Antra MUPS

52,51 

Was versteckt sich hinter Antra MUPS?

Die magensaftresistenten Tabletten werden bei Geschwüren oder bei Beschwerden im oberen Bereich des Verdauungstraktes angewandt. Antra MUPS wird außerdem zur Behandlung von Erkrankungen eingesetzt, wie die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD), bakteriell infizierte Geschwüre, überschüssige Magensäure, wegen Geschwulsten der Bauchspeicheldrüse oder arzneimittelbedingten Geschwüren. AstraZeneca GmbH ist für die Produktion von Antra MUPS verantwortlich. In der Apotheke sind Tabletten mit einer Dosierung von 10 Milligramm oder 20 Milligramm erhältlich. Die Packungsgröße beträgt 90 Stück.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Antra MUPS 10mg - 20 mg Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Mögliche Symptome

  • LebererkrankungenAntra MUPS Neutrale Verpackung
  • Schluckprobleme
  • Ausscheiden von schwarzem Stuhl
  • Erbrechen von Nahrung
  • Lang anhaltender Durchfall
  • Ständige Bauchschmerzen
  • Störungen des Verdauungstraktes
  • Gewichtsverlust ohne erkennbaren Grund
  • Bluterbrechen

Das Medikament ist nur auf Rezept erhältlich. Besuchen Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich das Medikament verschreiben. Mit dem Verwenden von Antra MUPS können eventuell andere Erkrankungen verdeckt werden. Dies muss zuverlässig geprüft werden. Unter Umständen können Sie auch unseren Online-Service nutzen. Das bedeutet, Sie füllen den Fragebogen vollständig und nach bestem Gewissen aus. Danach wird unser Online-Arzt Ihre Angaben überprüfen. Bestehen keine gesundheitlichen Risiken oder die Vorteile überwiegen, stellt der Arzt Ihnen ein Rezept aus. Damit können Sie die Bestellung weiter fortführen.

Preis Antra Mups in Deutschland

  • 90 St. 52,51 € – 10 mg
  • 90 St. 63,78 € – 20 mg

Online Apotheke

Wofür wird Antra MUPS angewendet?

Der Hauptwirkstoff des Medikaments ist Omeprazol. Dieser Stoff gehört zu der Arzneiwirkstoffgruppe „Protonenpumpenhemmer“. Das Ziel liegt darin, die Säuremenge im Magen, dauerhaft und nachhaltig zu reduzieren. Die Anwendungsgebiete von Antra MUPS sind breit gefächert. Allerdings unterscheiden die Mediziner das Behandlungsspektrum von Kindern und Erwachsenen.

Erwachsenen

Erwachsenen: Mit Antra MUPS soll die gastroösophageale Refluxkrankheit behandeln und die leidlichen Symptome reduzieren. Zudem werden die magenresistenten Tabletten im Zusammenhang mit Geschwüren im oberen Bereich des Verdauungstraktes und Magengeschwüren genutzt. Des Weiteren können bakteriell infizierte Geschwüre und arzneimittelbedingte Geschwüre mit Antra behandelt werden. Bestimmten Voraussetzungen zugrunde liegend, bei der Verwendung von NSAR, wird das Mittel Antra MUPS zur vorbeugenden Vermeidung von Geschwüren genommen. Einzeldosis: 2 Tabletten, Gesamtdosis: 1 Mal am Tag, Zeitpunkt: morgens oder abends, vor den Mahlzeiten

Vorbeugung des Wiederauftretens von Magengeschwüren oder Zwölffingerdarmgeschwüren bei Erwachsenen: Einzeldosis: 2 Tabletten, Gesamtdosis: 1 Mal am Tag, Zeitpunkt: morgens, vor dem Frühstück

Die Höchstdosis kann unter ärztlicher Aufsicht bei Erwachsenen vier Tabletten am Tag betragen.

