Doxazosin

59,50 

Was ist Doxazosin?

Wozu ist die Einnahme von Doxazosin gut? Das Arzneimittel dient zur Linderung der Symptome einer vergrößerten Prostata.

Mögliche Symptome einer benignen Prostatahyperplasie:

  • häufig oder dringend Wasserlassen;
  • schwachen Urinfluss;
  • die Blase nicht vollständig zu entleeren.

Online Apotheke

Artikel: Doxazosin 1 mg & 2 mg 28 Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Doxazosin Informationen

Zusätzlich ist das Medikament einsetzbar für die Senkung von Bluthochdruck. Doxazosin ist verschreibungspflichtig und nur in Apotheken zu kaufen. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept. Eine andere Möglichkeit ist, Sie nutzen unseren Online-Arzt. Füllen Sie dazu den Patientenfragebogen vollständig aus. Senden Sie die Daten ein. Unser Arzt wird sich die Informationen anschauen und beurteilen. Ist die Verabreichung von Doxazosin notwendig, erhalten Sie ein korrektes Rezept und können Ihre Bestellung fortsetzen. Innerhalb kürzester Zeit steht Ihnen das Arzneimittel zu Hause zur Verfügung. Sie können sicher sein, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.

Preis Doxazosin in Deutschland

  • Doxazosin 1 mg & 2 mg 28 Tabletten – 59,50 €.

Online Apotheke

Wirkungsweise von Doxazosin

Doxazosin wird in der Medizin als ein Alpha-Blocker bezeichnet. Der Wirkstoff setzt sich an bestimmte Nervenverbindungen und blockiert diese, sodass die Negativen nicht andocken und unangenehme Symptome auslösen können. Alpha-Rezeptoren kommen an den Wänden der Muskeln vor, eng verbunden zu den Blutgefäßen. Der Wirkstoff blockiert die Rezeptoren, so entspannt sich der Muskeln und die Blutgefäße weiten sich. Dies nennt sich eine periphere Erweiterung der Blutgefäße. Dadurch wird der Blutdruck gesenkt. Diese Wirkungsweise gilt bei Bluthochdruck.

BPH behandeln

Sie wollen aber die Symptome einer BPH behandeln? Die gleichen Rezeptoren befinden sich auch an den Muskeln der Prostata. Was ist die Prostata? Es ist eine Drüse, die die Harnröhre und die Blase verbindet. Die Vorsteherdrüse, nur männlicher Natur, sitzt direkt auf der Röhre. Ist diese vergrößert, dann drückt die Drüse auf die Blase und die Harnröhre. Dadurch entstehen die unangenehmen Symptome. Diese Vergrößerung ist normal mit zunehmendem Alter. Kommen die Alpha-Rezeptoren zum Einsatz bewirkt es, dass sich der Muskel, innerhalb der Drüse, entspannt. So wird die Harnröhre entlastet und er Urin hat freie Bahn. Die Symptome verbessern sich oder verschwinden.

Das Sympatholytikum wurde 1979 von Pfizer patentiert. Zehn Jahre später kam es nach Deutschland. Mittlerweile sind unterschiedliche Generika erhältlich. Von dem Wirkstoff Doxazosin kommt aufgrund der guten Löslichkeit, im Gegensatz zu Hydrochlorid, nur Mesilat infrage. Die polymorphe Form von Doxazosinmesilat unterscheidet sich in der Lagerstabilität, denn sie neigt zu einer schnellen Hydratation.

Wichtige Informationen

Das Mittel beeinträchtigt die Pupillen Ihrer Augen während einer Kataraktoperation. Teilen Sie Ihrem Augenchirurgen vorab mit, dass Sie Doxazosin einnehme. Unterbrechen Sie nicht ohne weiteres die Einnahme während des Eingriffs. Nur, wenn Ihr Arzt es Ihnen verordnet.
Wissen Sie über Allergien gegen Doxazosin oder vergleichbare Arzneimittel? Verzichten Sie auf eine Einnahme und fragen Ihren Arzt nach einer Alternative.

Am Anfang Ihrer Einnahme kann Doxazosin Ohnmacht oder Schwindel verursachen. Denken Sie daran, wenn Sie aktiv am Straßenverkehr teilnehmen oder etwas tun, bei dem Wachsamkeit gefragt ist. Vermeiden Sie, über einen längeren Zeitraum zu stehen oder sich während des körperlichen Trainings und bei heißem Wetter zu überarbeiten. Stehen Sie nicht zu schnell aus liegenden oder sitzenden Positionen auf.

Teilen Sie Ihren Arzt die Einnahme von anderen Medikamenten mit. Dieser kann über mögliche Wechselwirkungen entscheiden. Insbesondere, wenn Sie andere Blutdruckmedikamente oder Wasserpillen verwenden.

Vor der Einnahme zu beachten

Lassen Sie Ihren Arzt entscheiden, ob die Einnahme von Doxazosin für Sie sicher ist.

Teilen Sie ihm mit, wenn:

  • Sie an schweren Verstopfungen leiden.
  • Blockaden in Ihrem Verdauungstrakt existieren.
  • Sie eine Lebererkrankung besitzen.
  • Sie niedrigen Blutdruck haben.

Informationen zu Schäden während einer Schwangerschaft liegen nicht vor. Informieren Sie Ihren Arzt übe eine Schwangerschaft oder wenn Sie diese planen. Ähnliches gilt für stillende Mütter. Das Medikament ist für Männer gedacht. Daher existieren nicht genügend Studien über die Verhaltensweise bei stillenden Babys. Bekannt ist, dass viele Wirkstoffe durch die Muttermilch zum Kind gelangen können.

