Isopto Max

31,90 

Was genau ist Isopto Max?

Isopto Max ist in zwei Varianten erhältlich als Augentropfensuspension und als Augensalbe. Die zwei Mittel enthalten ein Nebennierenrindenhormon und ein Antibiotikum. Durch die Wirkstoffe wirkt Isopto Max entzündungshemmend und lässt Ihre Augenbeschwerden wie Schwellungen, Juckreiz und Schmerzen schnell abklingen.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke
Artikel: Isopto Max augensalbe 3.5 mg / Isopto Max Augentropfen 5 ml Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Isopto Max Informationen

Isopto Max Neutrale VerpackungIn der Apotheke wartet Isopto Max als Augensalbe mit 3.5 Milligramm Wirkstoff und Augentropfen mit 5 Milliliter auf Sie. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept. Sie können Ihre Beschwerden und andere äußere Umstände auch bequem in das Online-Formular eintragen. So liest sich unser Arzt die Informationen durch und entscheidet, ob Isopto Max für Sie das richtige Mittel ist. Bei Bedarf bewilligt der Online-Arzt die Bestellung durch ein Rezept.

Nähere Erklärungen zu Isopto Max?

Die zwei Varianten von Isopto Max, Augensalbe und Augentropfensuspension, enthalten drei unterschiedliche Wirkstoffe:

Zum Ersten sind Antibiotika, mit den Namen Neomycin und Polymyxin, enthalten. Diese Antibiotika töten bestimmte Bakterien ab, welche für Augenentzündungen verantwortlich sind.

Wirkungsweise von Neomycin

Neomycin gehört zu der Arzneimittelgruppe der Aminoglykosid-Antibiotika und ist ein sogenanntes Breitband-Antibiotikum. Dadurch wirkt das Antibiotikum sowohl gegen gramnegative als auch gegen grampositive Bakterien. Zudem ist die Wirkungsweise als eine bakterizide (bakterienabtötende) Wirkung bekannt. Bereits mit einer geringen Dosis hemmt der Stoff die Vermehrung von Bakterien. So können beispielsweise Harnwegsinfektionen oder Infektionen durch Streptokokken mit Neomycin behandelt werden.

Ein Vorteil von Neomycin besteht darin, dass bei einer örtlichen Anwendung, über die Haut oder Schleimhaut, fast nichts in den Körper aufgenommen wird. Diese geringe Aufnahme sowie die gute Löslichkeit im Wundsekret erlauben, eine hohe wirksame Wirkstoffkonzentration direkt am Wirkort. Somit kann der Wirkstoff seine antibiotische Wirkung bestens offenbaren und wird deswegen häufig bei Hautinfektionen sowie bei Ekzemen durch Bakterien und eitrigen Hautausschlägen angewandt.

Zum anderen enthält Isopto Max den Wirkstoff Dexamethason, welcher zu den Kortikosteroiden gehört, auch als Nebennierenrindenhormon bekannt. Dieser Wirkstoff lindert unterschiedliche Entzündungsreaktionen wie Juckreiz, Schwellungen und Schmerzen.

Polymyxine bekämpfen hauptsächlich gramnegative Bakterien. Wichtig zu wissen ist, dass diese Wirkstoffe nur auf Bakterien außerhalb der Körperzellen wirken. Die hohe Wirksamkeit basiert auf der Grundlage seiner Reaktion mit Phospholipiden der bakteriellen Zellmembran.

Preis Isopto Max in Deutschland

  • Isopto Max augensalbe 3.5 mg – 31,90 €
  • Isopto Max Augentropfen 5 ml – 31,90 €

Online Apotheke

Polypeptide

Der Wirkstoff stellt kompliziert verzweigte Polypeptide dar. Im Normalfall bestehen diese aus zehn Aminosäuren und besitzen hydrophobe Fettsäuren. Aufgrund der Molekülstruktur ermöglicht sich die Ausbildung der Polarität. Deswegen sind die Moleküle in der Lage, mit den Phospholipiden zu agieren und dessen Struktur zu zerstören. Daraus ergibt sich die Auflösung der bakteriellen Zellmembran. Ist die Membran völlig zerstört, dann tritt der Zelltod ein.

Die Polymyxine erreichen Bakterien, die außerhalb der Zelle positioniert sind. Befinden sich die Bakterien bereits innerhalb der Membran der Zelle passiert, so können die Wirkstoffe nicht mehr ihre Arbeit erledigen.

Bei den Polymyxine werden hauptsächlich zwei Stoffe verwendet, das Polymyxin B und das Colistin. Ihre Wirkungsweise ist ähnlich.

