Salbutamol

30,55 

Was ist Salbutamol?

Salbutamol enthält den gleichnamigen Wirkstoff Salbutamol, seine Aufgabe besteht in der Atemwegserweiterung. Dieses Medikament löst Ihre Verkrampfungen der Atemwege und lindert Ihre Beschwerden wie Kurzatmigkeit, Atemnot und pfeifende Atmung. In der Regel wird Salbutamol über einen Vernebler oder Zerstäuber eingeatmet. Dadurch gelangt der Wirkstoff in die Lunge und wirkt direkt vor Ort.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag bei zwei Online-Apotheken:

Online Apotheke
Artikel: Salbutamol 100 mcg 1 Inhalator Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Salbutamol Informationen

Wirkungsweise: Salbutamol ist ein bekannter Ersatz für die sogenannten Beta-Sympathomimetika. Der Stoff erweitert die Bronchien, weshalb Ärzte ihn zu Therapiezwecken von Asthma, COPD und chronischer Bronchitis anwenden. Die Wirkung tritt schnell ein, aber die Wirkung besteht nicht für lange Zeit.

Salbutamol zählt zu den Substanzen, die für die Aktivierung der selektiven Beta-2-Rezeptoren zuständig sind. Das vegetative Nervensystem ist nicht willentlich steuerSalbutamol Neutrale Verpackungbar und besteht aus zwei Teilen, beide Teile verhalten sich im Körper wie Gegenspieler. Die Namen lauten: das parasympathische Nervensystem und das sympathische Nervensystem.

In der Zeit, in der der Parasympathikus Oberwasser hat, verlangsamt sich der Herzschlag, die Muskelspannung nimmt ab und die Verdauung wird angeregt. Bei der Aktivierung des Sympathikus wird der Körper auf eine anstehende Leistung vorbereitet, sodass der Herzschlag schneller geht, sich die Pupillen weiten und die Verdauungstätigkeit heruntergefahren wird. Zur gleichen Zeit stellt der Körper die Bronchien auf die maximale Weite ein, wodurch ein guter Gasaustausch möglich ist. Der gute Austausch führt dazu, dass ausreichend Sauerstoff für die Atmung der Zellen bereitgestellt wird. Botenstoffe wie Adrenalin und Noradrenalin vermitteln diese Stressreaktion. Der Wirkstoff Salbutamol ahmt die Wirkung der Stresshormone der Lunge nach und sorgt dafür, dass die Erweiterung der Bronchien eintritt und die Sauerstoff-Aufnahme und Kohlendioxid-Abgabe verbessert wird. Jedoch übt der Stoff im restlichen Körper fast keine Effekte aus, deswegen findet nur eine selektive Wirkungsweise auf die Lunge statt. So verringert das Mittel das Risiko auf Nebenwirkungen.

Nach der Verabreichung wird Salbutamol über die Lunge in das Blut aufgenommen. Innerhalb von einem Tage scheiden die Nieren rund 50 bis 75 Prozent der Wirkstoffmenge aus.

Wie bekommen Sie Salbutamol?

Unsere Online-Apotheke bietet Ihnen Salbutamol mit einer Wirkstoffmenge von 100 Mikrogramm an. Dazu sind Einheiten mit einem Inhalator, zwei Inhalatoren oder drei Inhalatoren möglich. Bitte fragen Sie nach einem Rezept. Füllen Sie den Fragebogen auf der Seite aus. Stellen Sie sicher, dass alle Angaben stimmen und ehrlich gegeben werden. Unser Online-Arzt wird sich mit Ihrem Formular vertraut machen und über eine Rezeptausstellung nachdenken. Sobald keine Risiken für Sie bestehen, erhalten Sie ein Rezept, womit Sie die Bestellung beenden können.

Wofür wird Salbutamol verwendet?

Ärzte verordnen Salbutamol:

  1. zur Behandlung von Lungenbeschwerden
  2. zur Vorbeugung von Lungenbeschwerden

Diese Beschwerden lassen sich an unterschiedlichen Symptomen festhalten, dazu gehören ein Engegefühl in der Brust, ein rasselnder Atem oder eine pfeifende Atmung und Kurzatmigkeit. Warum leiden Sie an solchen Symptomen? Eine Möglichkeit ist Asthma, das ist eine Erkrankung der Atemwege. Die Atemwege reagieren allergisch auf bestimmte Reize, wie unter anderem kalte Luft, Haare von Haustieren, Körperbewegung oder Rauch. Eine andere Möglichkeit ist die chronisch obstruktive Lungenerkrankung, kurz auch COPD genannt. Dabei leidet der Patient an anhaltender Atemnot, welche mit Husten einhergeht. Diese Krankheit geht meistens mit einer Beschädigung des Lungengewebes einher.

Preis Salbutamol in Deutschland, Schweiz & Österreich

Wie kann Salbutamol richtig angewendet werden?

Sie erhalten Salbutamol in der Apotheke als Inhalator und als Verneblerflüssigkeit. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Variante sich besser für Ihre Beschwerden eignet. Die Anwendungsrichtlinien bestimmt auch Ihr Arzt. Bitte befolgen Sie die Informationen und ändern Sie eigenmächtig nicht die Verfahrensweise.

Der Hersteller versichert, dass der Inhalator ganz problemlos anzuwenden ist. Setzen Sie sich aufrecht hin oder stellen Sie sich. Nehmen Sie den Zerstäuber in die Hand. Führen Sie das Mundstück zwischen die Lippen und umschließen dieses. Während des Einatmens drücken Sie auf den Zerstäuber, gleichzeitig setzt dieser die richtige Pulverdosis frei.

