VEROVAL Chlamydien Selbsttest

23,20 

VEROVAL Chlamydien Selbsttest – Informationen

Hinter einer Chlamydien Infektion versteckt sich eine sexuell übertragbare Erkrankung. Diese Infektion stammt aus der Familie der Chlamydiaceae. Dabei handelt es sich um eine bestimmte Bakterienart. Sollte ein Mensch in Kontakt mit der Oberfläche der Zellen treten, findet bereits eine Infektion statt.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: VEROVAL Chlamydien Selbsttest Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

VEROVAL Chlamydien Selbsttest – was versteckt sich hinter diesem Selbsttest?

VEROVAL Chlamydien Selbsttest Neutrale VerpackungBei einem Infektionsprozess gelangt das Elementarkörperchen in die entsprechende Zelle und wandelt sich dort in ein sogenanntes Retikularkörperchen um. Das Retikularkörperchen verfügt über einen aktiven Stoffwechsel. Dadurch findet eine sehr schnelle Vermehrung statt. Chlamydien können sowohl zu einer Entzündung in den Augen als auch in den Atemwegen führen. Zudem können durch Chlamydien auch Geschwüre im Genitalbereich auftreten. Diese sind oftmals mit sehr starken Schmerzen verbunden. Eine Chlamydien Erkrankung kann durch den Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Eine Chlamydien Infektion tritt sehr häufig auf und verläuft in den meisten Fällen völlig unerkannt. Aus diesem Grund können die Chlamydien sehr schnell übertragen werden. Sollte ein Mensch unter möglichen Anzeichen leiden, empfiehlt es sich, umgehend einen VEROVAL Chlamydien Selbsttest durchzuführen. Der VEROVAL Chlamydien Selbsttest liefert ein sehr vertrauenswürdiges und vor allem genaues Ergebnis. Das Test-Ergebnis kann unter anderem auch als entsprechende Behandlungsgrundlage dienen. Der Proband kann dem Mediziner das Test-Ergebnis des VEROVAL Chlamydien Selbsttest vorlegen und dieser kann anschließend über die weitere medizinische Vorgehensweise entscheiden.

Preis VEROVAL Chlamydien Selbsttest in Deutschland

Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Wann darf ein Patient den VEROVAL Chlamydien Selbsttest anwenden?

VEROVAL Chlamydien SelbsttestEine Chlamydien Infektion ist in der Regel mit keinen oder nur sehr schwachen Symptomen verbunden. Zudem leidet nicht jeder Betroffene unter den gleichen Symptomen oder Beschwerden. In einigen Fällen treten sogar erst einige Wochen nach einer Infektion mit Chlamydien Beschwerden bei der betroffenen Person auf. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Beschwerden handeln:

  • Sehr starke Schmerzen beim Wasser lassen
  • Ein vermehrter Scheidenausfluss
  • Blutungen außerhalb der gewöhnlichen Menstruation
  • Blut oder auch Schleim im Stuhl
  • Starker Durchfall

Sollten Sie über einen längeren Zeitraum von diesen oder ähnlichen Beschwerden betroffen sein, empfiehlt es sich, umgehend einen VEROVAL Chlamydien Selbsttest durchzuführen. Sollte dieser positiv sein, muss umgehend ein Arzt oder ein Apotheker kontaktiert werden. Dieser kann dann über die weitere Vorgehensweise entscheiden. Sollte eine Chlamydien Infektion unbehandelt bleiben, kann diese im schlimmsten Fall sogar zu einer Entzündung in den Eileitern führen oder die Fruchtbarkeit vermindern. Es ist sehr wichtig, dass eine Chlamydien Infektion in keinem Fall unbehandelt bleibt. Nur so können mögliche Spätfolgen komplett verhindert werden.

Wie erfolgt die Anwendung des VEROVAL Chlamydien Selbsttest

Sollte ein Mensch unter Beschwerden leiden, die auf eine Chlamydien Infektion hindeuten, empfiehlt es sich, immer einen VEROVAL Chlamydien Selbsttest durchzuführen. Nur so kann eine Infektion rechtzeitig erkannt werden und vor allem direkt mit der entsprechenden Behandlung begonnen werden. Bevor der Proband mit der Durchführung des VEROVAL Chlamydien Selbsttest beginnt, ist es sehr wichtig, die Testbeschreibung genauestens durchzulesen. Eine Stunde vor der Entnahme darf der Proband nicht mehr urinieren. Zudem darf der VEROVAL Chlamydien Selbsttest in keinem Fall während einer Schwangerschaft durchgeführt werden. Der Proband muss sich vor Beginn die Hände gründlich waschen. Dann kann das gesamte Test Kit auf einem Tisch ausgebreitet werden.

Im nächsten Schritt wird der Tupfer aus der Verpackung genommen. Nun wird der Tupfer in die Vagina eingeführt. Nach ca. 30 Sekunden kann der Tupfer wieder aus der Vagina entfernt werden. Nachdem dieser Schritt abgeschlossen ist, wird der Tupfer in das mitgelieferte Fläschchen gegeben. Dieses enthält bereits eine Pufferlösung. Der Tupfer bleibt anschließend für fünf Minuten in der Flasche. Anschließend werden 2 Tropfen aus der Flasche auf das Probefeld der Testkarte gegeben. Das Ergebnis kann nach ca. 15 bis 20 Minuten abgelesen werden. Das Ergebnis ist nur dann gültig, wenn es auf dem Buchstaben C erscheint. Der Buchstabe C steht in diesem Fall für Control. Sollte sowohl bei dem Buchstabe T als auch bei dem Buchstabe C eine Linie erscheinen, wurden bei dem Probanden Chlamydien festgestellt. In diesem Fall muss unbedingt ein Arzt kontaktiert werden.

VEROVAL Chlamydien Selbsttest – ist dieser Test verschreibungspflichtig?

Der VEROVAL Chlamydien Selbsttest ist nicht verschreibungspflichtig und kann von jedem Interessenten ohne ein medizinisches Rezept in der Apotheke erworben werden. Somit muss sich der Proband im Vorfeld nicht extra ein entsprechendes Rezept ausstellen. Dies hat zum Vorteil, das VEROVAL Chlamydien Selbsttest zu jeder Zeit von dem Probanden erworben werden kann. Sollte das Test Ergebnis des VEROVAL Chlamydien Selbsttest positiv sein, muss in jedem Fall ein Apotheker oder Arzt kontaktiert werden. Dieser kann dann eine entsprechende medizinische Behandlung verschreiben. Von Chlamydien kann jeder Mensch betroffen sein. Sollte bei Ihnen der Verdacht bestehen, von einer Chlamydien Erkrankung betroffen zu sein, empfiehlt es sich, schnellstmöglich einen VEROVAL Chlamydien Selbsttest durchzuführen. Das Ergebnis erhält der Proband bereits nach kurzer Zeit.