Sildenafil Biomo

28,99 

Eine Behandlung von Erektionsstörungen mit dem Arzneimittel Sildenafil Biomo

Die Firma Biomo Pharma stellt das Produkt Sildenafil Biomo her. Das Arzneimittel nutzen die Ärzte für eine Therapie gegen die Bekämpfung einer erektilen Dysfunktion bei erwachsenen Männern. Die Packung enthält Filmtabletten, die oral eingenommen werden. In den Tabletten steckt der Wirkstoff Sildenafil, welcher aus der Gruppe der PDE 5-Hemmer stammt.

✔ Legal ✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

Kostenfreie Lieferung am folgenden Tag in der Online-Apotheke. Legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Online Apotheke

Artikel: Sildenafil Biomo 100mg Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Sildenafil Biomo Informationen

Sildenafil Biomo Neutrale VerpackungDurch eine Erweiterung der Blutgefäße verhilft das Medikament den Männern zu einer stabilen, anhaltenden Erektion. Die ärztlich empfohlene Anfangsdosis lautet 50 Milligramm Sildenafil. Das entspricht einer halben Tablette des Mittels Sildenafil Biomo 100 Milligramm. Nehmen Sie die Tabletten höchstens einmal am Tag ein. Es ist wichtig, dass Sie das Potenzmittel eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einnehmen.

Sie können in unserer Online-Apotheke Sildenafil Biomo erwerben, indem Sie einen Patientenfragebogen ausfüllen. Bitte geben Sie alle wichtigen persönlichen Daten an. Sie können sicher sein, dass wir diskret mit Ihren Daten umgehen. Wird das Mittel von dem Online-Arzt genehmigt, steht der Bestellung nichts mehr im Weg.

Was genau ist Sildenafil Biomo?

Sildenafil Biomo ist ein Potenzmittel in Form von oral einzunehmenden Tabletten, hergestellt von der Firma Biomo-Pharma. In den Tabletten ist der Wirkstoff Sildenafil enthalten. Ärzte verschreiben den Wirkstoff zur Therapie einer erektilen Dysfunktion, allerdings nur bei erwachsenen Männern. Umgangssprachlich wird zudem der Begriff Impotenz für eine erektile Dysfunktion genutzt. Betroffene Menschen leiden an folgenden typischen Beschwerden: eine zu kurz anhaltende oder instabile Erektion. Den betroffenen Männern ist es so unmöglich, einen befriedigenden Geschlechtsverkehr zu erleben.

Preis Sildenafil Biomo in Deutschland, Schweiz & Österreich

  • Sildenafil Biomo 100 mg – ab 28,99 €

Online Apotheke

Welcher Wirkstoff ist in Sildenafil Biomo enthalten?

Sildenafil Biomo enthält den Wirkstoff Sildenafil. Dieser Stoff gehört in die Gruppe der Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer. Mithilfe der Einnahme von Sildenafil erweitern sich die Blutgefäße und so unterstützt dieser Vorgang eine stabile und anhaltende Erektion. Es ist unbegründet, sich Sorgen zu machen, denn Sildenafil Biomo wirkt nur im Zusammenspiel mit einer sexuellen Erregung.

Grundsätzlich wirkt der Wirkstoff potenzanregend, was zu einer Verabreichung bei einer erektilen Funktionsstörung führt. Außerdem nutzen Ärzte das Mittel, um einen Lungenhochdruck entgegenzuwirken. Die Wissenschaft entdeckte die potenzsteigernde Wirkung ganz nebenbei, denn ursprünglich arbeiteten die Forscher an einem neuen Herzmedikament.

Wirkungsweise Sildenafil: Bei einer sexuellen Stimulation werden in dem Schwellkörper des Penis Nervenbotenstoff, auch Neurotransmitter genannt, freigesetzt. Dieser Neurotransmitter nennt sich Stickstoffoxid und erhöht die Menge des zweiten Botenstoffs, das sogenannte zyklische Guanosinmonophosphat (cGMP).

