Scopoderm

52,50 

Wofür wenden Sie Scopoderm an?

Scopoderm sind Pflaster, die Sie auf die Haut aufkleben und sie enthalten den Wirkstoff Scopolamin. Ärzte gruppieren das Arzneimittel in die Kategorie der Antiemetika. Dort sind Medikamente enthalten, die zur Unterdrückung von Brechreiz und Übelkeit verwendet werden. Den Wirkstoff nimmt der Körper über die Haut auf, wodurch der Stoff so ins Blut gelangt. Bei vielen Menschen hält die Wirkung bis zu drei Tage an. Sie erhalten Scopoderm ausschließlich auf Rezept.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Scopoderm TTS 1.5 mg 2 Pflaster Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Scopoderm Informationen

Scopoderm Neutrale VerpackungSprechen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie Scopoderm nutzen wollen. In einer Packung sind die Pflaster mit 1.5 Milligramm Wirkstoff und einmal mit zwei Pflastern und eine andere Packungsgröße mit fünf Pflastern gepackt. Sie haben auch die Möglichkeit, über unseren Online-Service ein Rezept zu erhalten. Dafür füllen Sie bitte den Patientenfragebogen aus. Die Angaben werden von dem Arzt überprüft und eine Verschreibung vorgenommen, solange keine Risiken bestehen. So können Sie das Mittel online, bequem von zu Hause, bestellen.

Was genau ist Scopoderm?

In den Pflastern ist der Wirkstoff Scopolamin verarbeitet. Dieses Arzneimittel ist in der Lage Übelkeit und Brechreiz zu unterdrücken. Der Patient klebt sich das Pflaster auf die Haut, sodass der Wirkstoff über die Haut ins Blut gelangt.

Wirkungsweise Scopolamin: Der Wirkstoff ist ein Muscarin-Rezeptor-Antagonist. Hauptsächlich wirkt der Stoff an den Muscarin-Rezeptoren des Gehirns. Nebensächlich besteht auch eine Wirkung auf den übrigen Körper. Bei den Muscarin-Rezeptoren handelt es sich um spezielle Andockstellen der parasympathischen Fasern des menschlichen vegetativen Nervensystems. Im Normalfall aktiviert der körpereigene Botenstoff Acetylcholin die Bindungsstellen. Scopolamin verdrängt die körpereigenen Botenstoffe von den Rezeptoren und so unterdrückt er die Wirkung. An den Muscarin-Rezeptoren des Gehirns vermindert der Wirkstoff die Aktivität im Brechzentrum. Im Rahmen einer Reisekrankheit werden so Übelkeit und Erbrechen wirkungsvoll unterdrückt.

Preis Scopoderm in Deutschland

  • Scopoderm TTS 1.5 mg 2 Pflaster – 52,50 €
  • Scopoderm TTS 1.5 mg 5 Pflaster – 57,50 €

Online Apotheke

Verwendung von Scopoderm

Ärzte verschreiben die Pflaster zur Anwendung bei einer Vorbeugung der Reisekrankheit. Unter den Begriff fallen auch die Namen Autokrankheit, Seekrankheit oder Flugkrankheit. Was passiert bei einer Reisekrankheit? In dem Fall der Krankheit gerät das Gleichgewichtsorgan durcheinander. Dies ist eine Folge der Fortbewegung des Fahrzeugs (Bahn, Schiff, Auto, Bus oder Ähnliches) und führt zu Beschwerden wie Erbrechen, Übelkeit und Schwindelgefühl. Mithilfe von Scopoderm unterdrücken Sie den Brechreiz im Brechzentrum, direkt im Gehirn, wodurch Sie die Beschwerden verhindern oder lindern. Eine Linderung tritt nur ein, falls Sie das Pflaster zu spät angebracht haben, denn Sie sollten es rund fünf bis sechs Stunden vor der Reise anbringen. Sie können es der einfachheitshalber auch einfach schon den Abend vor der Reise auf eine trockene, unbehaarte und intakte Hautstelle hinter dem Ohr kleben.