Zur Vorbeugung von Refluxösophagitis und bei Sodbrennen bei Erwachsenen: Einzeldosis: 1 Tablette, Gesamtdosis: 1 Mal am Tag, Zeitpunkt: morgens oder abends, vor den Mahlzeiten

Geschwüren im Verdauungstrakt, entstanden durch andere Medikamente, und zur Vorbeugung dieser Geschwüre bei Erwachsenen: Einzeldosis: 2 Tabletten, Gesamtdosis: 1 Mal am Tag, Zeitpunkt: morgens oder abends, vor den Mahlzeiten

Bei der Behandlung des Zollinger-Ellison-Syndroms muss ein Arzt individuell entscheiden. Ähnliches gilt bei Kindern ab 4 Jahren und Erwachsene bei der Beseitigung des Helicobacter Pylori.

Kindern

Kindern ab dem ersten Lebensjahr und dem Mindestgewicht von 10 Kilogramm bis 20 Kilogramm: Bei diesen Patienten kommt die Nutzung von Antra MUPS nur zur Behandlung einer gastroösophagealen Refluxkrankheit oder Sodbrennen infrage. Einzeldosis: 1 Tablette, Gesamtdosis: 1 Mal am Tag, Zeitpunkt: morgens oder abends, vor den Mahlzeiten

Kinder und Jugendliche ab dem vierten Lebensjahr oder einem Körpergewicht über 20 Kilogramm: Bei diesen Patienten können auch bakteriell infizierte Geschwüre mit Antra behandelt werden. Einzeldosis: 2 Tabletten, Gesamtdosis: 1 Mal am Tag, Zeitpunkt: morgens oder abends, vor den Mahlzeiten

Der Wirkstoff Omeprazol hemmt die Produktion der Magensäure. Dabei wirkt Antra MUPS direkt in den Zellen der Magenschleimhaut. Der Stoff setzt sich in den Zellen auf eine bestimmte Stelle. Dieser Bereich ist für den Pumpmechanismus verantwortlich und somit für die Produktion der Magensäure.

Inhaltsstoffe:

  • Wirkstoff Omeprazol: 10 Milligramm beziehungsweise 20 Milligramm
  • Mikrokristalline Cellulose
  • Eisenoxid
  • Eisenhydroxid-oxid
  • Titandioxid
  • Talkum
  • Magnesiumstearat
  • Zucker-Stärke-Frakturen
  • Hypromellose
  • Hyprolose
  • Glycerolmonostearat
  • Polysorbat 80
  • Natriumhydroxid
  • Crospovidon
  • Hartparaffine
  • Macrogol 6000
  • Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer

Wichtige Hinweise:

Antra MUPSAntra MUPS kann zu Einschränkungen im Reaktionsvermögen führen. Besonders ist dies der Fall in Verbindung mit Alkohol. Vorsicht bei der aktiven Teilnahme im Straßenverkehr. Die Haut der Patienten, die Antra MUPS einnehmen, reagiert empfindlicher auf UV-Strahlung. Vermeiden Sie einen übermäßigen Kontakt mit der Sonne. Des Weiteren sollte berücksichtigt werden, dass Antra MUPS Symptome von anderen Krankheiten verschleiern kann. Liegen langanhaltende Beschwerden vor, konsultieren Sie einen Arzt. Vorsicht ist geboten bei einer Unverträglichkeit von Saccharose. Sind Sie Diabetiker und müssen sich an einen Diätplan halten? Rechnen Sie den entsprechenden Zuckerhalt des Arzneimittels mit ein.

Schwangerschaft und Stillzeit: Nur ein Arzt kann entscheiden, ob eine Einnahme während der Schwangerschaft möglich ist. Es sind Überlegungen im Spiel, die überdacht werden müssen. Möglicherweise können die positiven Punkte überwiegen. Ähnliches gilt während des Stillens. Es kann sein, dass Sie das Stillen unterbrechen müssen. Klären Sie dies im persönlichen Gespräch mit Ihrem Arzt ab.

Säuglinge unter 1 Jahr dürfen Antra MUPS nicht einnehmen. Bei Kinder und Jugendliche (unter dem 18. Lebensjahr) ist das Mittel nur bestimmte Anwendungsgebieten geeignet. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Antra MUPS darf nur bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Sie dürfen das Arzneimittel nicht unter großer Hitze lagern. Zudem sollte es vor Feuchtigkeit geschützt werden. Lassen Sie Medikamente niemals unbeaufsichtigt liegen. Arzneimitteln in Kinderhänden kann extrem gefährlich sein. Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen, dann sollte das Arzneimittel nicht weiter verwendet werden. Die Entsorgung nur in dafür vorgesehenen Behälter durchführen. Lösen Sie sich die Tabletten in Wasser auf, muss das Verzehren spätestens nach einer Stunde erfolgen.

