Voltaren

8,70 

Voltaren bei einer Vielzahl von Schmerzen

Patienten, die unter Rücken-, Gelenk- oder Muskelschmerzen leiden, können auf Voltaren zurückgreifen. Es handelt sich um ein Produkt der Marke Voltaren, was für eine schnelle Schmerzlinderung sorgt. Mit der Verwendung gibt es Ihnen die Beweglichkeit zurück. Unser Sortiment des Mittels besteht aus schmerzstillenden und entzündungshemmenden Tabletten sowie aus Mitteln zur lokalen Anwendung.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke
Artikel: Voltaren Gel - Tabletten - Kapseln Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Voltaren Informationen

Voltaren Neutrale VerpackungBestellen Sie ganz einfach Voltaren online auf unserer Seite. Zur Verfügung steht im Detail:

  • Voltaren Tabletten: Die Tabletten enthalten einen fiebersenkenden, entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkstoff mit dem Namen Diclofenac. Die Tabletten eignen sich auch zur Behandlung von Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen und Schmerzen in Folge einer Erkältung oder Grippe. Voltaren K Tabletten erhalten Sie in unterschiedlichen Stärken bei uns – 12,5 Milligramm und 25 Milligramm, mit 20 Stück in einer Packung.
  • Voltaren Emulgel: Das Gel zieht zügig ein und muss auf die betroffenen Körperstellen aufgetragen werden. Diclofenac lindert so die Schmerzen und wirkt gegen Hautrötungen und Schwellungen. Insbesondere empfehlen die Ärzte das Gel zur lokalen Anwendung bei Gelenkschmerzen in Fingern und Knien. Sie erhalten Voltaren Emulgel in einer Wirkstoffstärke von 10 oder 23 Milligramm auf ein Gramm und einer Packungsgröße von 100, 150 oder 180 Gramm.
  • Voltaren Wärmepflaster: Die Pflaster geben über eine Zeitspanne von 10 Stunden eine wohltuende Wärme ab. Mithilfe der Wärme können sich die strapazierten und schmerzenden Muskeln entspannen und die Schmerzen lindern. Besonders zu empfehlen sind die Pflaster bei Rückenschmerzen, Schulterspannungen und einem steifen Nacken.

Ärzte empfehlen Voltaren bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen und auch Schmerzen infolge einer Verletzung. Die unterschiedlichen Anwendungsformen enthalten den Wirkstoff Diclofenac, der zu der Arzneimittelgruppe der nicht-Steroiden Antirheumatika gehört.

Wirkungsweise von Diclofenac: Der Wirkstoff gehört zu den nicht-Steroiden Entzündungshemmern. Ärzte nutzen den Stoff bei leichten bis mäßigen Schmerzen. Grundsätzlich kommt der Wirkstoff in zahlreichen Medikamenten zum Einsatz, meistens als Natriumsalz. Grundsätzlich gilt Diclofenac als gut verträglich.

Nicht-steroidale Antirheumatika hemmen die Bildung von sogenannten Prostaglandinen. Für diesen Prozess blockiert der Stoff die zuständigen Enzyme, dazu gehören Cyclooxygenase 1 und 2, sodass es nicht zur Bildung von Prostaglandin kommt. Es handelt sich um ein Gewebshormon, das an den Entzündungsprozessen, der Schmerzweiterleitung und der Entstehung von Fieber mitwirkt. Durch eine Hemmung der Prostaglandinsynthese besteht der Nutzen von Diclofenac darin, dass der Stoff schmerzstillend, fiebersenkend und antientzündlich wirkt.

Preis Voltaren in Deutschland

  • Voltaren Gel – Tabletten – Kapseln – 8,70 €

Online Apotheke

Der richtige Gebrauch und die richtige Dosierung von Voltaren

VoltarenSobald Sie das Produkt erwerben, fragen Sie Ihren Apotheker, wie Voltaren anzuwenden ist. Lesen Sie auch die Packungsbeilage des Herstellers, um alle wichtigen Informationen zu erfahren. Halten Sie sich danach genau an die Anweisungen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Liegen keine anderen Informationen vor, dann nutzen Sie das rezeptfreie Produkt wie folgt:

Patienten ab dem 14. Lebensjahr nutzen Voltaren K Tabletten: indem Sie je Einnahme eine Tablette mit 25 Milligramm oder zwei Tabletten mit 12,5 Milligramm einnehmen. Nutzen Sie für die Einnahme ausreichend Flüssigkeit. Bedenken Sie, dass die maximale Dosierung am Tag nicht mehr als drei Tabletten mit 25 Milligramm oder sechs Tabletten mit 12,5 Milligramm überschreiten darf. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder Arzt.

Erwachsene Patienten nutzen Voltaren Emulgel: indem Sie höchstens viermal täglich eine kleine Menge des Gels auf die betroffene Körperstelle auftragen. Massieren Sie das Gel danach leicht ein. Bedenken Sie, dass Sie das Gel ohne Unterbrechung nicht länger als drei Wochen nutzen sollen. Nach dem Auftragen waschen Sie sich gründlich die Hände, um das Gel nicht an einer anderen Stelle zu hinterlassen.

Die Wärmepflaster von Voltaren: Nehmen Sie ein Pflaster aus der Verpackung. Kleben Sie das Pflaster auf die betroffenen Körperstellen auf. Jedes Pflaster kann nur einmal verwendet werden. Kleben Sie nicht mehrmals, ohne Unterbrechung, ein Pflaster auf die gleiche Hautstelle auf. Das Pflaster bleibt für rund 10 Stunden an der Körperstelle. Beschädigen Sie das Pflaster nicht, denn diese enthalten unter anderem Eisenpulver. Kommt das Pulver durch Verschlucken oder durch falsches Handhaben mit den Augen oder der Haut in Kontakt, ist dies gesundheitsschädigend. Waschen Sie die Stelle direkt gründlich ab. Beachten Sie, dass Sie das Pflaster niemals auf das Bett legen oder darauf liegen.

