mehr Spaß. Ausführliche Informationen entnehmen Sie der Packungsbeilage.

Studien mit TadaHexal und einem Placebo zeigten, dass mit der Einnahme die Erektion wesentlich verbessert werden konnte. Nutzen Sie TadaHexal jeden Tag, sind Sie unabhängiger und können spontan bestimmen, wann Sie Sex haben möchten. Eine eingerostete Beziehung erhält wieder neuen Schwung.

Was sollte vor der Einnahme von TadaHexal beachtet werden?

TadaHexal darf nicht mehrmals am Tag genommen werden. Der Wirkstoff Tadalafil führt möglicherweise zu Schwindelanfällen oder Problemen im Sehverhalten. Denken Sie daran, wenn Sie aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Somit kann TadaHexal Auswirkungen auf Ihre Leistungsfähigkeit haben.

TadaHexal in Kombination mit Alkohol ist nur in Maßen möglich. Alkohol verringert die Fähigkeit einer Erektion zu bekommen. Sie würden mit dem Alkoholgenuss die guten Effekte des Medikaments zerstören. Dazu senkt Alkohol den Blutdruck, indem es das Blut verdünnt. Schwindel kann zusammen mit Alkohol zunehmen. Achten Sie auf Ihre Gesundheit.

TadaHexal in Kombination mit Grapefruitsaft erhöht den Wirkstoffgehalt im Blut. Sie setzen sich einem hohen Risiko auf Nebenwirkungen aus.

Wer sollte auf die Einnahme von TadaHexal verzichten?

Einige Risiken erhöhen die Nebenwirkungen und bergen eine Gefahr für die persönliche Gesellschaft. Erwähnen Sie in Ihrem persönlichen Gespräch alle Vorerkrankungen, um Probleme auszuschließen.

Patienten:

  • Mit einem niedrigen Blutdruck.
  • Die vor sechs Monaten einen Schlaganfall hatten.
  • Bei denen eine Augenerkrankung diagnostiziert wurde.
  • Die in den letzten drei Monaten einen Herzinfarkt hatten.
  • Mit einem hohen Blutdruck und dementsprechenden Medikamenten.
  • Die allergisch auf einen Stoff oder mehrere Stoffe des Mittels reagieren.
  • Die bereits Nitratmedikamente nutzen. Dazu gehören zum Beispiel Glyceryltrinitrat oder Amylnitrit.
  • Mit Herzvorerkrankungen, denn sportliche Aktivitäten, auch Sex, können sich negativ auswirken.

TadaHexal ist nicht für Frauen oder Kinder bestimmt.

TadaHexal Beipackzettel

Mögliche Nebenwirkungen von TadaHexal

Jegliche Medikamente bergen gewissen Nebenwirkungen für den menschlichen Körper. Nicht jeder Patient wird gleich auf das Medikament reagieren. Fragen Sie Ihren Arzt nach speziellen Gefahren oder, wenn Sie sich Sorgen machen. Einige unerwünschte Begleiterscheinungen legen sich nach kurzer Zeit wieder. Beobachten Sie Ihren Körper während der Behandlung und teilen Sie Ihrem Arzt jegliche Veränderungen mit.

Es kann zu folgenden Problemen kommen:

  • Schlaganfall
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsprobleme
  • Grippeähnliche Symptome
  • Schmerzen in den Muskeln
  • Schwindel
  • Schmerzen im Rücken
  • Augenschmerzen
  • Tinnitus
  • Verschwommene Sicht
  • Bauchschmerzen
  • Herzrasen
  • Sodbrennen
  • Blutdruckabfall oder Anstieg
  • Brustschmerz
  • Nasenbluten
  • Kurzatmigkeit
  • Hautausschläge
  • Unnatürlich lange Erektion, bis zu vier Stunden
  • Blut im Urin
  • Ohnmacht
  • Schwellung der Augen oder des Gesichts
  • Migräne
  • Herzinfarkt

Ist TadaHexal ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von TadaHexal ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Letzte Hinweise

Nutzen Sie TadaHexal nicht mehr nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. Der Wirkstoff kann in der Wirkung nachlassen. Lassen Sie TadaHexal nicht in der Reichweite von Kindern griffbereit liegen.

Geben Sie TadaHexal nicht an eine andere Person weiter. Das Rezept wurde auf Ihren Namen ausgestellt und auf Ihren Gesundheitszustand angepasst.