Wie sieht die Verwendung von Scopoderm aus?

ScopodermSie haben vor zu verreisen und leiden immer wieder an der Reisekrankheit mit unerwünschten Symptomen? Kleben Sie das Pflaster auf eine Stelle auf, die trocken und unbehaarte ist. Es eignet sich gut die Haut hinter dem Ohr. Die Anwendung sollte mindestens sechs Stunden bis zu fünfzehn Stunden vor der Abreise geschehen. So ermöglichen Sie Ihrem Körper durch genügend Zeit, den Wirkstoff in größeren Mengen aufzunehmen, damit die Symptome ausbleiben.

Nach dem Anbringen des Pflasters waschen Sie sich umgehend die Hände. Vermeiden Sie bei der Anwendung den Kontakt mit den Augen oder anderen Schleimhäuten. Sie verhindern, dass sich das Pflaster unverhofft löst, indem Sie diese Stelle stets trocken halten. Allerdings stellt kurzes Baden oder vorsichtiges Duschen im Normalfall kein Problem dar. Löst sich das Pflaster dennoch vor oder während der Reise, verwenden Sie ein neues Pflaster. Zum Anbringen nutzen Sie dieselbe Stelle hinter dem Ohr.

Richtige Dosierung für Scopoderm

Nur der Arzt legt die Dosierung für Sie fest. Der Hersteller kann nur grundlegende Hinweise erteilen. Haben Sie keine anderen Anweisungen bekommen, bringen Sie das Pflaster sechs bis fünfzehn Stunden vor der Abreise, hinter dem Ohr, an. Nutzen Sie nur ein Pflaster für eine Reise.

Die Dauer der Wirkung von Scopoderm beträgt bis zu drei Tagen. Sie können das Pflaster aber bereits am Ankunftsort entfernen. Reisen Sie noch einmal weiter, und es sind noch keine drei Tage überschritten, lassen Sie das Pflaster noch auf der Haut.

Nach dem Entfernen des Pflasters säubern Sie die Klebestelle gründlich. Unternehmen Sie eine Reise, die länger als drei Tage dauert, dann nutzen Sie nach Ablauf der ersten drei Tage ein neues Pflaster. In der Packungsbeilage erhalten Sie weitere Informationen und eine Bilderklärung zum Anbringen der Pflaster. Bedenken Sie, dass der Hersteller keine Anwendung von Scopoderm bei Kindern unter 18 Jahren vorsieht.

Ist Scopoderm ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Scopoderm ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Mögliche Nebenwirkungen durch die Verwendung von Scopoderm

Bei der Verwendung von Scopoderm ist es ähnlich wie bei der Verwendung von anderen Arzneimitteln. Es können unter bestimmten Umständen Nebenwirkungen auftreten. Allerdings sind die Pflaster grundsätzlich gut verträglich. Dennoch kann es zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

  • trockener Mund
  • Benommenheit
  • Schläfrigkeit
  • verschwommene Sicht
  • Empfindlichkeit dem Licht gegenüber

Eine vollständige Liste finden Sie in der Packungsbeilage des Herstellers. Sollten Sie an den oben aufgeführten Nebenwirkungen oder an anderen Nebenwirkungen, die besonders stark auftreten, leiden, dann ziehen Sie Ihren Arzt zurate. Teilen Sie dem Mediziner Ihre Probleme mit.

Scopoderm Beipackzettel

Wer sollte das Mittel nicht verwenden oder wann sollten Sie auf die Anwendung verzichten?

Scopoderm ist nicht für jede Person geeignet. Bestimmte Umstände machen eine Anwendung risikohaft.

