Regaine Männer Schaum

44,20 

Stoppen Sie Ihren Haarausfall mit dem Regaine Männer Schaum

Bei dem Regaine Männer Schaum handelt es sich um ein Arzneimittel, das zur Behandlung von androgenetischer Alopezie dient. Ärzten verordnen den Schaum nur zur Anwendung auf der Kopfhaut, er enthält den Wirkstoff Minoxidil.

Fragen Sie den Arzt, wenn Sie an einem fortschreitenden Verlauf eines anlagebedingten Haarausfalls im Tonsurbereich leiden. Sie müssen für eine gute Wirkung, den Schaum regelmäßig aufgetragen. Allerdings können die positiven Ergebnisse sowie die Höhe der Wirksamkeit individuell variieren. Dies hängt von unterschiedlichen Faktoren ab und kann nicht vorherbestimmt werden.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke
Artikel: Regaine MÄNNER Schaum 5 % 60 ml Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Regaine Männer Schaum Informationen

Regaine Männer Schaum Neutrale VerpackungRegaine Männer Schaum für Männer eignet sich für eine Anwendung im Alter zwischen 21 und 49 Jahren. Spätestens nach zwei bis vier Monaten ist der positive Effekt auf Ihrem Kopf von Regaine Schaum sichtbar. Stellen Sie nach den vier Monaten keinen Erfolg fest, dann brechen Sie die Therapie ab und fragen Sie Ihren Arzt nach einer Alternative. Sehen Sie Erfolge, dann sollten Sie die Behandlung kontinuierlich fortsetzen, um den Erfolg aufrechtzuerhalten.

Wirkungsweise von Regaine Männer Schaum

Der Schaum nutzt den Wirkstoff Minoxidil, der zur Behandlung von anlagebedingtem Haarverlust zum Einsatz kommt. Mithilfe des Wirkstoffs in Regaine verkürzen sich die Ruhephasen des Haarzyklus, wodurch die Wachstumsphasen schneller aufflammen. So regt der Körper das Wachstum neuer Haare an.

In manchen Fällen kann nach zwei bis sechs Wochen nach dem Behandlungsbeginn eine kurze Erstverschlimmerung entstehen, was aber keinen Grund zur Sorge bietet. Jedoch geht der beschleunigte Haarausfall mit einem verstärkten Haarwachstum Hand in Hand und Sie erkennen daran, dass der Wirkstoff Minoxidil bei Ihnen Wirkung zeigt.

Preis Regaine Männer Schaum in Deutschland

Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Wofür verordnen die Ärzte Regaine Männer Schaum?

Gemäß den Studien ist Regaine Männer Schaum zur Behandlung von einem anlagebedingten Haarverlust vorgesehen, dies nennt sich androgenetischen Alopezie. Sie erkennen den anlagebedingten Haarausfall, durch das Größerwerden der Geheimratsecken. Nach und nach schreitet die Lichtung des Tonsurbereichs auf der Kopfhaut voran. Ganz besonders wirkt der Regaine Schaum dem Fortschreiten des Haarausfalls in Ihrer Scheitelregion entgegen.

Welche Dosierung ist von Regaine Männer Schaum zu empfehlen?

Der Schaum enthält 50 Milligramm Minoxidil je Gramm Schaum. Sie erkennen die Menge von einem Gramm Schaum dadurch, dass ein Gramm dem Volumen einer halben Schutzkappe entspricht. Die Ärzte empfehlen, den Schaum zweimal am Tag auf die Kopfhaut aufzutragen. Bitte wenden Sie den Schaum morgens und abends an, verteilen Sie jeweils eine halbe Schutzkappe auf die betroffenen Stellen. Diese Mengenangabe ist unabhängig von der Größe der Fläche, denn Sie sollten niemals mehr als zwei Gramm täglich von dem Regaine Männer Schaum auftragen. Bitte überschreiten Sie die empfohlene Dosierung nicht.

Die richtige Anwendung:

Folgen Sie für die Anwendung von Regaine Männer Schaum immer den Anweisungen Ihres Arztes. Stehen Ihnen keine anderen Informationen zur Verfügung, dann tragen Sie den Schaum morgens und abends jeweils mit einem Gramm auf die Kopfhaut auf. Beachten Sie, dass die Kopfhaut und die Haare trocken sein müssen. Nach dem Auftragen dürfen Sie sich auch nicht die Haare waschen, da das Mittel erst einwirken muss. Lassen Sie den Regaine Schaum nicht in Ihren Fingern schmelzen, indem Sie vor der Anwendung die Hände mit kaltem Wasser abwaschen. Trocknen Sie die Hände danach gründlich ab. Sie sollten sich auch nach dem Auftragen gründlich die Hände waschen, um das Verteilen des Arzneimittels zu verhindern.

