Clenil Modulite

52,50 

Was für Einsatzzwecke bestehen für Clenil Modulite?

Clenil Modulite ist ein gut wirkendes Asthmaspray. Dieses Spray nutzt den Wirkstoff Beclometason, welcher zu der Arzneimittelgruppe der Nebennierenrindenhormone, oder auch Kortikosteroide genannt, gehört.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Clenil Modulite 50mcg - 100mcg - 200 mcg - 250 mcg - 1 Inhalator Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Clenil Modulite Informationen

Clenil Modulite Neutrale VerpackungClenil Modulite verhindert eine allergische Reaktion Ihrer Atemwege. Zusätzlich wirkt das Spray entzündungshemmend. Clenil Modulite kann nur mit dem mitgelieferten Inhalator verabreicht werden. Der Wirkstoff wandert nach der Inhalation direkt in die Bronchien.

Clenil Modulite ist nur mit einem Rezept in der Apotheke erhältlich. Für die Ausstellung benötigen Sie einen Termin bei Ihrem Arzt. Fragen Sie auch bei unserem Online-Service nach. Wir haben einen Arzt beschäftigt, der sich gerne um eine Verschreibung für Sie kümmert. Dazu benötigt er alle wichtigen Angaben zur Person und zum Gesundheitszustand. Danach entscheidet der Arzt, ob eine Verabreichung empfehlenswert ist.

Für die Herstellung ist Torrex Chiesi Pharma in Wien, zuständig. Es handelt sich um ein pharmazeutisches Unternehmen, welches den Hauptsitz in Parma, Italien, hat. Die Gründung stand 1935 an.

Preis Clenil Modulite in Deutschland

Clenil Modulite 50mcg – 100mcg – 200mcg – 250mcg:

  • 1 Inhalator – 52,50 €

Online Apotheke

Was ist Clenil Modulite?

Clenil Modulite ist ein gutes Asthmaspray. Der enthaltene Wirkstoff lautet Beclometason, welcher in die Kategorie der Nebennierenrindenhormone zählt. Clenil Modulite verhindert allergische Reaktionen der Atemwege und ist entzündungshemmend.

Anwendungsgebiete für Clenil Modulite

Clenil Modulite wird für eine Vorbeugung von asthmatischen Anfällen verwendet. Der benutzte Wirkstoff Beclometason macht die Atemwege weniger anfällig für atemnotauslösende Reize. Dies schließt Rauch, kalte Luft, Tierhaare oder körperliche Anspannung ein. Clenil Modulite wird bei folgenden Krankheiten vom Arzt verschrieben:

  • Asthma
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (kurz COPD)
  • Andere Atemwegserkrankungen

Beachten Sie, dass Clenil Modulite nicht zur Linderung eines aufgetretenen Anfalls zu verwenden ist. Zu diesem Zweck benötigen Sie ein bronchienerweiterndes Medikament.

Der Wirkstoff und seine Wirkung

Clenil ModuliteBeclometason ist ein wichtiger Wirkstoff gegen allergischen Schnupfen (Rhinitis) und allergisches Asthma. Der Stoff befindet sich in der Kategorie der sogenannten Kortikoide. Beclometason verfügt über eine lokal begrenzte Wirkung. Bei der Verwendung von Clenil Modulite wirkt der Stoff in den Bronchien. Seine Vorgänger wirken nicht lokal und weisen wesentlich mehr Nebenwirkungen auf.

Jeder Mensch besitzt ein effizientes Abwehrsystem. Seine Arbeitsaufgaben liegen in dem Beschützen des Organismus vor fremden Erregern. Das Eindringen wird abgewehrt. Einige Krankheiten aktivieren fälschlicherweise ständig dieses komplexe System. Das bedeutet, das Immunsystem reagiert zu schnell und zu heftig auf harmlose Reize. So kommt es zu den Entzündungsprozessen im Körper, was die allergischen Reaktionen wie Schnupfen oder Asthma auslöst. Dadurch kann im Gewebe großer Schaden angerichtet werden. Das Immunsystem kann in dem Fall nur unterdrückt werden, um Entzündungssymptome zu lindern. Nun kommt Beclometason ins Spiel. Der Stoff ist ein stark wirksames Kortikoid, welches die Neubildung von den entzündungsvermittelnden Signalstoffen im Körper hemmt. Dieser Stoff wird auch Prostaglandin genannt. Im gleichen Atemzug wird die Neubildung der Immunsystemzellen vermindert, um Entzündungsprozesse zu stoppen und Immunreaktionen zu unterdrückt.

Beclometason wirkt an der Oberfläche der Bronchialschleimhaut. Wodurch es zum Nachlassen der entzündlichen Exsudation und des Ödems kommt. Als Folge bemerken Sie eine Besserung der bronchialen Entzündung. Die sonst so bekannten Nebenwirkungen durch Kortikosteroiden werden, gerade bei Erwachsenen, mit einer inhalativen Anwendung fast komplett vermieden. Bei einem sehr schweren Krankheitsverlauf stellt der Pharmakonzern auch Tabletten mit einer oralen Einnahme der Glukokortikoide her.

Gebrauchsanweisung / Dosierung

In den Apotheken stehen unterschiedlichen Dosierungen für den Verbraucher bereit. Achten Sie darauf, dass Ihr Rezept mit der Packung übereinstimmt. Der Arzt verordnet die exakte Dosierung für Sie. Sie finden: Clenil Modulite 50 Mikrogramm Inhalatoren, Clenil Modulite 100 Mikrogramm Inhalatoren, Clenil Modulite 200 Mikrogramm Inhalatoren und Clenil Modulite 250 Mikrogramm Inhalatoren.

