Lenzetto

62,20 

Lenzetto, das Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden

Ärzte empfehlen einigen Frauen eine Hormonersatztherapie bei Wechseljahrsbeschwerden. Dazu werden Arzneimittel verwendet, die ein synthetisch hergestelltes, weibliches Sexualhormon verwenden. Lenzetto gehört in diese Kategorie. Lenzetto enthält den Wirkstoff Östradiol. Die Anwendung erfolgt über die Haut.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Lenzetto 1.53mg/dosis spray 56 dose Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Lenzetto Informationen

Lenzetto Neutrale VerpackungEine Hormonersatztherapie (HRT oder HET genannt) kann bei einigen Frauen die Beschwerden der Wechseljahre lindern. Lenzetto ist ein Spray auf der Grundlage des weiblichen Hormons Östradiol. Die Wirkungsweise des Sprays ist transdermal. Was bedeutet, dass die Wirkstoffe über die Haut ins Blut aufgenommen werden. Sie brauchen nicht ständig Tabletten mit Hormonen schlucken.

Anwendungsgebiete: Lenzetto wird besonders bei Beschwerden eingenommen, die durch einen Hormonmangel nach der Menopause ausgelöst werden. Die Menopause bezieht sich auf die Zeit nach der letzten Regelblutung. Dabei handelt es sich insbesondere um einen Mangel an weiblichen Östrogenen. Mit den Wechseljahren produziert der Körper immer weniger Östrogene, der Zyklus verändert sich, bis er vollständig aufhört zu funktionieren. Dies ist oftmals der Auslöser für folgende Beschwerden:

  • Hitzewallungen
  • Schlaflosigkeit
  • Nachtschweiß
  • Trockene Schleimhäute, besonders im vaginalen Bereich
  • Schlaflosigkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Gelenkschmerzen
  • Depression
  • Osteoporose

Der Vorteil des Arzneimittels Lenzetto ist, dass es das fehlende Östrogen ersetzt. Daraufhin können die Wechseljahrsbeschwerden gelindert werden und Ihre Knochendichte verbessert sich wieder.

Ärzte empfehlen Lenzetto für Frauen, bei denen die letzte natürliche Regelblutung mindestens sechs Monate zurückliegt. Lenzetto eignet sich zusätzlich auch für Frauen, bei denen die Eierstöcke entfernt wurden. In diesem Fall setzen die Wechseljahre sofort ein, weil keine Eizelle mehr produziert wird und so der natürliche Zyklus abstirbt.

Preis Lenzetto in Deutschland

  • 62,20 €

Online Apotheke

Wie erhalten Sie Lenzetto?

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Eine andere Möglichkeit besteht, sich an den Online-Service zu wenden. Bei uns erhalten Sie Lenzetto mit 1.53 Milligramm / pro Dosis als Spray.

Wie wird Lenzetto verwendet?

Sie müssen Lenzetto auf die Haut sprühen, damit der Wirkstoff in Ihr Blut eindringen kann. Die allgemeinen Richtlinien für eine Anwendung:

Achten Sie darauf, dass die Haut vor dem Auftragen trocken und sauber ist. Falls Sie zuvor gebadet oder heiß geduscht haben, lassen Sie Ihre Haut erst abkühlen. Empfehlenswert ist es, wenn Sie Lenzetto immer zur gleichen Uhrzeit anwenden.

Für das Auftragen geben Sie einen Sprühstoß auf den Unterarm ab. Nutzen Sie die Innenseite des Arms. Möglicherweise reicht der Unterarm nicht, dann nutzen Sie den anderen Unterarm. Danach können Sie auch die Innenseite des Oberschenkels nutzen. Wenden Sie Lenzetto auf gar keinen Fall in der Nähe der Brust oder auf den Brüsten an.

Bei dem Auslösen des Sprühstoßes drücken Sie den Plastikkegel fest gegen die Haut. Es soll keine Lücke zwischen Kegel und Haut entstehen.

Drücken Sie an einer Stelle nur einmal auf den Sprühkopf, wodurch Sie einen genau dosierter Stoß abgeben. Hat der Arzt Ihnen mehrere Sprühstöße verschrieben, dann verschieben Sie den Kegel mit jedem Stoß. So stellen Sie sicher, dass das Spray gleichmäßig auf der Haut verteilt wird.

Bevor Sie sich ankleiden, lassen Sie das Spray etwas trocknen. Das Trocknen kann ein paar Minuten dauern. So vermeiden Sie, dass der Wirkstoff verloren geht oder breit gefächert verteilt wird.

Es ist wichtig darauf zu achten, dass niemand innerhalb der ersten Stunde die behandelte Hautstelle berührt. Falls jemand die Hautpartie trotzdem berührt, dann informieren Sie die betreffende Person, damit der Bereich direkt mit Wasser und Seife abgespült werden kann.

Achten Sie darauf, dass die behandelte Hautpartie mindestens eine Stunde nach dem Auftragen nicht mit Wasser in Berührung kommen darf. Das bedeutet, dass Sie mindestens eine Stunde warten, bevor Sie baden, duschen oder schwimmen gehen.

Was passiert, wenn Sie eine Anwendung von Lenzetto vergessen haben?