Mit dem Anstieg des Stoffes entspannt sich die Muskulatur im Schwellkörper und die Blutgefäße weiten sich. Somit strömt mehr Blut ein, was zwangsläufig zu einer Erektion führt. Am Ende wird das cGMP von dem Enzym PDE-5, auch Phospodiesterase 5 genannt, abgebaut. Daraufhin verengen sich die Gefäße und der Penis erschlafft wieder.

Sildenafil inaktiviert das Enzym PDE-5, sodass der erektionsfördernde Stoff nicht so schnell abgebaut wird. Die Erektionsfähigkeit verbessert sich, weil die Blutgefäße entspannt bleiben.

Grundsätzlich entfalten die PDE-5-Hemmer ihre gefäßerweiternde Wirkung auch in der Lunge, wodurch der Bluthochdruck in der Lunge sinkt (Lungenhochdruck).

Wer kann Sildenafil Biomo einnehmen?

Das Medikament Sildenafil Biomo ist nur für erwachsene Männer geeignet. Eine Diagnose mit einer erektilen Dysfunktion muss vorliegen.

Ist Sildenafil Biomo ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Sildenafil Biomo ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Was sind Erektionsstörung und woher kommen sie?

Sildenafil BiomoÄrzte sprechen von einer erektilen Dysfunktion, wenn Sie über einen langen Zeitraum nicht in der Lage waren, eine ausreichende Erektion des Penis zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, damit Ihnen ein befriedigender Geschlechtsverkehr gelingt. Es ist wichtig zu wissen, dass eine erektile Dysfunktion wiederkehrend auftreten kann. Die Ursachen dieser Störung können ganz unterschiedlicher Natur sein und kann die Zufriedenheit und die Qualität einer Paarbeziehung erheblich beeinträchtigen.

Ursachen: Eine Erektion erfordert ein komplexes Zusammenspiel des Gefäß- und Nervensystems. Zum Zweiten findet eine Beeinflussung durch die männlichen Geschlechtshormone statt. Der Schwellkörper des Penis verfügt über einen komplexen Aufbau. Gerade deswegen liegen viele Ursachen bei einer mangelnden Erektion vor:

  • chronische Krankheiten: dazu gehören Diabetes, Adipositas, Bluthochdruck, Dyslipidämien oder eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems
  • unterschiedliche Medikamente, beispielsweise Antihypertensiva, bestimmte Diuretika, Psychopharmaka, Antiandrogene
  • vaskuläre Faktoren beispielsweise Atherosklerose
  • endokrine Ursachen, zum Beispiel: Testosteronmangel, Hyperprolaktinämie oder Erkrankungen der Schilddrüse
  • Lebensstil: zu viel Rauchen oder ein hoher Alkoholkonsum
  • neurologische Ursachen, beispielsweise diabetische Neuropathie, Verletzungen des Rückenmarks, Multiple Sklerose, Folgen einer Verletzung im Beckenbereich, Folgen einer Operation im Beckenbereich
  • körperliche und psychische Faktoren: Stress, Probleme in der Partnerschaft, mangelndes Selbstvertrauen

Behandlung: Die Basis jeder Behandlung sollte ein aufklärendes Gespräch mit dem Arzt sein, insbesondere über den Einfluss psychischer Faktoren.

Die passende Therapieform findet der Arzt aufgrund der individuellen Voraussetzungen zusammen mit dem Patienten heraus.

Eine Änderung des Lebensstils kann erheblich zur Besserung beitragen. Dazu gehört eine Reduktion des Alkoholkonsums oder ein Verzicht auf Nikotin, genauso können andere Umstellungen helfen: Gewichtsreduktion, körperliche Aktivität, Ernährungsumstellung oder Stressabbau.

Zudem müssen bei schweren Störungen Medikamente ins Spiel kommen. Eine Therapie kann durch eine orale Einnahme von PDE-5-Hemmern erfolgen, wozu auch das Produkt Sildenafil Biomo gehört.

Welche Dosierungen für Sildenafil Biomo sind vertretbar?

