Biviol

55,42 

Erklärungen zur Antibabypille Biviol!

Biviol ist eine kombinierte Antibabypille mit einem niedrigen Östrogengehalt. Was heißt eine Kombination in Verbindung mit Biviol? In der Pille sind zwei Hormone vereint wirksam. Biviol verhindert durch die Wirkweise eine ungewollte Schwangerschaft. Voraussetzung ist, dass diese Verhütungsmethode korrekt angewendet wird. Nur dann erfüllt sie ihren Zweck.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Biviol Niedrig dosierte Östrogenpillen Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Biviol Informationen

Biviol Neutrale VerpackungDer Markt ist überschwemmt von unterschiedlichen Methoden zur Verhütung. Die Auswahl macht eine Entscheidung schwierig. Welche Pille für Sie persönlich die geeignetste ist, dabei kann der Arzt weiter helfen. Für eine gute Entscheidung ist es wichtig einige Faktoren abzuwägen. Dabei wird der Arzt Ihnen zur Seite stehen. Die Biviol ist nur auf Rezept erhältlich. Wir liefern Ihnen hier einige Anhaltspunkte, die die Unterschiede aufzeigen. Lassen Sie sich zuerst von Ihrem Arzt untersuchen und beraten. Machen Sie einen Termin aus, damit alle Fragen abgeklärt werden können. Mit dem Rezept erhalten Sie Biviol in der Apotheke. Online-Apotheken verfügen über die Möglichkeit, den Online-Arzt mit zurate zu ziehen. Dazu müssen Sie aber alle Angaben machen und keine Informationen vorenthalten. Die Informationen werden überprüft und später ein Rezept ausgestellt, mit dem die Bestellung bei uns weiter fortgeführt werden kann.

Biviol enthält als eine kombinierte Verhütungspille zwei Hormone, das Gelbkörperhormon Desogestrel und das Östrogen Ethinylestradiol. Biviol verhindert eine ungewollte Schwangerschaft. Des Weiteren kann die Einnahme von Biviol zu einer Linderung von schmerzhaften und unregelmäßigen Menstruationszyklen verhelfen. Die Blutungen werden regelmäßiger und die Schmerzen lassen nach. Die ersten sieben Pillen, im Streifen, sind blau und enthalten 0,025 Milligramm Desogestrel und 0,04 Milligramm Ethinylestradiol. Dazu kommen 15 weiße Tabletten mit 0,125 Milligramm Desogestrel und 0,03 Milligramm Ethinylestradiol. Der natürliche Zyklus wird mit der Einnahme überarbeitet. Dabei liegt die Hauptaufgabe der Pille darin, den Eisprung zu verhindern. So können die Eierstöcke kein Ei freisetzen. Eine weitere Maßnahme ist, dass der Schleim am Gebärmutterhals verdickt wird. Die Dicke erschwert den männlichen Spermien, den Weg in die Gebärmutter zu finden. Dort würde eine Befruchtung stattfinden.

Preis Biviol in Deutschland

  • 66 St. (3X22 St.) – 55,42 €
  • 132 St. (6X22 St.) – 94,70 € (Spare 16,14 €)

Online Apotheke

Vorgehensweise

Wichtig: Nehmen Sie Biviol in der angegebenen Reihenfolge. In der ersten Einnahmewoche nutzen Sie die blauen Tabletten. Anschließend nehmen Sie über einen Zeitraum von 15 Tagen die folgenden weißen Tabletten. Im Anschluss erfolgt eine Pause von sechs Tagen. Danach fangen Sie von vorne an, mit einem neuen Streifen.

Folgen Sie während der Einnahme der exakten Beschriftung auf den Monatsstreifen. Jeden Tag sollte die Pille zur gleichen Uhrzeit eingenommen werden, oral. Ist es schwierig für Sie, sich daran zu erinnern, stellen Sie sich einen Wecker. An der linken Seite des Streifens sind Wochentage aufgedruckt. Markieren Sie den Starttag, sodass Sie immer überprüfen können, ob Sie eine Tablette vergessen haben. Folgen Sie den Pfeilen auf dem Monatsstreifen. Die zwei Farben der Pille sind ein weiterer Hinweis. Die blauen Tabletten sind die ersten.

Fakten zu Biviol

  • Biviol wird gerne jungen Frauen verschrieben, ohne große gesundheitlichen Risiken.
  • Biviol ist bei einer kontinuierlichen und korrekten Anwendung mehr als 99 Prozent wirksam. Werden Pillen vergessen, andere bestimmte Medikamente eingenommen oder Sie leiden an Krankheitserscheinungen wie Durchfall oder Erbrechen, beeinträchtigt dies die Wirksamkeit der Pille.
  • Biviol leistet keinen Beitrag zum Schutz vor Geschlechtskrankheiten, wie zum Beispiel HIV. Dazu nutzen Sie bitte ein Kondom.
  • Biviol: Mit der Anwendung kann es gerade in den ersten Monaten zu Durchbruchsblutungen oder anderen Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Menstruation kommen. Über die Dauer der Anwendung regulieren sich diese Erscheinungen.
  • Biviol kann, wie viele andere hormonelle Verhütungsmittel zu einem erhöhten Risiko von Blutgerinnsel beitragen.

Biviol ist nichts für Patienten wie:

  • Übergewichtig sind.
  • Einen hohen Cholesterinspiegel haben.
  • An einem hohen Blutdruck leiden.
  • Diabetes haben.
  • In der Familie eine Geschichte von Schlaganfall, Herzinfarkt oder Blutgerinnsel vorliegt.
  • Über längere Zeit eingeschränkt mobil sind.
  • Häufig an Migräne leiden.
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Östrogenabhängige Tumore
  • Mit Colitis Ulcerosa oder mit Morbus Crohn diagnostiziert sind.
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Lesen Sie vor einer Einnahme von Medikamenten immer die vollständige Packungsbeilage durch. Wenden Sie sich mit Fragen an Ihren Arzt.