Der Hersteller hat die Verneblerlösung in Einzeldosen verpackt. Das Einatmen findet mithilfe eines speziellen Zerstäubers statt. Lesen Sie die Anweisungen auf dem Beipackzettel genau nach und wenden Sie den Inhalator oder die Verneblerlösung genauso an.

Die richtige Dosierung von Salbutamol

SalbutamolDer Arzt entscheidet über die Dosierung für Sie. Jeder Patient nutzt das Mittel anders, deswegen richten Sie sich nicht nach Anweisungen einer dritten Person. Lesen Sie auch die Hinweise in der Packungsbeilage.

Die Anwendung von Salbutamol findet auf zwei Arten statt:

Behandlung akuter Beschwerden: Ihr Arzt wird Ihnen genaue Anweisungen zu der Verwendung und Dosierung von Salbutamol erteilen. Liegen keine anderen Anweisungen vor, dann nutzen Sie bei einem plötzlich auftretenden Bronchialkrampf eine Einzeldosis. Sollten Sie bemerken, dass sich die Atemnot, nach rund fünf bis zehn Minuten nach der ersten Inhalation der Einzeldosis, nicht gebessert hat, können Sie eine weitere Einzeldosis anwenden. Möglicherweise kann bei einem schweren Anfall von Luftnot auch eine zweite Einzeldosis nicht helfen, dann nutzen Sie weitere Einzeldosen. Aber in dem Fall müssen Sie unverzüglich ärztliche Hilfe zurate ziehen.

Atemnot durch allergische Reaktionen oder Anstrengung: Verwenden Sie bei dieser Art von Beschwerden die verordnete Dosis rund zehn Minuten vor dem anstehenden Ereignis. Das bedeutet, zehn Minuten bevor Sie Sport treiben oder mit einem allergischen Stoff in Berührung kommen.

Kinder und Jugendliche: Bitte beachten Sie die besondere Dosierungsempfehlung für Kinder und Jugendliche.

Ältere Menschen: Es ist nicht bekannt, dass die Dosierung bei älteren Patienten speziell angepasst werden muss. Trotzdem sprechen Sie erst mit Ihrem Arzt. Eine höhere Dosierung von Salbutamol führt meistens zu keinem zusätzlichen therapeutischen Nutzen. Allerdings steigert sich durch diese Vorgehensweise die Wahrscheinlichkeit auf schwerwiegende Nebenwirkungen.

Ist Salbutamol ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Salbutamol ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Mögliche Nebenwirkungen bei der Verwendung von Salbutamol

Die Verwendung des Inhalators oder der Verneblerflüssigkeit kann bei Ihnen Nebenwirkungen verursachen. Nicht jeder Patient wird zwangsläufig an diesen Nebenwirkungen leiden. Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Herzklopfen
  • Händezittern
  • gerade bei Kindern eine gewisse Hyperaktivität

Die vollständige Übersicht aller Nebenwirkungen entnehmen Sie dem Beipackzettel, dieser sollte vor dem Therapiebeginn gelesen werden.

Salbutamol Beipackzettel

Wann sollten Sie auf Salbutamol verzichten?

Wie viele andere Arzneimittel ist auch Salbutamol nicht für jede Person geeignet. Gewisse Vorerkrankungen oder andere Umstände sprechen gegen eine Inhalation. Bitte sprechen Sie vor der ersten Inhalation mit Ihrem Arzt.

Verwenden Sie Salbutamol nicht bei:

  • einer Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Salbutamol
  • einer Überempfindlichkeit gegen die verwendeten Hilfsstoffe des Medikaments

Führen Sie erst ein Gespräch mit Ihrem Arzt, wenn Sie an folgenden Erkrankungen leiden:

  • schweres Asthma
  • Diabetes
  • Herzkrankheiten
  • Schilddrüsenerkrankung

Es ist bekannt, dass der Wirkstoff Salbutamol die Wirkung anderer Medikamente wie Beta-Rezeptoren-Blocker oder Diuretika beeinflussen kann. Dabei sprechen Mediziner von Wechselwirkungen. Aus Gründen der Vorsicht auf Wechselwirkungen teilen Sie Ihrem Arzt mit, welche Medikamente Sie bereits einnehmen, sodass auf Wechselwirkungen eingegangen werden kann. Möglicherweise muss nach einer Alternative gesucht werden. Eine vollständige Liste aller Medikamente, mit Verdacht auf Wechselwirkungen und möglichen Gegenanzeigen, entnehmen Sie dem Beipackzettel.

Was passiert bei der Einnahme mit einer gleichzeitigen Schwangerschaft, dem Genuss von Alkohol oder der Fahrtüchtigkeit?

Es ist für den Arzt höchste Priorität, auf die Gesundheit der Mutter und des ungeborenen Kindes zu achten. Deswegen nutzen Sie den Inhalator oder die Verneblerflüssigkeit nur während der Stillzeit oder der Schwangerschaft, wenn der Arzt dies ausdrücklich angeordnet hat. Vor dem Beginn der Kur mit Salbutamol sollten Sie ihm diese Neuigkeiten mitteilen.

Beeinträchtigungen bei dem Reaktionsvermögen sind nicht bekannt, deswegen können Sie wie gewohnt am Straßenverkehr teilnehmen.

Der Wissenschaft sind zudem keine Wechselwirkungen mit dem Genuss von Alkohol und einer Therapie mit Salbutamol aufgefallen.

Inhaltsstoffe

Salbutamol enthält den Wirkstoff Salbutamolsulfat. Die sonstigen Bestandteile lauten: Benzalkoniumchlorid, gereinigtes Wasser und Schwefelsäure 25 Prozent.