Trinordiol

51,20 

Trinordiol 3 fase Tabletten

Es handelt sich bei Trinordiol um ein Verhütungsmittel, das von immer mehr Frauen auf der ganzen Welt angewendet wird. Es befinden sich in diesem Arzneimittel 2 unterschiedliche Wirkstoffe, nämlich Levonorgestrel und Ethinylestradiol. Beim zweiten Wirkstoff Ethinylestradiol handelt es sich um ein Östrogen, während Levonorgestrel ein Gestagen ist. Beide dieser Wirkstoffe sind künstliche Hormone, welche dafür sorgen, dass der Monatszyklus im weiblichen Körper geregelt wird. Frauen, die sich bereits für die Einnahme von Trinordiol entschieden haben, berichten auch, dass die Monatsblutung im Vergleich zum Normalfall geringer und auch gleichmäßiger ausfällt.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Trinordiol 3 fase 3 x 21 Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Trinordiol Informationen

Trinordiol Neutrale VerpackungBei der Einnahme von Trinordiol haben Sie jeden Monat Ihre normale Monatsblutung. Dies ist auch der Grund, warum sich sehr viele Frauen für Trinordiol entscheiden, die eine schmerzhafte Regelblutung haben oder auch einen unregelmäßigen Monatszyklus.

Sie können die Pille Trinordiol mit einem Rezept entweder in einer normalen Apotheke in der Stadt oder auch in einer von der vielen angebotenen Versandapotheken erwerben. Bevor Sie sich jedoch für den Kauf entscheiden, müssen Sie sich von einem Arzt ein entsprechendes Rezept ausstellen lassen.

Was ist Trinordiol?

Trinordiol ist eine Pille, die sich zur Verhütung einer Schwangerschaft anbietet. Es handelt sich dabei um eine Pille, die sehr leicht verträglich ist und über die Wirkstoffe Levonorgestrel und Ethinylestradiol verfügt. Diese Wirkstoffe sind beide künstliche Hormone. Die Pille sorgt bei der Einnahme dafür, dass der Monatszyklus der Frau geregelt wird. Vor allem dann, wenn Sie eine Schwangerschaft verhindern möchten, dann bietet sich die Einnahme von Trinordiol sehr gut an. Doch auch Frauen, die starke Schmerzen während der Monatsblutung haben, entscheiden sich vermehrt für die Einnahme dieser Pille.

Möchten auch Sie sich für die Einnahme von Trinordiol entscheiden, dann können Sie die Pille direkt in einer Apotheke erwerben. Auch gibt es in Deutschland bereits viele unterschiedliche Online Apotheken, die Ihnen die Trinordiol Pille zum Kauf anbieten. Dadurch, dass es sich hier jedoch um ein rezeptpflichtiges Medikament handelt, müssen Sie sich zuerst ein Rezept von einem Arzt ausstellen lassen, bevor Sie sich die Pille Trinordiol nach Hause bestellen.

Preis Trinordiol in Deutschland

  • Trinordiol 3 fase 3 x 21 Tabletten – 51,20 €

Online Apotheke

Wann bietet sich die Einnahme von Trinordiol an?

TrinordiolDas Medikament Trinordiol bietet sich für Frauen an, die eine ungewollte Schwangerschaft verhindern möchten. Trinordiol ist ein sehr bekanntes Verhütungsmittel, das bereits seit vielen Jahren, auch von Frauen in Deutschland eingenommen wird. Doch nicht nur zur Schwangerschaftsverhütung kann man diese Pille einnehmen. Sie bietet sich auch für Frauen hervorragend an, die unter Schmerzen während der Monatsblutung leiden. Doch auch, wenn Ihre Monatsblutung sehr unregelmäßig ist, dann wird von Ärzten in vielen Fällen das Medikament Trinordiol verschrieben.

Wie muss Trinordiol angewendet werden?