Ist Biviol ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Biviol ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Wann sollten Sie mit der Einnahme starten?

Persönliche Umstände bestimmen den geeigneten Start, dazu zählen vorangegangene Verhütungsmethoden, Fehlgeburten oder Entbindungen. Für den richten Zeitpunkt fragen Sie immer Ihren Arzt. Findet der Start der Einnahme korrekt statt, sind Sie direkt vor einer Schwangerschaft geschützt. Fangen Sie zu einem anderen Zeitpunkt an, müssen manchmal zusätzliche Verhütungsmethoden angewendet werden oder Sie verzichten auf Sex.

Was passiert, wenn Sie eine Pille der Biviol verpasst haben?

BiviolErfolgt die Einnahme nicht zum üblichen Zeitpunkt, kann dies die Sicherheit beeinflussen. Sobald Sie sich erinnern, nehmen Sie die vergessene Pille. Unter Umständen nehmen Sie auch zwei Pillen zusammen ein. Aber nie mehr als zwei Tabletten gleichzeitig. Passiert dieses Vergessen nur einmal im Zyklus, ist die Gefahr nicht besonders hoch, trotz Pille schwanger zu werden. Passiert Ihnen das öfters, dann sinkt die Sicherheitsgarantie. Bei mehr als einer vergessenen Pille sind Sie definitiv nicht mehr geschützt. Sie nehmen trotzdem den Streifen zu Ende ein. Machen Sie wie gewohnt weiter, damit der Rhythmus nicht verloren geht. Verwenden Sie aber eine zusätzliche Verhütungsmethode zur Sicherheit.

Hatten Sie innerhalb der fraglichen Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr? Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es besteht die Möglichkeit auf eine Schwangerschaft. Möglicherweise müssen Sie die Pille danach nutzen.

Was passiert bei Durchfall / Erbrechen während der Einnahme von Biviol?

Der Körper benötigt rund zwei Stunden, um die Biviol-Tabletten zu verdauen und dort hinzubringen, wo die Wirkstoffe benötigt werden. Darum ist eine Unterbrechung der Verarbeitung, wie zum Beispiel durch Erbrechen oder Durchfall, zum Nachteil. Eine Schwangerschaft kann nicht vollständig verhindert werden.

Falls es Ihnen wieder besser geht, nehmen Sie erneut eine Pille ein. Dauern die Beschwerden über einen längeren Zeitraum an, sind Sie nicht mehr vor einer Schwangerschaft geschützt. Nutzen Sie die Vorgehensweise: Mehr als eine Pille vergessen.

Biviol / Stillen?

Die Kombinationspille ist nicht geeignet, um eine erneute Schwangerschaft zu vermeiden, während Sie stillen. Die enthaltenen Östrogene nehmen Einfluss auf die Milchproduktion. Außerdem könnten einige Hormone mit der Muttermilch auf den Säugling übergehen.

Mögliche Nebenwirkungen durch die Einnahme von Biviol

Alle Medikamente greifen auf irgendeine Art und Weise in den Mechanismus des Körpers ein. Darum haben alle möglicherweise Nebenwirkungen. Nicht alle Patienten werden in gleicher Höhe und zur gleichen Wahrscheinlichkeit an den folgenden Nebenwirkungen leiden. Fragen Sie Ihren Arzt und lesen Sie die Packungsbeilage.

  • Kopfschmerzen
  • Leichte Blutungen zwischen der Periode
  • Brustschmerzen
  • Stimmungsschwankungen
  • Veränderung des Sexualtriebs
  • Blutdruckanstieg
  • Gesteigertes Risiko auf ein Blutgerinnsel
  • Hautreaktionen

Biviol und Blutgerinnsel

Mit der Einnahme eines hormonellen Verhütungsmittels mit Östrogen steigt die Wahrscheinlichkeit, in den Venen ein Blutgerinnsel zu bekommen. Ist eine Operation geplant oder Sie sind durch andere Umstände für längere Zeit unbeweglich, informieren Sie Ihren Arzt. Möglicherweise wird er die Unterbrechung der Behandlung einleiten. Ist die Mobilität wieder gewährleistet, kann die Behandlung fortgesetzt werden. Bei längeren Flugreisen können Sie vorbeugen, indem Sie Reisestrümpfe tragen oder Wadenübungen machen.

Biviol und Brustkrebs

Hormonelle Therapien können das Risiko steigern eine Krebsdiagnose zu erhalten. Nach dem Absetzen jedoch sinken die Risiken wieder. Ein vollständiger Rückgang ist erst nach zehn Jahren zu erwarten.

Biviol und Gebärmutterhalskrebs: Siehe Brustkrebs

Wechselwirkungen

Nutzen Sie regelmäßig noch andere Arzneimittel, erwähnen Sie diese bei dem Gespräch mit Ihrem Arzt. Mögliche Wechselwirkungen können somit ausgeschlossen werden. Eine Gefahr stellen auch rezeptfreie Medikamente, Vitaminpräparate oder Kräutermittel dar.

  • Medikamente zur Behandlung von Epilepsie
  • Medikamente gegen HIV
  • Antimykotische Griseofulvin
  • Manche Antibiotika
  • Modafinil gegen Narkolepsie
  • Pflanzliches Johanniskraut

Während Sie Biviol einnehmen, sollten Sie neue Medikamente immer mit Ihrem Arzt abklären.

Biviol Beipackzettel