Proctosedyl

94,00 

Kaufen Sie bei uns Proctosedyl!

Proctosedyl ist ein Medikament, das die Ärzte zur Behandlung von Hämorrhoiden nutzen. Es steht in Form von Salbe oder Zäpfchen zur Verfügung und enthält ein Kortikosteroid und ein lokales Anästhetikum. Durch die Verwendung von Proctosedyl können Sie die Symptome lindern und die Entzündung reduzieren.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Proctosedyl Salbe 0,5% Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Proctosedyl Informationen

Proctosedyl Neutrale VerpackungDie Salbe besteht aus 0,5 Prozent Cinchocainhydrochlorid und 0,5 Prozent Hydrokortison. In der Regel lauten die Anweisungen von dem Arzt, dass Sie zweimal am Tag eine dünne Schicht der Salbe auftragen und nach jedem Stuhlgang.

Die Zäpfchen enthalten 5 Milligramm Cinchocainhydrochlorid und 5 Milligramm Hydrokortison. Ärzte nutzen oftmals eine Dosierung von zweimal täglich ein Zäpfchen und nach jedem Stuhlgang.

Der Erhalt von Proctosedyl

Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept für Proctosedyl. Sie können auch, damit es schneller geht, den Fragebogen ausfüllen. Ein Online-Arzt wird sich mit den Informationen vertraut machen und entscheiden, ob Proctosedyl für Sie richtig ist.

Der Pharmakonzern Sanofi stellt Proctosedyl her, zur Behandlung von Hämorrhoiden.

Nähere Erklärungen zu Proctosedyl

Die zwei verschiedenen Darreichungsformen enthalten ein lokales Anästhetikum und ein Kortikosteroid.

Wirkungsprinzip Cinchocain: Salbe oder Zäpfchen enthalten Cinchocain. Ein guter Zweck ist der Einsatz bei Hämorrhoiden, Beschwerden im Afterbereich oder Hautrissen am Afterbereich. Es lindert den brennenden Schmerz und den Juckreiz. Der Stoff gehört in die Wirkstoffgruppe der örtlichen Betäubungsmittel. Somit betäubt es den Bereich und lindert so die Symptome. Die gute Wirkung von Proctosedyl ist auf eine Wirkstoffkombination zurückzuführen.

Wirkungsprinzip Hydrokortison: Hydrokortison wird umgangssprachlich auch als „Cortison“ bezeichnet. Seine Wirkungsweise ist entzündungshemmend, denn es unterdrückt das Immunsystem, zusätzlich wirkt der Stoff auch als Stresshormon. Natürlicherweise bildet der Körper Glucocorticoid Hydrokortison, was als Vorlage für zahlreiche, chemisch veränderte Glucocorticoide gilt.

Nebennierenrinde

Der Körper bildet Hydrokortison aus Cholesterin in der Nebennierenrinde. Hauptsächlich regulieren Hormone der Hirnanhangdrüse die Menge der gebildeten Hormone. Besonders in Stresssituationen bildet der Körper besonders viel Hydrokortison. Dadurch sorgt er dafür, dass der Körper leistungsfähig ist. Wann leidet der Körper unter Stress? Faktoren können, der Lebensstil, eine Suchterkrankung, Schlafmangel, eine Infektion oder andere Faktoren, sein. Dies erklärt dann auch mögliche Folgewirkungen im Körper.

In der Zeit des Stresses mobilisiert der Organismus zum einen Energiereserven, Fett wird abgebaut. Des Weiteren bildet die Leber leicht verwertbaren Zucker und baut vermehrt die Proteine ab. Zudem bremst, aus Energiekostensparsamkeit, der Körper das Immunsystem, die Wundheilung und die Entzündungsreaktionen. Von Natur aus unterliegt die Ausschüttung von Hydrokortison dem Tag-Nacht-Rhythmus. Die innere Uhr sorgt über den Tag verteilt für bis zu zehn stoßartigen Freisetzungen der Hormone. Die größte Freisetzung findet direkt nach dem Wachwerden statt.

Nach der Hydrokortison-Ausschüttung gelangt es, mithilfe des Blutkreislaufs, in die verschiedenen Gewebe. Vor Ort dringt das Hydrokortison in die Zellen ein. Damit sorgt es für eine vermehrte Bildung von Proteinen, die die stressbedingten Effekte unterstützen.

Preis Proctosedyl in Deutschland

  • Proctosedyl Salbe 0,5% – 94,00 €

Online Apotheke

Vorteile von Proctosedyl:

  • Sie können sich zwischen Salbe und Zäpfchen entscheiden.
  • Es ist ein beliebtes Markenmedikament.
  • Es verfügt über eine schnelle Linderung der Symptome.

Hämorrhoiden sind Beschwerde, die an arteriovenösen Gefäßpolstern am After zu erkennen sind. Betroffene Patienten leiden an Reizungen und unangenehme Schwellungen in dem Bereich. Diese Polster entstehen durch übermäßigen Druck auf Blutgefäße im Rektum. Oftmals lösen sie Irritationen, Schmerzen und Unbehagen beim Stuhlgang aus. Als Ursachen vermuten die Ärzte Übergewicht, häufiger Durchfall oder häufige Verstopfung.

In manchen Fällen kommt es bei Hämorriden zu Blut im Stuhlgang. Es mag sein, dass Sie nur ein paar Tropfen wahrnehmen, aber Sie sollten dem Arzt dies mitteilen. In manchen Fällen vergehen Hämorrhoiden ohne, dass Sie eine medizinische Intervention durchführen müssen. Sie können gegen das Problem im Voraus ankämpfen, wenn Sie auf Maßnahmen zurückgreifen, wie den Blutdruck zu senken, eine Gewichtsabnahme und einen hohen Verzehr von Ballaststoffen, was zu weniger Verstopfung führt.