Für weitere Informationen konsultieren Sie die Packungsbeilage oder einen Arzt. Bleiben die Schmerzen weiterhin bestehen, sprechen Sie mit einem Arzt.

Mögliche Nebenwirkungen durch die Verwendung von Voltaren

Voltaren ist ein Markenprodukt und im Allgemeinen gut verträglich. Ärzte empfehlen die unterschiedlichen Formen. Natürlich kann es in einigen Fällen oder bei einer Nichtbeachtung der Vorgehensweise zu Nebenwirkungen kommen. Negative Begleiterscheinungen sind nicht vorhersehbar. Nicht jeder Patient wird an Nebenwirkungen leiden. Es kann unter anderem zu folgenden Problemen kommen:

Es ist bekannt, dass es bei den Voltaren Tabletten zu Schwindel, Kopfschmerzen, Magen- und Darmbeschwerden oder Hautausschlag kommen kann.

Bei dem Voltaren Emulgel können Hautbeschwerden wie Flecken oder Hautirritationen auf den Anwendungsstellen auftreten.

Bei den Schmerzpflastern von Voltaren könnte es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut kommen. Dazu gehören: Juckreiz, Hautrötung, Brennen der Haut, Hautausschlag, Entzündungsreaktionen der Haut, Ekzem oder Kontaktdermatitis (eine allergische Hautreaktion, tritt nur bei wiederholter Anwendung auf).

Für weitere Informationen zu Nebenwirkungen von Voltaren oder anderen Hinweisen lesen Sie die Packungsbeilage des entsprechenden Produkts oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wann sollten Sie Voltaren nicht nutzen?

Es gibt einige Möglichkeiten, bei denen der Arzt Ihnen von dem Gebrauch von Voltaren abrät. Sprechen Sie Ihre Bedenken offen an, denn der Arzt kann Sie beraten.

Bitte verzichten Sie auf die Verwendung von Voltaren, wenn Sie allergisch gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe des Medikaments reagieren. Fragen Sie Ihren Apotheker nach einer Alternative und lesen Sie die Liste der Inhaltsstoffe vor dem Kauf.

  • Voltaren Schmerzgel enthält 23,2 Milligramm Diclofenac Diethylamin pro 1 Gramm Gel. Sonstige Bestandteile: gereinigtes Wasser, Isopropanol, Cocoylcaprylocaprat, Propylenglycol, dickflüssiges Paraffin, Ceteareth, Diethylamin, Carbomer, Oleylalkohol, Eukalyptus-Parfümöl, Benzylalkohol, Cumarin, Citronellol, D-Limonen, Geraniol, Eugenol, Linalool und Butylhydroxytoluol.
  • Voltaren Tabletten enthalten 25 Milligramm Diclofenac Kalium pro 1 Tablette. Sonstige Bestandteile: Tricalciumphosphat, Natrium Typ A Carboxymethylstärke, mikrokristalline Cellulose, Eisen(III)-Oxid, Macrogol 8000, Maisstärke, Magnesium Stearat, Povidon K30, hochdisperses Siliziumdioxid, Saccharose, Talkum und Titandioxid.
  • Voltaren Schmerzpflaster enthalten 140 Milligramm Diclofenac Natrium pro 140 cm² Pflaster. Sonstige Bestandteile: Polyester, basisches Butylmethacrylat-Copolymer, Poly[Acrylsäure-CO(2-ethylhexyl)Acrylat-CO-Methylacrylat] – vernetzt, mit Aluminiumacetylacetonat, Polyoxyethylen Monostearat und Sorbitan Oleat.

Weitere Warnhinweise:

Es existieren einige Warnhinweise vom Hersteller: Bitte nutzen Sie die Voltaren K Tabletten nicht, wenn Sie an einem Magen- und Darmgeschwür oder unter Magen- und Darmblutungen leiden, ernsthafte Leber- oder Nierenbeschwerden aufweisen und eine Hirnblutung oder Herzversagen bemerken.

Bitte verzichten Sie auf den Gebrauch von Voltaren, wenn Sie bereits Antikoagulationsmittel verwenden. Es kann zu Wechselwirkungen oder unnötigen Nebenwirkungen kommen.

Bitte verzichten Sie auf den Gebrauch von Voltaren, wenn Sie stillen oder gerade schwanger sind. Fragen Sie erst einen Arzt, ob Sie solche Mittel verwenden sollten. Achten Sie auf die Gesundheit Ihres Kindes.

Lagern Sie das Arzneimittel geschützt vor Hitze und im Dunkeln, eventuell im Umkarton. Sorgen Sie dafür, dass Arzneimittel nicht in Kinderhände kommen. Nutzen Sie vorzugsweise einen verschließbaren Schrank für Medikamente.

Nach dem Verfallsdatum sollten Arzneimittel nicht mehr verwendet werden. Bitte fragen Sie Ihren Apotheker nach einer Möglichkeit der korrekten Entsorgung, damit die Umwelt geschützt wird.

Voltaren ist nichts für Kinder und Jugendliche unter dem 14. Lebensjahr. Ärzte empfehlen das Mittel nur bei erwachsenen Menschen. Lesen Sie vor der Benutzung die Packungsbeilage. Bitte folgen Sie immer den Anweisungen des Arztes. Bei Fragen wenden Sie sich an den Arzt oder einen Apotheker.