Bitte sehen Sie von dem Gebrauch des Pflasters ab, wenn Sie:

  • überempfindlich auf den Wirkstoff Scopolamin reagieren
  • allergisch gegen einen der übrigen Inhaltsstoffe des Mittels reagieren
  • an einem Grünen Star leiden

Vorsicht ist geboten, wenn Sie an einer Magen- und Darm-Erkrankung, Epilepsie, einer Organerkrankung oder an einer anderen Krankheit leiden. Vor der Verwendung sollten Sie ein Gespräch mit Ihrem Arzt suchen. Erzählen Sie ihm, welche Beschwerden Sie haben, damit der Mediziner darauf eingehen kann.

Bekanntermaßen kann Scopoderm mit anderen Arzneimitteln Wechselwirkungen hervorrufen. Bitte teilen Sie dem Arzt, bei dem Vorgespräch, mit, welche Medikamenten Sie bereits einnehmen. So können die Risiken auf Wechselwirkungen gemindert oder sogar gänzlich vermieden werden. Mithilfe der Packungsbeilage können Sie weitere wichtige Informationen zu Wechselwirkungen oder Kontraindikationen sowie anderen Warnhinweisen erhalten. Bitte lesen Sie diese Beilage vor der Verwendung von Scopoderm durch.

Hinweis zur Schwangerschaft, Fahrtauglichkeit oder Alkohol

Während der Schwangerschaft sollte Scopoderm ausschließlich in Absprache mit dem Arzt genutzt werden. Denken Sie bitte immer an die Gesundheit Ihres ungeborenen Kindes. Während der Stillzeit raten die Ärzte von einem Gebrauch von Scopoderm ab. Der Wirkstoff kann über die Muttermilch zum Säugling übergehen. Die Gesundheit des Babys ist essenziell. Sie können Ihren Arzt nach ungefährlicheren Alternativen fragen.

Die Verwendung von Scopoderm kann zu Benommenheit, Schwindelgefühl und verschwommener Sicht führen. In diesem Fall wird Ihre Reaktionsgeschwindigkeit erheblich beeinträchtigt. Deswegen sollten Sie Scopoderm nicht verwenden, wenn Sie selbst mit dem Auto fahren.

Während des Aufklebens des Pflasters verzichten Sie auf den Konsum von Alkohol. In der Kombination von stark alkoholischen Getränken und Scopoderm können Sie an starken Nebenwirkungen leiden.

Andere Hinweise: Hunde reagieren auf den Wirkstoff in gleicher Weise wie Menschen.

Eine Dosierung mit einer Menge von über 30 Milligramm auf ein Kilogramm Körpergewicht ist toxisch und bei 50 Milligramm letal. Das Pflaster verfügt über eine Haltbarkeit von drei Jahren. Darüber hinaus sollten Sie sich ein neues Pflaster durch Ihren Arzt besorgen und das alte Pflaster ordnungsgemäß entsorgen.

Liste der Bestandteile: Der Kontaktkleber besteht aus dünnflüssigem Mineralöl beziehungsweise Paraffin und dünnflüssiges Polyisobutylen. Die Abdeckfolie enthält aufgedampftes, aluminiertes Polyester mit einer Außenschicht aus pigmentiertem Polyethylen und einer heiß versiegelten Innenschicht.

Bitte halten Sie das Pflaster von Kindern fern: Jedes transdermale Pflaster, mit dem Namen Scopoderm, ist in einem kindersicheren Beutel versiegelt. Das Pflaster nutzt den Wirkstoff Scopolamin, welcher in einer hohen Dosierung giftig ist. In der üblichen Dosierung für Erwachsene ist der Wirkstoff für Erwachsene verträglich. Aber die gleiche Menge kann bei kleinen Kindern zu schweren Vergiftungserscheinungen führen. Wird ein spielerisches Aufkleben von Scopoderm nicht rechtzeitig bemerkt, kann es bei Kindern bis zum Koma oder einer Atemlähmung kommen. Deshalb müssen Sie Scopoderm jederzeit für Kinder unerreichbar aufbewahren.