Durch eine medizinische Behandlung können Sie Hämorriden lindern. Eine Behandlung sollten Sie unbedingt durchführen, wenn die Beschwerden besonders unangenehm sind oder der Alltag beeinträchtigt wird. Angesichts dessen verschreibt der Arzt Proctosedyl.

Anwendung von Proctosedyl

Richten Sie sich immer nach den Anweisungen Ihres Arztes, denn diese sind auf Ihre Beschwerden angepasst. So erhalten Sie die beste Wirkung und die wenigsten Nebenwirkungen. Liegen keine weiteren Angaben vor, dann nutzen Sie die Hinweise des Herstellers:

Die Zäpfchen sind nur für die anale Anwendung bestimmt. Führen Sie ein Zäpfchen morgens und ein Zäpfchen abends ein. Die Anwendung sollte immer wiederholt nach jedem Stuhlgang stattfinden. Waschen Sie sich vor und der nach der Anwendung gründlich die Hände. Fragen Sie Ihren Arzt nach der maximalen Tagesdosis. Kompensieren Sie keine vergessene Dosis mit einer doppelten Dosis. Im Fall des Vergessens können Sie die Anwendung nachholen, nur solange der Zeitpunkt des nächsten Zäpfchens noch nicht nahe gerückt ist.

Applikator

Die Salbe nutzen Sie morgens und abends. Tragen Sie eine dünne Schicht im Bereich des Afters auf. Sie können leicht die Fingerspitzen zum Auftragen nutzen. Wiederholen Sie das Auftragen nach jedem Stuhlgang. Zur einfacheren Anwendung wird Proctosedyl mit einem Applikator geliefert. So können die internen Hämorrhoiden besser erreicht und behandelt werden. Dazu pressen Sie die Tube leicht, gleichzeitig ziehen Sie die Tube langsam wieder aus dem After. Danach versuchen Sie sich für zwei Minuten nicht zu bewegen, sodass die Salbe gut einziehen kann. Waschen Sie sich vor dem Auftragen und nach dem Auftragen gründlich die Hände. Fragen Sie Ihren Arzt nach der maximalen Tagesdosis. Kompensieren Sie keine vergessene Dosis mit einer doppelten Dosis. Im Fall des Vergessens können Sie die Anwendung nachholen, nur solange der Zeitpunkt des nächsten Zäpfchens noch nicht zu nah gerückt ist.

Eine Behandlung sollte niemals länger als sieben Tage dauern. Leiden Sie nach dem Zeitraum noch an Symptomen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Beschwerden. Der Mediziner weiß, was zu tun ist.

Denken Sie daran, dass diese Hinweise nur als Leitfaden dienen. Der Hersteller und der Arzt sind für genaue Informationen zuständig.

Ist Proctosedyl ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Proctosedyl ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Sind durch die Verwendung von Proctosedyl Nebenwirkungen möglich?

Wie bei allen anderen Arzneimitteln auch, ist es möglich, dass es zu Nebenwirkungen kommt. Nicht jeder Patient wird an Nebenwirkungen leiden. Lesen Sie die Packungsbeilage, um nähere Einsicht in die Liste der Nebenwirkungen zu erhalten. Wenden Sie sich mit Fragen an Ihren Arzt.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie durch die Anwendung der Zäpfchen, an einem länger anhaltenden Juckreiz oder Brennen am Rektum leiden.

Bemerken Sie durch die Anwendung der Salbe eine Verdünnung der Haut oder einen Ausschlag, dann informieren Sie direkt Ihren Arzt.

Liegt ein zu intensiver Gebrauch vor, kann es mit Proctosedyl manchmal zu einer adrenalen Suppression führen. Als Folgen führt es zu Magenschmerzen, Übelkeit, Gewichtsfluktuationen, Erbrechen, Angstzuständen, Appetitverlust, Anfällen oder mangelnder Konzentration.

Diese Nebenwirkungen sind nicht vollständig aufgezählt. Bitte nutzen Sie die Packungsbeilage, um mehr zu erfahren.

Proctosedyl Beipackzettel

Wechselwirkungen im Zusammenhang anderen Medikamenten

Vor dem Ausstellen des Rezepts ist es wichtig, dass der Arzt darüber informiert wurde, welche Medikamente bereits eingenommen oder genutzt werden. Nur so können Wechselwirkungen vermieden werden. Zählen Sie auch alle rezeptfreien Mittel auf.

Achten Sie auf Beschwerden wie:

Proctosedyl ist nicht geeignet, wenn Sie an einer Allergie gegen einen der Wirkstoffe oder Inhaltsstoffe leiden. Des Weiteren ist es nicht ratsam, Proctosedyl zu nutzen, wenn eine Infektion vorliegt. Fragen Sie Ihren Arzt.

Inhaltsstoffe Salbe: Jedes Gramm Salbe enthält 5 Milligramm Cinchocain-Hydrochlorid und 5 Milligramm Hydrocortison. Sonstigen Bestandteile: Lanolin (Wollfett), flüssiges Paraffin und weißes weiches Paraffin.

Inhaltsstoffe Zäpfchen: Jedes Zäpfchen enthält 5 Milligramm Cinchocainhydrochlorid und 5 Milligramm Hydrocortison. Sonstige Bestandteile: Hartfett.