Die Anwendung der Trinordiol Pille ist im Großen und Ganzen sehr einfach. Es empfiehlt sich, wenn Sie sich genau an die Anweisungen des Arztes halten, wenn es zur Anwendung der Pille Trinordiol geht. Ebenfalls können Sie einen Blick in die Packungsbeilage werfen, auch hier finden Sie viele wichtige Tipps zur Anwendung dieses Medikamentes vor. Allgemeine Richtlinien zur Einnahme finden Sie hier:

  • Nehmen Sie die Tablette jeden Tag zur gleichen Uhrzeit an.
  • Es empfiehlt sich, wenn die Tablette mit etwas Flüssigkeit eingenommen wird.
  • Die Pillen müssen über einen Zeitraum von 21 Tagen hintereinander eingenommen werden.
  • Anschließend müssen Sie eine 7 tägige Einnahmepause einlegen. In diesen Tagen tritt ebenfalls die Monatsblutung ein.
  • Nach diesen 7 Tagen wird dann wieder mit einer neuen Packung angefangen.

Sollten Sie dennoch Fragen zur Anwendung der Pillen haben, dann empfiehlt es sich, wenn Sie sich von einem Arzt beraten lassen. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, dass Sie sich an einen Online Arzt wenden.

So muss Trinordiol dosiert werden

Trinordiol ist nur in einer Dosierungsstärke erhältlich. Deshalb gestaltet sich hier auch die Dosierung als sehr einfach. Sie müssen über 21 Tage lang, jeden Tag eine Pille zu sich nehmen. Es empfiehlt sich, wenn Sie die Pille jeden Tag zur gleichen Uhrzeit eingenommen wird. So wird Ihnen ein sehr hoher Schutz gegen eine Schwangerschaft geboten. Nehmen Sie die Tablette am besten mit etwas Wasser ein. Außerdem sollte die Pille Trinordiol im Ganzen eingenommen werden und nicht zerkaut werden.

Die Nebenwirkungen von Trinordiol

Alle Medikamente können auch unterschiedliche Arten von Nebenwirkungen mit sich bringen. Jedoch leiden nicht alle Anwenderinnen an solchen Nebenwirkungen. Sollte es zu Nebenwirkungen kommen, dann fallen diese in der Regel sehr mild aus.
Zu den unerwünschten Nebenwirkungen der Trinordiol Pille gehören zum Beispiel:

  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen
  • Stimmungsschwankungen
  • Druckempfindlichkeit der Brust
  • Brustschmerzen
  • Erbrechen
  • Leberfunktionsstörungen
  • Chloasma (Pigmentflecken)
  • Darmentzündung (Morbus Crohn)
  • Epilepsie
  • Endometriose

In der Packungsbeilage finden Sie weitere Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von Trinordiol auftreten können. Sollten Sie unter solchen Nebenwirkungen leiden, dann empfiehlt es sich, dass Sie sich an einen Arzt wenden.

Trinordiol Beipackzettel

Wann darf man Trinordiol nicht einnehmen?

In einigen Fällen darf die Trinordiol Pille nicht eingenommen werden. Leiden Sie zum Beispiel unter einem Blutgerinnsel wie zum Beispiel unter einer Thrombose, dann sollten Sie von der Anwendung der Trinordiol Pille unbedingt absehen. Auch, wenn Sie allergisch auf einen der Wirkstoffe oder Inhaltsstoffe reagieren, sollten Sie sich gegen die Einnahme dieser Pille entscheiden. Ebenfalls sind Frauen von der Einnahme ausgeschlossen, die einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten haben. Auch Frauen, die unter einem zu hohen Blutdruck leiden, sollten sich im besten Fall von einem Arzt beraten lassen, ob sie sich für die Einnahme eignen oder nicht. Des Weiteren sind auch Frauen mit einer Zuckerkrankheit von der Einnahme von Trinordiol ausgeschlossen.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie für die Einnahme der Pille Trinordiol geeignet sind oder nicht, dann empfiehlt es sich in diesem Fall ebenfalls, wenn Sie sich an einen Arzt wenden.

Kann ich Trinordiol auch ohne ein Rezept kaufen?

Dadurch, dass die Pille Trinordiol verschreibungspflichtig ist, benötigen Sie hier für den Kauf auch ein Rezept. Dieses Rezept können Sie sich auch online ausstellen lassen. Dazu ist es erforderliche einen medizinischen Fragebogen auszufüllen. Nachdem Sie das entsprechende Rezept erhalten haben, können Sie das Arzneimittel direkt in einer Versandapotheke bestellen. Es dauert in der Regel nur 2 bis 5 Werktage, bis Sie das Medikament Trinordiol bei sich zu Hause erhalten.