LenzettoHolen Sie die Anwendung nach, wenn mehr als acht Stunden bis zur nächsten Anwendung verbleiben. Bei weniger als acht Stunden lassen Sie die Behandlung ausfallen. Nutzen Sie keine doppelte Dosis, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Lesen Sie weitere Hinweise für eine korrekte Anwendung von Lenzetto auf dem Beipackzettel. Die Beilage enthält auch Hinweise, wie Sie den Sprühkopf präparieren für die allererste Anwendung bereit.

Welche Dosierung ist die Richtige für Sie?

Lenzetto Spray enthält 1,53 Milligramm Östradiol pro Sprühstoß. Beachten Sie, dass nur Ihr Arzt die geeignete Dosis verschreiben kann. Der Fachmann hat sich mit Ihren Symptomen und Ihrem Gesundheitszustand beschäftigt und kann somit die Dosierung für Sie bestimmen. Existieren keine anderen Anweisungen, nutzen Sie Lenzetto wie folgt:

Erwachsene Frauen nutzen Lenzetto einmal am Tag mit einem Sprühstoß. Möglicherweise kann der Arzt nach einigen Wochen die Dosis auf maximal drei Sprühstöße am Tag erhöhen.

Die Dauer der Therapie bestimmt Ihr Arzt. Halten Sie sich immer an seine Anweisungen. Ansonsten steigen die Risiken oder andere gesundheitliche Gefahren. Vermuten Sie, dass Ihre Dosis zu stark oder zu schwach ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Kommen Fragen auf, stellen Sie diese Ihrem Arzt. Lesen Sie vor dem Start der Anwendung den Beipackzettel sorgfältig durch.

Ist Lenzetto ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Lenzetto ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Welche Nebenwirkungen sind bei einer Therapie mit Lenzetto bekannt?

Gewisse Medikamente können Nebenwirkungen aufweisen, selbst wenn die negativen Begleiterscheinungen keinesfalls bei jedem Patienten auftreten müssen. Es besteht die Möglichkeit, dass Lenzetto zu folgenden Nebenwirkungen führt:

  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen
  • Veränderung des Körpergewichts
  • Vaginale Pilzinfektionen
  • Schmerzempfindliche oder schmerzhafte Brüste
  • Hautausschlag, unter Umständen juckend
  • Unregelmäßige Blutungen

Gemäß einigen Studien sind behandelte Frauen etwas empfänglicher für schwerwiegende Erkrankungen als Frauen, die nicht mit hormonellen Medikamenten therapiert werden. Zu diesen Erkrankungen zählt die Medizin zum Beispiel Brustkrebs, Thrombose oder einen Schlaganfall. Lesen Sie die detaillierten Hinweise auf dem Beipackzettel. Sie erhalten dort eine vollständige Übersicht über mögliche Nebenwirkungen und ernsthafte Erkrankungen. Ihr Arzt kann auch weitere Fragen zu diesem Thema beantworten.

Wann dürfen Sie Lenzetto nicht anwenden?

Lenzetto ist nicht für alle Patienten gedacht. Verwenden Sie Lenzetto nicht, wenn sie beispielsweise an folgenden Problemen leiden:

Sie wissen über eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Östradiol Bescheid oder gegen einen anderen Inhaltsstoff? In dem Fall sehen Sie bitte von der Anwendung ab.

Sie haben in der Vergangenheit an Brustkrebs gelitten oder an einem anderen hormonsensitiven Krebs (Gebärmutterschleimhautkrebs)? In dem Fall sehen Sie bitte von der Anwendung ab.

Sie leiden an einer unbehandelten übermäßigen Schleimhautverdickung der Gebärmutter? In dem Fall sehen Sie bitte von der Anwendung ab.

Sie hatten in der Vergangenheit eine Thrombose oder eine andere Erkrankung, ausgelöst durch ein Blutgerinnsel in den Venen? In dem Fall sehen Sie bitte von der Anwendung ab.

Sie leiden an ungeklärten Vaginalblutungen? Gehen Sie der Sache auf den Grund oder sehen von der Anwendung ab.

Sie leiden an einer Lebererkrankung oder einer bestimmten Blutgerinnungskrankheit? In dem Fall sehen Sie von der Anwendung ab.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Lenzetto ist geboten bei:

  • Einem gutartigen Tumor (Myom) in der Gebärmutter
  • Epilepsie
  • Diabetes
  • Bluthochdruck
  • Gallensteinen

Lenzetto Beipackzettel

Wie sieht es mit Wechselwirkungen bei Lenzetto in Kombination mit anderen Medikamenten aus?

Eine gleichzeitige Anwendung verschiedener Arzneimittel kann die Wirkung der Medikamente beeinflussen. Unter anderem kann es bei der Verwendung Lenzetto zu solchen Verläufen kommen, zum Beispiel bei:

  • Medikamenten gegen Epilepsie
  • Johanniskraut
  • Medikamente gegen Tuberkulose
  • Medikamente gegen Brustkrebs
  • HIV-Infektionen

Eine vollständige Liste aller Medikamente, die eventuell Wechselwirkungen hervorrufen können, finden Sie in der Packungsbeilage. Fragen Sie immer erst Ihren Arzt, bevor Sie eine Therapie durchführen.