Die Firma Biomo-Pharma stellt Sildenafil Biomo in Form von Tabletten her, mit je 100 Milligramm Sildenafil je Filmtablette.

Fragen Sie Ihren Arzt, welche Dosierung für Ihre Krankheit die richtige Einnahme ist. Nur ein Arzt kann über die Dosierung entscheiden. Liegen keine weiteren Angaben vor, dann folgen Sie den allgemeinen Empfehlungen des Herstellers.

Die Anfangsdosis mit 50 Milligramm Sildenafil, also eine halbe Tablette Sildenafil Biomo, sollte rund eine Stunde vor dem geplanten Sex eingenommen werden. Nehmen Sie das Potenzmittel maximal nur einmal am Tag ein. Die maximale Dosis beträgt 100 Milligramm Sildenafil, also eine Tablette Sildenafil Biomo am Tag.

Lesen Sie vor dem Beginn der Therapie erst die Packungsbeilage und folgen Sie exakt den Anweisungen des Arztes. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie vermuten, dass die Wirkung von Sildenafil Biomo nicht ausreicht.

Einnahme-Hinweise von Sildenafil Biomo

Die Tablette sollte eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Nutzen Sie für die Einnahme nur Wasser, keine Grapefruitprodukte. Schlucken Sie die Tablette unzerkaut und nehmen Sie diese nicht mit einer reichhaltigen Mahlzeit ein. Die Wirkung kann durch die Menge an Fett verzögert werden.

Wer sollte auf die Einnahme von Sildenafil Biomo verzichten?

Sprechen Sie vor dem Beginn der Einnahme mit dem behandelnden Arzt, über Arzneimittel, die Sie gelegentlich oder regelmäßig einnehmen sowie über eine bestehende Erkrankung.

Einige Vorerkrankungen schließen die Einnahme von Sildenafil Biomo aus. Das trifft zu, bei einer Allergie gegen den Wirkstoff Sildenafil, eine Allergie gegen einen anderen PDE 5-Hemmer oder eine Allergie gegen einen weiteren Bestandteil des Arzneimittels.

Zudem dürfen Sie keine schwere Herzerkrankung oder eine schwere Lebererkrankung aufweisen. Sie sollten keinen niedrigen Blutdruck, Schlaganfall oder Herzinfarkt in Vorgeschichte, eine erbliche Augenerkrankung oder einen Sehverlust haben

Wechselwirkungen im Zusammenhang mit Sildenafil Biomo und anderen Medikamenten

Bitte teilen Sie Ihrem Arzt mit, welche Arzneimittel Sie einnehmen. Bekannt sind folgende Wechselwirkungen:

  • Nitrate
  • „Poppers”
  • Stickstoffmonoxid-Donatoren
  • Riociguat

Ausführliche Hinweise entnehmen Sie der Packungsbeilage.

Sildenafil Biomo Beipackzettel

Welche Nebenwirkungen können durch eine Behandlung mit Sildenafil Biomo auftreten?

Wie viele andere Arzneimittel kann auch Sildenafil Biomo Nebenwirkungen auslösen. Diese negativen Begleiterscheinungen betreffen nicht alle Patienten. Trotzdem müssen diese Informationen an den Patienten weitergegeben werden.

Folgende Nebenwirkungen sind bekannt:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Hitzewallungen
  • Gesichtsrötung
  • Verdauungsstörungen
  • verschwommenes Sehen
  • Störungen des Farbsehens
  • Sehstörungen
  • Schwindel
  • verstopfte Nase
  • Erbrechen
  • Augenreizungen
  • Hautausschläge
  • Augenschmerzen
  • Lichtblitze
  • Ohnmacht
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfälle
  • unregelmäßiger Herzschlag
  • kurzzeitige Durchblutungsstörung des Gehirns

Bemerken Sie eine allergische Reaktion bei Ihnen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Packungsbeilage. Lesen Sie vor dem Start der Therapie den Beipackzettel von Sildenafil Biomo durch.