Hydrochlorothiazid

16,90 

Hydrochlorothiazid Informationen

Es handelt sich bei Hydrochlorothiazid um ein sogenanntes Diuretikum, ein Entwässerungsmittel. Das bedeutet, dass sich dieses Mittel perfekt dazu eignet, die Harnproduktion in den Nieren anzuregen. Doch nicht nur das, das Medikament Hydrochlorothiazid kann man unter anderem auch bei Ödemen und Bluthochdruck anwenden. Vor allem in Deutschland leiden viele Menschen unter Bluthochdruck und sind aus diesem Grund auch auf der Suche nach einem Mittel, dass eine blutdrucksenkende Wirkung hat. Mit dem Medikament Hydrochlorothiazid sind Sie auch in diesem Fall bestens beraten.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Hydrochloorthiazide 12.5 mg / 25 mg Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Was genau ist Hydrochlorothiazid für ein Mittel?

Hydrochlorothiazid Neutrale VerpackungHydrochlorothiazid ist ein Entwässerungsmittel, auch unter dem Namen Diuretikum bekannt. Dieses Medikament ist in Tablettenform erhältlich. Sie weisen eine entwässernde Wirkung auf. Das bedeutet im Großen und Ganzen, dass mit der Einnahme von Hydrochlorothiazid die Harnproduktion in den Nieren angeregt werden kann. Patienten müssen somit häufiger urinieren, dadurch das Medikament dafür sorgt, dass aus dem Körper Flüssigkeit ausgeschwemmt wird.

Wann kann ich das Medikament Hydrochlorothiazid anwenden?

Ärzte verschreiben Entwässerungsmittel bei unterschiedlichen Beschwerden. Vor allem dann, wenn Sie unter Bluthochdruck leiden, bietet sich die Einnahme von Entwässerungsmittel hervorragend an. Dadurch, dass durch die Einnahme dieser Tabletten mehr Flüssigkeit aus dem Körper geschwemmt wird, hat zur gleichen Zeit auch das Blut nicht so viel Volumen, wodurch automatisch auch der Blutdruck gesenkt wird.
Doch auch dann, wenn Sie unter Wassereinlagerungen im Gewebe leiden, die durch eine bestimmte Erkrankung im Herzen hervorgerufen wird, bietet sich die Einnahme von Hydrochlorothiazid sehr gut an. Ebenfalls bei Erkrankungen der Niere oder auch der Leber besteht die Möglichkeit, dass Sie dieses Medikament einnehmen. Menschen, die an Wassereinlagerungen leiden, können dies meistens durch angeschwollene Füße oder Knöcheln erkennen. Des Weiteren gibt es auch viele Menschen, die bei Wassereinlagerungen Probleme mit ihrer Atmung haben. In all diesen Fällen bietet sich die Einnahme des Arzneimittels Hydrochlorothiazid sehr gut an.
Die Wirkung des Medikaments Hydrochlorothiazid tritt in weniger als 2 Stunden ein und hält bis zu ganzen 12 Stunden.

Preis Hydrochlorothiazid in Deutschland

  • Hydrochloorthiazide 12.5 mg / 25 mg Tabletten – 16,90 €

Online Apotheke

Wie muss ich das Arzneimittel Hydrochlorothiazid anwenden?

HydrochlorothiazidWenn auch Sie sich für die Einnahme von Hydrochlorothiazid entschieden haben, dann empfiehlt es sich, wenn Sie sich im Bereich zur Anwendung an einen Arzt wenden. Auch in der Packungsbeilage können Sie Informationen zur Anwendung dieses Arzneimittels finden. Allgemeine Richtlinien finden Sie hier:

  • Nehmen Sie die Tablette unzerkaut zum Frühstück ein
  • Während der Behandlung mit Hydrochlorothiazid sollten Sie unbedingt auf Alkohol verzichten

Das Arzneimittel kann Nebenwirkungen, wie zum Beispiel Schwindelgefühle mit sich bringen. Aus diesem Grund ist es hier auch wichtig, dass Sie nach der Anwendung nicht das Lenkrad bedienen oder schwere Maschinen bedienen. Ebenfalls sollten Sie bei der Einnahme des Medikamentes Hydrochlorothiazid darauf achten, dass Sie immer ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. So kann die Wirkung des Medikaments verstärkt werden.

Sollten Sie einmal eine Einnahme vergessen haben, dann setzen Sie die Einnahme ganz normal fort wie gehabt. Nehmen Sie auf keinen Fall eine doppelte Dosierung ein.

