Cerascreen STI Test

129,90 

Cerascreen STI Test Informationen

Bei dem Cerascreen STI Test handelt es sich um eine Urinprobe, die auf Geschlechtskrankheiten spezialisiert ist. Die Abkürzung STD steht für: sexual übertragbare Infektion. Geschlechtskrankheiten werden in den meisten Fällen während des ungeschützten Geschlechtsverkehrs übertragen.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Cerascreen® STI Test Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Cerascreen STI Test – was ist das für ein Test?

Cerascreen STI Test Neutrale VerpackungDie Verursacher einer solchen Infektion sind in der Regel Bakterien oder Parasiten. Die entsprechenden Erreger lassen sich ganz einfach im Urin des Probanden nachweisen. Aus diesem Grund empfiehlt sich in einem solchen Fall ein Cerascreen STI Test. Der Cerascreen STI Test wird als sogenannter Selbsttest zu Hause durchgeführt. Dabei wird eine Urinprobe entnommen. Diese wird anschließend von dem Probanden in das entsprechende Labor geschickt. Dort wird die Urinprobe anschließend ausgewertet und nach folgenden Erregern untersucht:

  • Chlamydien
  • Syphilis
  • Mycoplasma genitalium
  • Mycoplasma hominis
  • Trichomonas vaginalis
  • Gernerelle vaginalis (diese Untersuchung wird lediglich bei Frauen durchgeführt)

In dem Ergebnisbericht wird jedes einzelne Bakterium einzelnen aufgeführt. Zudem werden die einzelnen Bakterien aufgelistet, die in dem Urin des Probanden gefunden wurden. Zudem erhält der Proband im Testbereich konkrete Behandlungsvorschläge und Tipps und Tricks, wie eine solche Erkrankung vorgebeugt werden kann. Sollte ein Proband über einen längeren Zeitraum von Schmerzen oder Beschwerden betroffen sein, empfiehlt es sich, umgehend einen Cerascreen STI Test zu absolvieren.

Preis Cerascreen STI Test in Deutschland

  • 1 Stück – 129,90 €

Online Apotheke

Wann darf der Patient einen Cerascreen STI Test durchführen?

Cerascreen STI TestDer Cerascreen STI Test eignet sich sowohl für Männern als auch für Frauen. In der Regel darf der Cerascreen STI Test von jedem Probanden durchgeführt werden. Der Cerascreen STI Test empfiehlt sich jedoch besonders für Personen, mit wechselndem sexuellen Kontakten . Zudem sollte der Cerascreen STI Test von Personen durchgeführt werden, die unter anhaltenden Beschwerden leiden oder von Symptomen betroffen sind, die auf eine mögliche Geschlechtskrankheit hindeuten. Zu den bekanntesten Symptomen und Beschwerden gehören unter anderem:

  • Starke Schmerzen beim Wasser lassen
  • Schmerzen im Bereich des Unterbauch
  • Juckreiz und starke Beschwerden im Genitalbereich: Diese Beschwerden treten verstärkt bei der Frau auf
  • Ein vermehrter Ausfluss aus dem Penis oder aber auch aus der Vagina. Manchmal kann dieser Ausfluss sogar eine andere Farbe haben
  • Anhaltende Zwischenblutungen bei der Frau

Sollte ein Proband über einen längeren Zeitraum von diesen oder ähnlichen Beschwerden betroffen sein, muss umgehend ein Arzt oder rein Mediziner aufgesucht werden. Dieser kann dann den Patienten genau über die weitere Vorgehensweise beraten und aufklären. Zu Beginn ist der Betroffene bei einer STI Erkrankung von keinerlei Beschwerden betroffen. Diese treten in der Regel erst nach einiger Zeit auf und verschlimmern sich anschließend. Eine unbehandelte STI Erkrankung kann zu schwerwiegenden Folgen führen. Dazu gehört unter anderem eine verminderte Unfruchtbarkeit. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass sich der Patient umgehend behandeln lässt. Der Cerascreen STI Test kann zu jeder Zeit durchgeführt werden. Zudem kann die Durchführung ganz einfach zu Hause statt finden. Das entsprechende Ergebnis erhält der Proband ebenfalls direkt nach Hause geliefert. Dies kann jedoch in der Regel einige Tage in Anspruch nehmen. Am besten probieren Sie es einfach selber aus und überzeugen sich selbst.

Wie erfolgt die Anwendung des Cerascreen STI Test?

Der Cerascreen STI Test verfügt auch über eine ausführliche Gebrauchsanweisung. Diese muss sich der Proband im Vorfeld genauestens durchlesen und sich über die einzelnen Schritte informieren. Am Abend vor dem Cerascreen STI Test sollte der Proband auf keinen Fall zu viel trinken. Ein Liter sollte dabei nicht überschritten werden. Für Frauen gilt: Der Cerascreen STI Test darf auf keinen Fall während der Menstruation durchgeführt werden. Dies kann das Ergebnis ebenfalls negative beeinflussen.

Der Cerascreen STI Test sollte zudem direkt am Morgen stattfinden. Am besten direkt nach dem Aufstehen. Für die Durchführung eignet sich der Morgenurin am besten. Der Urin aus dem Harnstahl liefert die besten Testergebnisse. Der Urin wird anschließend in das mitgelieferte Proberöhrchen gegeben. Zum Schluss muss die Test ID auf das Röhrchen geklebt werden. Anschließend wird der gesamte Umschlag in das Labor geschickt. Dort findet die anschließende Auswertung statt. Das Ergebnis kann der Proband anschließend auf seinem Account abrufen. Sollten in dem Urin Bakterien oder Viren nachgewiesen werden, muss umgehend ein Arzt oder ein Apotheker kontaktiert werden. Dieser kann dann eine medikamentöse Behandlung in die Wege leiden.

Kann der Cerascreen STI Test nur mit einem entsprechenden medizinischen Rezept erworben werden?

Der Cerascreen STI Test ist nicht verschreibungspflichtig und kann ohne jegliches Rezept in der Apotheke erworben werden. Mittlerweile ist der Erwerb des Cerascreen STI Test sogar in den bekanntesten Online Apotheken im Internet möglich. Diese liefert den bestellten Test direkt zu dem Probanden nach Hause. Warten Sie nicht mehr länger und probieren Sie den Cerascreen STI Test einfach selber aus. Sie werden von der einfachen Durchführung begeistert sein.