Grampositive und gramnegative Bakterien unterscheiden sich durch den Aufbau der Zellmembran. Mithilfe des dänischen Bakteriologen Gram können, mit seiner Farbmethode, die beiden Bakteriengruppen bestens voneinander unterschieden werden. Grampositive Bakterien besitzen in der Zellmembran eine dicke Mureinhülle. Diese Hülle besteht aus Peptidoglykanen. Die gramnegativen Bakterien weisen nur eine dünne Mureinschicht auf. Dies ist die Unterscheidungsmöglichkeit, worauf der Arzt das entsprechende Antibiotikum festlegt. Aufgrund der Polarität reagieren Polymyxine hauptsächlich mit Phospholipiden, welche an Polysaccharide gebunden sind. Die Bakterienzellen werden so behindert, dass sie in der Folge nach und nach absterben.

Die Mediziner haben zudem festgestellt, dass diese Bakterien besser bekämpft werden, je höher die Antibiotika-Konzentration ist. Bei der Anwendung konnten Blasenbildungen an der Membran der Bakterien beobachtet werden, was zur vollständigen Zerstörung führt. Bei einer niedrigen Konzentration konnte sich die Membran nicht vollständig auflösen. So überlebte das Bakterium. Während der Therapie ist es nicht entscheidend, ob es sich um Teilende oder Ruhende handelt, denn beide Phasen werden mit dem Medikament gleich gut bekämpft.

Aufgrund der doppelten Wirkung des Mittels klingen Augenbeschwerden ab und Sie können wieder voll am Leben teilnehmen.

Wann wird Isopto Max genutzt?

Ärzte verschreiben Isopto Max bei bakteriellen Augeninfektionen. Diese Infektionen kennzeichnen sich durch folgende Beschwerden:

  • Schwellung der Augen
  • Rötung der Augen
  • Schmerzen der Augen
  • Brennen der Augen
  • Juckreiz der Augen
  • eitrige Augen
  • Augentränen

Isopto Max wirkt entzündungshemmend, wodurch die Beschwerden innerhalb kürzester Zeit gelindert werden. Zusätzlich verschreiben Ärzte Isopto Max, um Augenentzündungen vorzubeugen zum Beispiel, nach einer Augenoperation.

Wie läuft die Anwendungsweise ab?

Isopto MaxDie Anwendung erfolgt nach den Anweisungen des Arztes. Bitte halten Sie sich an seine Hinweise. Liegen keine anderen Richtlinien vor, dann nutzen Sie die folgende Beschreibung:

Die Augentropfensuspension: Vor dem Gebrauch der Suspension schütteln Sie die Flasche und waschen sich gründlich die Hände. Danach öffnen Sie die Verschlusskappe. Nun nutzen Sie Ihren Finger und ziehen das Unterlied etwas nach unten und neigen den Kopf nach hinten. Sie sehen nun einen offenen Bindehautsack.

Halten Sie die Flaschenspitze über den Bindehautsack, allerdings darf diese nicht mit dem Auge in Berührung kommen. Üben Sie einen leichten Druck auf den Flaschenboden aus, sodass ein Tropfen in den Bindehautsack tropft. Danach schließen Sie das Auge. Mit dem Zeigefinger drücken Sie nun eine Weile auf den Tränenkanal, damit der Tropfen im Auge wirken kann.

Augensalbe: Waschen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Hände. Öffnen Sie die Tube und neigen Sie den Kopf etwas nach hinten. Gleichzeitig ziehen Sie das Unterlid leicht nach unten, sodass Sie einen offenen Bindehautsack sehen. Vermeiden Sie den Kontakt der Spitze mit dem Auge.

Drücken Sie die Tube sanft zusammen und dadurch gelangt ein kleiner Salbenstrang in den Bindehautsack. Verteilen Sie die Salbe über die Augenoberfläche, indem das Auge mehrmals geöffnet und geschlossen wird.

Allgemeine Hinweise:

Das Händewaschen vor der Anwendung ist grundsätzlich notwendig.

Die Therapie muss auch nach dem Abklingen der Beschwerden weiter fortgesetzt werden. Allerdings darf Isopto Max nie länger als drei Wochen angewendet werden. Klingen die Beschwerden nach einiger Zeit nicht ab, fragen Sie Ihren Arzt.

Kontaktlinsen-Träger: Während der Anwendung sollten keine Linsen getragen werden. Nutzen Sie trotzdem Kontaktlinsen, müssen diese vor der Anwendung entfernt werden. Danach entsteht eine Wartezeit von mindestens einer Viertelstunde bis zum erneuten Einsetzen.