Richtige Anwendung:

Halten Sie Regaine mit dem Sprühkopf senkrecht nach unten. Betätigen Sie den Sprühkopf, um sich Schaum auf die Fingerspitzen zu sprühen.

Danach verteilen Sie den Schaum mit Ihren Fingerspitzen auf die betroffenen Hautstellen. Massieren Sie den Schaum leicht in die Kopfhaut ein. Im Anschluss waschen Sie sich Ihre Hände. Verschließen Sie den Behälter nach der Anwendung mit der Schutzkappe.

Wann sollten Sie auf die Anwendung von Regaine Männer Schaum verzichten?

Vor der ersten Anwendung wenden Sie sich an einen Arzt. Lassen Sie abklären, ob bei Ihnen das Mittel hilft und Sie den Wirkstoff unbedenklich verwenden können. Vor einer Behandlung sollten anderweitige Ursachen des Haarausfalls ausgeschlossen werden. Für Haarausfall kann es folgende andere Gründe geben: Grunderkrankungen, Mangelernährung oder hormonelle Ursachen. Bei diesen Gründen hilft Regaine Männer Schaum nicht. Lassen Sie das von einem Arzt ausschließen.

Andere äußere Umstände und Vorerkrankungen können eine Verwendung von Regaine Männer Schaum ausschließen. Dies ist der Fall, bei:

  • Sie reagieren allergisch auf den Wirkstoff Minoxidil
  • Sie reagieren allergisch auf einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels
  • Sie verwenden bereits andere Arzneimittel auf der Kopfhaut.
  • Sie leiden an einem plötzlich auftretenden Haarverlust
  • Sie leiden an einem ungleichmäßigen Haarverlust
  • Sie sind weiblich
  • Sie sind unter 18 Jahren
  • Sie möchten den Regaine Schaum am Haaransatz verwenden
  • Sie möchten den Regaine Männer Schaum an der Stirn verwenden
  • Sie möchten Regaine Männer Schaum an den Schläfen anwenden

Lesen Sie vor der Verwendung die Packungsbeilage des Herstellers durch. Bei Fragen wenden Sie sich an den Arzt oder Apotheker.

Wofür verordnen die Ärzte Regaine Männer Schaum?

Gemäß den Studien ist Regaine Männer Schaum zur Behandlung von einem anlagebedingten Haarverlust vorgesehen, dies nennt sich androgenetischen Alopezie. Sie erkennen den anlagebedingten Haarausfall, durch das Größerwerden der Geheimratsecken. Nach und nach schreitet die Lichtung des Tonsurbereichs auf der Kopfhaut voran. Ganz besonders wirkt der Regaine Schaum dem Fortschreiten des Haarausfalls in Ihrer Scheitelregion entgegen.

Welche Dosierung ist von Regaine Männer Schaum zu empfehlen?

Regaine Männer SchaumDer Schaum enthält 50 Milligramm Minoxidil je Gramm Schaum. Sie erkennen die Menge von einem Gramm Schaum dadurch, dass ein Gramm dem Volumen einer halben Schutzkappe entspricht. Die Ärzte empfehlen, den Schaum zweimal am Tag auf die Kopfhaut aufzutragen. Bitte wenden Sie den Schaum morgens und abends an, verteilen Sie jeweils eine halbe Schutzkappe auf die betroffenen Stellen. Diese Mengenangabe ist unabhängig von der Größe der Fläche, denn Sie sollten niemals mehr als zwei Gramm täglich von dem Regaine Männer Schaum auftragen. Bitte überschreiten Sie die empfohlene Dosierung nicht.

Die richtige Anwendung:

Folgen Sie für die Anwendung von Regaine Männer Schaum immer den Anweisungen Ihres Arztes. Stehen Ihnen keine anderen Informationen zur Verfügung, dann tragen Sie den Schaum morgens und abends jeweils mit einem Gramm auf die Kopfhaut auf. Beachten Sie, dass die Kopfhaut und die Haare trocken sein müssen. Nach dem Auftragen dürfen Sie sich auch nicht die Haare waschen, da das Mittel erst einwirken muss. Lassen Sie den Regaine Schaum nicht in Ihren Fingern schmelzen, indem Sie vor der Anwendung die Hände mit kaltem Wasser abwaschen. Trocknen Sie die Hände danach gründlich ab. Sie sollten sich auch nach dem Auftragen gründlich die Hände waschen, um das Verteilen des Arzneimittels zu verhindern.

Richtige Anwendung:

Halten Sie Regaine mit dem Sprühkopf senkrecht nach unten. Betätigen Sie den Sprühkopf, um sich Schaum auf die Fingerspitzen zu sprühen.