Wo können Wechselwirkungen auftreten?

Bei Medikamenten wie:

  • Antibiotikum;
  • Antidepressivum;
  • Medizin bei HIV oder AIDS;
  • Sildenafil (Viagra);
  • Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion.

Ist Doxazosin ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Doxazosin ist immer ein Rezept erforderlich.

Wie soll Doxazosin eingenommen werden?

DoxazosinEs ist wichtig, dass Sie Doxazosin nach den exakten Anweisungen Ihres Arztes einnehmen. Nutzen Sie die Informationen in der Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Apotheker. Unter Umstände verändert Ihr Arzt gelegentlich die Dosis. Das ist kein Grund Sorge. Die angegeben Informationen sind nur Richtlinien und werden dann exakt auf den Patienten abgestimmt.

Denken Sie an die anfänglichen Schwindelbeschwerden. Beim ersten Aufwachen können Sie sich schwindelig fühlen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie aufstehen oder die Position verändern. Haben Sie das Gefühl, dass Sie ohnmächtig werden, rufen Sie Ihren Arzt. Während der Therapie ist eine regelmäßige Kontrolle des Blutdrucks unabdingbar. Zudem muss eine ständige Untersuchung der Prostata einhergehen. Fragen Sie in dem Fall Ihren Urologen. Durch Tastkontrollen kann die Veränderung der Vorsteherdrüse bemerkt werden.

Bei dem Abbrechen der Behandlung fragen Sie erst Ihren Arzt. Entscheiden Sie dies nicht selbst. Starten Sie wieder neu, benötigen Sie eine Anpassung der Dosis.

Doxazosin Beipackzettel

Nehmen Sie Doxazosin ein, weil Sie an erhöhtem Blutdruck leiden?

Ist es ratsam, die Tabletten nur zu nehmen, wenn es Ihnen guttut. Hoher Blutdruck ist häufig symptomfrei. Seien Sie vorsichtig. Wahrscheinlich ist die Behandlung mit Doxazosin eine Therapie, die Ihr ganzes Leben anhält. Setzen Sie das Blutdruckmittel nicht selbstständig ab, weil Sie sich gut fühlen.

Dosierung:

Die Dosierung wird schrittweise von Ihrem Arzt erhöht. Die Tabletten sollen einmal täglich genommen werden. In einigen Fällen hat es geholfen, die ersten Dosen abends vor dem Schlafengehen zu nehmen, weil Sie den Schwindel dann nicht verspüren. Auf jedem Fall sollten die Tabletten jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden. Es ist aber nicht wichtig wann.

Doxazosin-Tabletten mit einer modifizierten Freisetzung tauchen weniger

Schwindelerscheinungen auf, weil der Wirkstoff nach und nach im Körper freigesetzt wird. Normalerweise haben Retardkapseln ein XL im Markennamen. Diese Variante muss im Ganzen mit Wasser eingenommen werden. Zerkauen, zerkleinern oder zerbrechen Sie die Tabletten nicht.

Es stehen Tabletten mit einem Gramm und mit zwei Gramm Wirkstoff zur Verfügung. Die Entscheidung wird Ihr Arzt treffen. Es spielt keine Rolle, ob Sie die Einnahme mit der Nahrungsaufnahme anpassen. Einige Menschen vertragen Medikamente besser auf vollem Magen. Ist dies der Fall, können Sie das gerne machen.

Bluthochdruck Erwachsene:

Anfänglich ein Milligramm einmal täglich oral einnehmen. Die Erhaltungsdosis beträgt ein bis sechzehn Milligramm täglich.

Benigner Prostatahyperplasie Erwachsene:

Anfänglich ein Milligramm einmal täglich.

Erhaltungsdosierung – vier Milligramm täglich zum Frühstück. Dies kann bis zu einer Maximaldosierung von acht Milligramm gehen.

Wechseln Sie von einer modifizierten auf eine sofortige Freisetzung, muss die Dosis angepasst werden.

Was passiert, wenn Sie eine Dosis versäumen?

Sobald Ihnen einfällt, dass Sie eine Dosis versäumt haben, nehmen Sie die Tablette. Rückt die nächste Einnahme nahe, verzichten Sie auf die vergessene Dosis. Nehmen Sie niemals zwei Dosen auf einmal, um eine versäumte Portion auszugleichen. Setzen Sie Ihren Einnahmezyklus wie gewohnt fort. Geschieht dies mehrere Tage hintereinander, informieren Sie Ihren Arzt. Es kann sein, dass Sie mit einer Anfangsdosierung neu starten müssen, um Schwindel zu vermeiden.

Mögliche Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, wie: Nesselsucht, Schwellungen von Lippen, Gesicht, Rachen oder Zunge, Atembeschwerden

  • Schwindel;
  • Ohnmacht;
  • Starke Magenschmerzen;
  • Blähungen;
  • Brustschmerzen;
  • Atembeschwerden;
  • Peniserektion von bis zu vier Stunden;
  • Niedriger Blutdruck;
  • Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen.

Lagerung

Lagern Sie Medizin vor Hitze und Feuchtigkeit geschützt. Niemals Medikamente in Reichweite von Kindern legen. Doxazosin bei Raumtemperatur aufbewahren.

Nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr. Unter Umständen kann die Wirkungsweise beeinflusst werden.

Entsorgen Sie Medizin niemals in Abwässern oder im Hausmüll. Die Natur wird es Ihnen danken. Nutzen Sie die örtlichen, medizinischen Entsorgungsmöglichkeiten. Fragen Sie Ihren Apotheker.