Sie haben eine Anwendung vergessen: Fahren sie mit der normalen Behandlung fort und lassen Sie die verpasste Dosis ausfallen.

Sie nutzen gleichzeitig die Augentropfen als auch die Augensalbe: Dann nutzen Sie die Tropfen tagsüber und die Salbe vor dem Schlafengehen.

Beide Formen sind nur begrenzt haltbar. Nach dem Öffnen kann das Arzneimittel vier Wochen verwendet werden. Entnehmen Sie weitere Informationen dem Beipackzettel.

Ist Isopto Max ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Isopto Max ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Welche Dosierungen existieren?

Die Augentropfensuspension enthält folgende Wirkstoffe, pro ein Milliliter Augentropfensuspension sind ein Milligramm Dexamethason, 6000 I.E. Polymyxin B-Sulfat und 3500 I.E. Neomycinsulfat enthalten. In einem Gramm Augensalbe sind 1 Milligramm Dexamethason, 6000 I.E. Polymyxin B-Sulfat und 3500 I.E. Neomycinsulfat enthalten. Der Arzt entscheidet über die exakte Dosierung und die Anwendungsdauer.

Allgemeine Dosierungsrichtlinien für die Augentropfensuspension: Erwachsene und Kinder nutzen Isopto Max bis zu sechsmal am Tag mit einem Tropfen ins Auge. Nach dem Abklingen der Beschwerden kann die Anwendung langsam abgebaut werden.

Allgemeine Dosierungsrichtlinien für die Augensalbe: Erwachsene und Kinder nutzen Isopto Max in den ersten zwei Wochen rund drei- bis viermal am Tag. Dazu wird ein Salbenstrang von etwa einem Zentimeter Länge im Auge aufgetragen. Innerhalb der dritten Woche kann die Anwendung der Salbe abgebaut werden.

Isopto Max Beipackzettel

Welche Nebenwirkungen können mit Isopto Max auftauchen?

Bei manchen Patienten können mit der Anwendung von Isopto Max folgende Nebenwirkungen auftauchen:

  • Nach der Verwendung des Medikaments kann es zu einer Augenreizung (beispielsweise Juckreiz oder Brennen) oder eine verschwommene Sicht kommen. Normalerweise klingen diese Nebenwirkungen in kürzester Zeit wieder ab. Bemerken Sie diese Beschwerden über einen längeren Zeitraum, dann melden Sie sich bei Ihrem Arzt.
  • Bei einer längeren Anwendung besteht ein erhöhtes Risiko für Augenerkrankungen, wie beispielsweise Katarakt oder Glaukom.

Die vollständige Übersicht der Nebenwirkungen steht auf dem Beipackzettel.

Wann darf Isopto Max nicht genutzt werden?

Isopto Max ist nicht für jeden Patienten geeignet. Salben und Augentropfensuspensionen dürfen zum Beispiel nicht angewendet werden, wenn:
Sie überempfindlich auf einen oder mehrere Wirkstoffe reagieren. Dazu gehören die Stoffe Neomycin, Dexamethason oder Polymyxin.

Sie leiden an einer Pilz-bedingten, viralen, tuberkulösen oder parasitären Infektion im Auge. Dafür sollten andere Wirkstoffe genutzt werden.

Sie haben eine Verletzung oder ein Geschwür auf der Hornhaut. Dafür ist Isotop Max nicht gedacht.

Sie leiden an der Augenkrankheit Glaukom. Dabei hilft eine Therapie mit Isopto Max nicht.

Denken Sie daran, dass wenn Sie stillen oder schwanger sind, erst mit Ihrem Arzt sprechen sollten. Fragen Sie den Mediziner, ob Sie Isopto Max nutzen dürfen. Alle weiteren Hinweise entnehmen Sie der Packungsbeilage.

Kann Isopto Max in Verbindung mit anderen Medikamenten genutzt werden?

Führen Sie noch andere Anwendungen mit verschiedenem Arzneimittel im Auge durch, fragen Sie erst Ihren Arzt, ob eine Kombination möglich ist. Trotzdem sollte zwischen den Anwendungen ein Minimum von fünf Minuten liegen. Es sollte immer erst Tropfen und danach die Salbe angewendet werden.

Einige Arzneimittel beeinflussen sich in der Wirkung gegenseitig, auch als Wechselwirkungen bekannt. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer Kombinationsmöglichkeit.