Danach verteilen Sie den Schaum mit Ihren Fingerspitzen auf die betroffenen Hautstellen. Massieren Sie den Schaum leicht in die Kopfhaut ein. Im Anschluss waschen Sie sich Ihre Hände. Verschließen Sie den Behälter nach der Anwendung mit der Schutzkappe.

Wann sollten Sie auf die Anwendung von Regaine Männer Schaum verzichten?

Vor der ersten Anwendung wenden Sie sich an einen Arzt. Lassen Sie abklären, ob bei Ihnen das Mittel hilft und Sie den Wirkstoff unbedenklich verwenden können. Vor einer Behandlung sollten anderweitige Ursachen des Haarausfalls ausgeschlossen werden. Für Haarausfall kann es folgende andere Gründe geben: Grunderkrankungen, Mangelernährung oder hormonelle Ursachen. Bei diesen Gründen hilft Regaine Männer Schaum nicht. Lassen Sie das von einem Arzt ausschließen.

Andere äußere Umstände und Vorerkrankungen können eine Verwendung von Regaine Männer Schaum ausschließen. Dies ist der Fall, bei:

  • Sie reagieren allergisch auf den Wirkstoff Minoxidil
  • Sie reagieren allergisch auf einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels
  • Sie verwenden bereits andere Arzneimittel auf der Kopfhaut.
  • Sie leiden an einem plötzlich auftretenden Haarverlust
  • Sie leiden an einem ungleichmäßigen Haarverlust
  • Sie sind weiblich
  • Sie sind unter 18 Jahren
  • Sie möchten den Regaine Schaum am Haaransatz verwenden
  • Sie möchten den Regaine Männer Schaum an der Stirn verwenden
  • Sie möchten Regaine Männer Schaum an den Schläfen anwenden

Lesen Sie vor der Verwendung die Packungsbeilage des Herstellers durch. Bei Fragen wenden Sie sich an den Arzt oder Apotheker.

Ist Regaine Männer Schaum ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Regaine Männer Schaum ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Kann es durch die Verwendung von Regaine Männer Schaum zu Nebenwirkungen kommen?

Viele Arzneimittel können Nebenwirkungen verursachen, da ist Regaine Männer Schaum keine Ausnahme. Bitte lesen Sie die Liste aller Nebenwirkungen in der Packungsbeilage nach, um sich frühzeitig zu informieren.

Es kann zu folgenden Beschwerden kommen:

  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Juckreiz
  • vermehrter Haarwachstum im Gesicht
  • Hautrötung
  • Atemnot
  • Hautausschlag
  • Schwellungen von Armen
  • Schwellungen von Beinen
  • Bluthochdruck
  • Haarbalgentzündungen
  • Reizungen der Kopfhaut
  • vorübergehender Haarverlust
  • veränderte Haarstruktur
  • Veränderungen der Haarfarbe
  • Schmerzen im Brustbereich

Lesen Sie die vollständige Liste aller Nebenwirkungen in der Packungsbeilage. Bei Fragen wenden Sie sich an den Arzt.

Es kann gelegentlich bei einigen Nutzern zu folgende Begleiterscheinungen kommen: Schwindel oder Übelkeit. Brechen Sie mit der Behandlung ab oder wenden Sie sich direkt an einen Arzt, wenn: Sie an Schwellungen des Gesichts, des Rachens oder der Lippen leiden. Ihnen fällt das Atmen oder Schlucken schwer? Bitte rufen Sie einen Arzt. Dies gilt auch bei: einem allgemeinen Juckreiz, einem großflächigen Hautausschlag oder einem Engegefühl im Hals.

Vorsicht und Warnhinweise: Die Anwendung von Regaine Männer Schaum bei Kindern und Jugendlichen unter dem 18. Lebensjahr ist nicht vorgesehen. Es liegen für diese Patientengruppe keine Ergebnisse zur Sicherheit und Wirksamkeit vor. Es existieren keine kontrollierten klinischen Studien.

Überdosierung: Haben Sie aus Versehen eine Anwendung von Regaine Männer Schaum vergessen aufzutragen. Bitte tragen Sie bei der nächsten Anwendung nicht die doppelte Menge auf. Bleiben Sie bei der normalen Dosis, die der Arzt Ihnen verordnet hat.

Achten Sie darauf, dass Sie das Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nutzen Sie das Arzneimittel nicht mehr, nach dem angegebenes Datum auf der Umverpackung. Fragen Sie Ihren Apotheker nach einer gerechten Entsorgungsmöglichkeit.

Lagern Sie Regaine Männer Schaum nicht über 25 Grad Celsius. Es handelt sich um ein extrem entzündbares Aerosol. Achten Sie darauf, dass der Behälter unter Druck steht und bei Erwärmung bersten kann. Deswegen schützen Sie das Arzneimittel vor Hitze, Funken, heißen Oberflächen, offenen Flammen oder anderen Zündquellen.