Beenden Sie die Einnahme mit dem Medikament Hydrochlorothiazid erst dann, wenn Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt gehalten haben. In manchen Fällen kann es nämlich vorkommen, dass die Einnahme dieses Medikamentes schrittweise abgesetzt werden muss. Manche Patienten berichten zudem auch, dass ihre Haut während der Einnahme etwas empfindlich reagiert hat. Aus diesem Grund sollten Sie auch darauf achten, dass Sie immer ausreichend Sonnenschutz während der Einnahme auf Ihre Haut auftragen.

Welche Dosierungen sind erhältlich?

Das Medikament Hydrochlorothiazid ist in unterschiedlichen Dosierungen erhältlich. So können Sie sich hier zum Beispiel zwischen 12,5 mg, 25 mg und auch 50 mg entscheiden. Welche Wirkstärke sich am besten für Sie anbietet, entscheidet am besten Ihr Arzt. Auch sollten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt halten, wenn Sie nicht wissen, wie viel Tabletten Sie einnehmen müssen. Sie können sich auch an die allgemeinen Richtlinien zur Dosierung halten:
Bei Bluthochdruck: Nehmen Sie Hydrochlorothiazid da Sie an Bluthochdruck leiden, dann empfiehlt es sich in diesem Fall zu Beginn der Behandlung 12,5 bis 25 mg der Wirkstärke täglich einzunehmen.

Ödem: Wenn Sie das Medikament einnehmen möchten, da Sie unter einer Erkrankung infolge der Nieren, Leber und des Herzens leiden, dann sollten Sie 25 bis 50 mg jeden Tag einnehmen.

Wenn Sie unter einer eingeschränkten Nieren- oder Leberfunktion leiden, dann sollten Sie sich von einem Arzt eine Dosierung verschreiben lassen. Kinder und Jugendliche unter einem Alter von 18 Jahren sind nicht erlaubt dieses Arzneimittel einzunehmen.

Zusätzliche Informationen zur Dosierung können Sie ebenfalls im Beipackzettel finden.

Hydrochlorothiazid – mögliche Nebenwirkungen, die auftreten können

Medikamente sind dafür bekannt, dass diese auch Nebenwirkungen verursachen können. Jedoch müssen diese Nebenwirkungen nicht bei allen Patienten auftreten. Mögliche Nebenwirkungen können zum Beispiel sein:

  • Verringerte Natrium- und Kaliumwerte im Blut
  • Zucker im Urin
  • Erhöhte Zuckerwerte
  • Im Blut erhöhte Harnsäurewerte
  • Erhöhte Blutfettwerte
  • Herzklopfen
  • Magen-Darm-Beschwerden

Wenn Sie eine vollständige Übersicht der Nebenwirkungen finden möchten, dann empfiehlt sich hier ebenfalls ein Blick auf den Beipackzettel. Hier finden Sie alle unterschiedlichen Nebenwirkungen aufgelistet. Sollten Sie an Nebenwirkungen leiden, dann empfiehlt es sich, die Einnahme abzubrechen und sich an einen Arzt zu wenden.

Ist Hydrochlorothiazid ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Hydrochlorothiazid ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Wann dürfen Patienten das Medikament Hydrochlorothiazid nicht anwenden?

In manchen Fällen sollte das Medikament Hydrochlorothiazid nicht angewendet werden. Vor allem dann, wenn Sie eine Überempfindlichkeit gegen Hydrochlorothiazid haben, sollten Sie auf die Einnahme dieses Arzneimittels unbedingt verzichten. Ebenfalls sollten Sie das Medikament nicht einnehmen, wenn Sie an einer akuten Nierenentzündung oder auch unter schweren Nierenproblemen leiden. Auch bei schweren Leberproblemen sollte das Medikament auf keinen Fall angewendet werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Arzneimittel Hydrochlorothiazid einnehmen können, dann empfiehlt es sich, wenn Sie sich an einen Arzt wenden.

Hydrochlorothiazid Beipackzettel

Wo kann ich das Arzneimittel Hydrochlorothiazid kaufen?

Sie können das Arzneimittel Hydrochlorothiazid entweder in einer herkömmlichen Apotheke oder auch in einer Online Apotheke erwerben. Mittlerweile gibt es sehr viele unterschiedliche Versandapotheken, die Ihnen das Medikament Hydrochlorothiazid zum Kauf anbieten. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, bei einem Online Kauf, dass Sie sich auch an einen Online Arzt wenden. Dieser kann Ihnen nicht nur ein Rezept für das benötigte Medikament verschreiben, sondern Ihnen auch Tipps zur Anwendung und Dosierung geben. Ein Onlinekauf bietet sehr viele unterschiedliche Vorteile. So können Sie sich hier zum Beispiel nicht nur jede Menge Zeit sparen, sondern auch Geld.