Antra Mups Beipackzettel

Dosierung und Anwendung

Jeden Tag dürfen die Patienten maximal zwei Tabletten einnehmen. Die Verwendung von Antra MUPS erfolgt, bis alle die Beschwerden abgeklungen sind. Manchmal kann der Arzt zu einer Langzeitanwendung raten.

Idealerweise nehmen Sie täglich eine Tablette vor der Mahlzeit ein. Ein Schluck Wasser erleichtert die Einnahmen. Die Tabletten müssen unzerkaut eingenommen werden. Haben Sie allerdings Probleme beim Schlucken der Medizin, dann lösen Sie die Tabletten unter Rühren in Saft oder Wasser auf und trinken die Lösung wie empfohlen.

Die persönliche, ärztliche Dosierung weicht vielleicht von Dosierungsanleitung ab. Für jeden Patienten liegen individuellen Behandlungsansätzen vor. Nehmen Sie das Medikament nach den Anweisungen des behandelnden Arztes.

Für die Dauer der Anwendung ist die Art und Weise der Erkrankung ausschlaggebend. Bei Sodbrennen oder einem Zwölffingerdarmgeschwüre empfiehlt sich eine Behandlungsdauer von zwei bis vier Wochen. Sie dürfen diese vier Wochen nicht überschreiten. Handelt es sich um eine arzneimittelbedingte Erkrankung, dann sollte die Anwendung von Antra MUPS zwischen vier bis acht Wochen liegen. Vermeiden Sie folgende Fehler: Halten Sie sich immer an die Dosierungsempfehlungen von Antra MUPS. Haben Sie trotzdem zu viele Tabletten eingenommen, dann sprechen Sie umgehend mit dem Arzt. Im Falle des Vergessens einer Tablette folgen Sie dem weiteren Anwendungszeitplan. Nutzen Sie nicht die doppelte Menge.

Ist Antra Mups ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Antra Mups ist immer ein Rezept erforderlich.

Wechselwirkungen

Mit der Einnahme von Antra MUPS im Zusammenhang mit anderen Arzneimitteln kann es zu Wechselwirkungen kommen. Klären Sie diese Auswirkungen mit Ihrem Arzt ab. Zählen Sie dazu alle Mittel auf, die Sie einnehmen. Bei folgende Mittel kann es zu Wechselwirkungen kommen:

  • Herzmedikamenten
  • Mitteln zur Behandlung von Epilepsie
  • Tuberkulosemedikamenten
  • Mittel zu Behandlung von HIV-Infektionen
  • Krebsmedikamente
  • Blutverdünnern

Mögliche Nebenwirkungen

Fast alle Medikamente stehen in der Gefahr, Nebenwirkungen auszulösen. Jeder Patient reagiert allerdings anders, deswegen sind allgemeine Aussagen nicht immer entscheidend. Die Stärke variiert von Person zu Person. Falls Sie sich Sorgen über negative Begleiterscheinungen machen, nutzen Sie das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt.

  • Magen-Darm-Probleme, wie: Blähungen, Durchfall, Verstopfung oder Bauchschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Bildung gutartiger Magenpolypen
  • Schwellungen an den Knöcheln und Füßenn
  • Schlafstörungen
  • Hautausschläge
  • Antriebslosigkeit
  • Generelles Unwohlsein
  • Schwindel oder Drehschwindel
  • Kribbeln
  • Schläfrigkeit
  • Verringerung der weißen Blutkörperchen
  • Verringerung der Natriumkonzentration im Blut
  • Veränderung des Geschmacks
  • Sehstörungen
  • Bronchialkrämpfe
  • Mundtrockenheit
  • Entzündungen im Mundinnern
  • Haarausfall
  • Gelenkschmerzen
  • Nierenprobleme
  • Hitzewallungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Aggressionen
  • Halluzinationen
  • Gehirnentzündung
  • Muskelschwäche
  • Brustvergrößerung bei Männern