Nur der Arzt entscheidet über die genau Dosierung und Anwendung. Fragen Sie immer Ihren Arzt. Die Hinweise vom Hersteller sind nur allgemein gehalten. Diese Informationen können etwas von den ärztlichen Anweisungen abweichen. Nutzen Sie immer die Dosierung von Ihrem Arzt.

Bei der Inhalation des Clenil Modulite Inhalators wird eine gewisse Menge Beclometason mit der Atemluft angesaugt. Der Wirkstoff gelangt über den Mund- und Rachenraum in die Lunge beziehungsweise in die Bronchien.

Bronchien

Die Bronchien transportieren die eingeatmete Luft von Ihrer Luftröhre bis zu Ihren Lungenbläschen, wo ein Gasaustausch stattfindet. Dieser Austausch ist für eine gut funktionierende Atmung notwendige. Sauerstoffreiche Frischluft gelangt in die Lunge. Nach dem Austausch in den Lungenbläschen wird die kohlendioxidangereicherte Luft mithilfe der Bronchien nach draußen transportiert, sozusagen abgeatmet.

Damit Sie den Wirkstoff nutzen können, muss sich die Sprühmenge während des Einatmens freisetzen. Somit gelangt Beclometason direkt in die Lunge. Nach dem Einatmen halten Sie für einige Sekunden den Atem an, ungefähr zehn, damit Sie verhindern Sie, dass Sie den Wirkstoff sofort wieder ausatmen. Lesen Sie für mehr Informationen die Packungsbeilage.

Nach dem Gebrauch sollten Sie den Mund gut ausspülen. Bestenfalls wenden Sie Clenil Modulite vor einer Einnahme einer Mahlzeit an. Dann können Rückstände mithilfe des Essens verschwinden. Zähne putzen ist ebenfalls eine Maßnahme. Sie können durch diese Vorgehensweise die Infektionen, auch Soor genannt, im Mund vermindern.

Dosierung: Erwachsene und Kinder nutzen Clenil Modulite zweimal täglich mit einer bis vier Sprühmengen. Clenil Modulite in folgenden Stärken ist nicht für Kinder geeignet: 200 Mikrogramm und 250 Mikrogramm. Überschreiten Sie nicht die Dosierungsempfehlung Ihres Arztes. Halten Sie sich immer genau an die Anweisungen. Überdosierungen sind möglich. Allerdings ist eine akute Toxizität von Beclometason gering. Dennoch kann es zu einer Suppression der Hypothalamus-Hypophyse-Nebennierenrinden kommen. In dem Fall jedoch sind keine speziellen Notfallmaßnahmen wichtig. Die Therapie sollte danach mit der vom Arzt gegebenen Dosierung weiter fortgesetzt werden. Die normale Funktion des Systems ist in ein bis zwei Tagen wiederhergestellt.

Mögliche Nebenwirkungen mit der Verwendung von Clenil Modulite

Der Gebrauch von Clenil Modulite kann Nebenwirkungen fördern. Wie schon oben erwähnt sind die Nebenwirkungen bei einer Inhalation allerdings sehr gering, weil die neuere Produktion des Wirkstoffes selektiv wirkt. Trotzdem kann es bei einigen Menschen zu Problemen kommen. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an Ihren Arzt.

Es könne folgende Nebenwirkungen, während des Gebrauches von Clenil Modulite, auftreten:

  • Pilzinfektionen in Mundraum
  • Pilzinfektionen im Rachenraum
  • Halsschmerzen
  • Schmerzende Zunge
  • Heiserkeit
  • Ein unangenehmer Geschmack im Mund

Vermeiden Sie Nebenwirkungen, indem Sie die oben genannte Vorgehensweise verwenden. Halten Sie sich auch immer an die Dosierungsempfehlungen von Ihrem Arzt. In der Packungsbeilage finden Sie noch weitere Informationen zu Nebenwirkungen von Clenil Modulite.

Ist Clenil Modulite ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Clenil Modulite ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Wann sollte auf die Anwendung von Clenil Modulite verzichtet werden?

Clenil Modulite ist nicht für jeden Patienten geeignet. Bestimmte Vorerkrankungen können die Einnahme gefährden oder die Nebenwirkungen erhöhen.

Nutzen Sie Clenil Modulite nicht bei:

  • Einer Allergie gegen den Wirkstoff Beclometason
  • Einer Allergie gegen einen der anderen Bestandteile
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Denken Sie an jegliche Vorerkrankungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Besprechen Sie dies alles mit Ihrem Arzt. Zwar sind Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, wegen der geringen Dosierung, nicht bekannt. Aaber trotzdem ist immer Vorsicht geboten.

Es bestehen keine Einschränkungen mit der Inhalation von Clenil Modulite, welche sich auf die Fahrtauglichkeit oder den Alkoholkonsum auswirken würden.

Lagerung

Nach Anbruch ist der Inhalator nur knapp zwei Monate haltbar. Entsorgen Sie alte Geräte ordnungsgemäß. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Lager Sie Clenil Modulite kühl und trocken. Das Rezept ist persönlich auf Sie ausgestellt worden. Geben Sie Clenil Modulite nicht an eine unberechtigte Person weiter.

Lassen Sie ärztliche Mittel niemals unbeaufsichtigt in der Nähe von Kindern stehen. Nutzen Sie vorzugsweise einen abschließbaren Schrank.

Clenil Modulite Beipackzettel