Inhaltsstoffe

Regaine Männer Schaum enthält den Wirkstoff Minoxidil. Ein Gramm Schaum enthält 50 Milligramm Minoxidil. Sonstigen Bestandteile lauten: Ethanol, Butylhydroxytoluol, Milchsäure, Glycerol, Citronensäure, Cetylalkohol, Stearylalkohol, Polysorbat 60 und gereinigtes Wasser. Das Treibgas heißt Propan/Butan/2-Methylpropan.

Der Regaine Männer Schaum ist ein weißer Schaum und wird von dem Hersteller in einem beschichteten Aluminiumbehälter mit 60 Gramm Inhalt geliefert. Dazu existiert eine kindergesicherte Schutzkappe. Vorsicht, der Behälter steht unter Druck. Es existieren unterschiedliche Packungsgrößen mit jeweils einer oder drei Dosen.

Kann es durch die Verwendung von Regaine Männer Schaum zu Nebenwirkungen kommen?

Viele Arzneimittel können Nebenwirkungen verursachen, da ist Regaine Männer Schaum keine Ausnahme. Bitte lesen Sie die Liste aller Nebenwirkungen in der Packungsbeilage nach, um sich frühzeitig zu informieren.

Es kann zu folgenden Beschwerden kommen:

  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Juckreiz
  • vermehrter Haarwachstum im Gesicht
  • Hautrötung
  • Atemnot
  • Hautausschlag
  • Schwellungen von Armen
  • Schwellungen von Beinen
  • Bluthochdruck
  • Haarbalgentzündungen
  • Reizungen der Kopfhaut
  • vorübergehender Haarverlust
  • veränderte Haarstruktur
  • Veränderungen der Haarfarbe
  • Schmerzen im Brustbereich

Lesen Sie die vollständige Liste aller Nebenwirkungen in der Packungsbeilage. Bei Fragen wenden Sie sich an den Arzt.

Es kann gelegentlich bei einigen Nutzern zu folgende Begleiterscheinungen kommen: Schwindel oder Übelkeit. Brechen Sie mit der Behandlung ab oder wenden Sie sich direkt an einen Arzt, wenn: Sie an Schwellungen des Gesichts, des Rachens oder der Lippen leiden. Ihnen fällt das Atmen oder Schlucken schwer? Bitte rufen Sie einen Arzt. Dies gilt auch bei: einem allgemeinen Juckreiz, einem großflächigen Hautausschlag oder einem Engegefühl im Hals.

Vorsicht und Warnhinweise: Die Anwendung von Regaine Männer Schaum bei Kindern und Jugendlichen unter dem 18. Lebensjahr ist nicht vorgesehen. Es liegen für diese Patientengruppe keine Ergebnisse zur Sicherheit und Wirksamkeit vor. Es existieren keine kontrollierten klinischen Studien.

Überdosierung: Haben Sie aus Versehen eine Anwendung von Regaine Männer Schaum vergessen aufzutragen. Bitte tragen Sie bei der nächsten Anwendung nicht die doppelte Menge auf. Bleiben Sie bei der normalen Dosis, die der Arzt Ihnen verordnet hat.

Achten Sie darauf, dass Sie das Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nutzen Sie das Arzneimittel nicht mehr, nach dem angegebenes Datum auf der Umverpackung. Fragen Sie Ihren Apotheker nach einer gerechten Entsorgungsmöglichkeit.

Lagern Sie Regaine Männer Schaum nicht über 25 Grad Celsius. Es handelt sich um ein extrem entzündbares Aerosol. Achten Sie darauf, dass der Behälter unter Druck steht und bei Erwärmung bersten kann. Deswegen schützen Sie das Arzneimittel vor Hitze, Funken, heißen Oberflächen, offenen Flammen oder anderen Zündquellen.

Regaine Männer Schaum Beipackzettel

Inhaltsstoffe

Regaine Männer Schaum enthält den Wirkstoff Minoxidil. Ein Gramm Schaum enthält 50 Milligramm Minoxidil. Sonstigen Bestandteile lauten: Ethanol, Butylhydroxytoluol, Milchsäure, Glycerol, Citronensäure, Cetylalkohol, Stearylalkohol, Polysorbat 60 und gereinigtes Wasser. Das Treibgas heißt Propan/Butan/2-Methylpropan.

Der Regaine Männer Schaum ist ein weißer Schaum und wird von dem Hersteller in einem beschichteten Aluminiumbehälter mit 60 Gramm Inhalt geliefert. Dazu existiert eine kindergesicherte Schutzkappe. Vorsicht, der Behälter steht unter Druck. Es existieren unterschiedliche Packungsgrößen mit jeweils einer oder drei Dosen.