Startseite / Erektile Dysfunktion / Sildenafil / Sildenafil kaufen ohne Rezept PayPal

Wo kann ich Viagra Generika mit PayPal bezahlen?

OnlinemedikamentIn Deutschland haben Sie keine Möglichkeit, dass Sie in einer Apotheke das Medikament Sildenafil ohne ein Rezept erhalten. Der Grund dafür ist, dass das Medikament Sildenafil einer gewissen Verschreibungspflicht unterliegt. Bevor Sie sich also das beliebte Potenzmittel Sildenafil kaufen, müssen Sie sich hier an einen Online Arzt wenden, welcher Ihnen auch ein Rezept ausstellen kann. Anschließend können Sie Sildenafil direkt aus der Versandapotheke zu sich nach Hause bestellen.

Sildenafil kaufen ohne Rezept PayPal – ist das wirklich möglich?

Sildenafil unterliegt der Verschreibungspflicht in Deutschland. Das bedeutet, dass Sie das Medikament Sildenafil hier nicht ohne Rezept mit PayPal kaufen können. Erst, wenn Ihnen das Medikament von einem Arzt verschrieben wird, können Sie sich dieses Medikament auch kaufen.

Möchten Sie Sildenafil legal kaufen, dann bieten sich hier seriöse Versandapotheken sehr gut an. Diese haben auch zertifizierte Ärzte angestellt, bei welchen Sie sich direkt online ein gültiges Rezept für Sildenafil ausstellen lassen können. Anschließend können Sie das Medikament legal erhalten, ohne sich dabei irgendwelche Gedanken zu machen. Um ein gültiges Rezept von einem Online Arzt zu erhalten, müssen Sie dafür nur einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Auch dieser wird Ihnen vom Online Arzt direkt online zur Verfügung gestellt. Haben Sie den Fragebogen ausgefüllt, wird dieser dann von einem zuständigen Arzt bewertet. Sollten keine Risiken bei der Einnahme bestehen, dann bekommen Sie das Rezept für Sildenafil auch direkt ausgestellt, wodurch ein Online Kauf dann auch nichts mehr im Wege steht.

Am meisten von Ärzten verschrieben

✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

Kostenfreie Lieferung am folgenden Tag in der Online-Apotheke:

Top 3 Online-Apotheken in Deutschland, Schweiz & Österreich – Sildenafil online anfordern:

  1. Ärztedienst
  2. Apothekenservice
  3. Gesundheitsversorgung

Zahlungsmethoden

Anschließend können Sie sich zwischen mehreren unterschiedlichen Zahlungsmethoden entscheiden. Eine seriöse Online Apotheke bietet Ihnen in der Regel auch mehrere unterschiedliche als auch sichere Zahlungsmittel an. Eine sehr schnelle als auch einfache Bezahlung kann zum Beispiel direkt mit PayPal abgewickelt werden. Der große Vorteil an PayPal ist es, dass Sie hier keine persönlichen Informationen von sich freigeben müssen. Genau das ist auch der Grund, warum sich sehr viele Kunden für die Zahlungsmethode PayPal entscheiden. Um mit PayPal zu bezahlen, müssen Sie einfach nur PayPal bei der gewünschten Zahlungsmethode anklicken. Danach werden Sie direkt auf Ihr PayPal Konto weitergeleitet, wo Sie die Zahlung dann nur noch bestätigen müssen. Es dauert nur wenige Tage nach der Zahlung, bis Sie das Medikament erhalten.

Doch haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, sich für andere Zahlungsmittel außer PayPal zu entscheiden. So können Sie hier zum Beispiel auch per Kreditkarte, Banküberweisung, Vorkasse, per Rechnung oder auch per Banküberweisung bezahlen. Generell bieten alle seriösen Versandapotheken mehrere unterschiedliche Zahlungsmittel an. Sie können natürlich frei entscheiden, welche Zahlungsmethode sich für Sie am besten anbietet.

Was ist eigentlich Sildenafil genau?

Sildenafil ist ein sehr beliebtes Potenzmittel, das von immer mehr Männern angewendet wird. Nicht nur in deutschen Raum erfreut sich Sildenafil sehr großer Beliebtheit, sondern auf der ganzen Welt. Sildenafil ist ein Generikum von Viagra. Bei Viagra handelt es sich wiederum um das erstverkaufte Potenzmittel auf dem Markt. Dieses Medikament weist den Wirkstoff Sildenafil auf. Das bedeutet im Großen und Ganzen, dass das Medikament Viagra die gleiche Wirkung als auch das Potenzmittel Sildenafil bieten kann. Vergleicht man diese beiden Potenzmittel miteinander, wird man nur sehr wenige Unterschiede feststellen können.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Viagra und Sildenafil ist es jedoch, dass Sildenafil zu einem deutlich günstigeren Preis verkauft wird. Dies macht sehr viele Männer etwas schlüssig. Der Grund dafür ist jedoch sehr einfach erklärt. Bei der Herstellung von Viagra mussten sehr viele Forschungen und auch Studien durchgeführt werden, die sehr viel gekostet haben. Dadurch der Wirkstoff Sildenafil bereits zu dieser Zeit erforscht wurde, mussten beim Sildenafil Generika diese Forschungen auch nicht mehr durchgeführt werden, wodurch sehr viel Geld gespart wurde. Genau dies ist auch der Grund, warum Sildenafil günstiger angeboten wird.

Wie wirkt Sildenafil gegen Erektionsstörungen?

Sildenafil ist ein Potenzmittel, das von Männern angewendet werden kann, die an einer Impotenz leiden. Von einer Impotenz wird dann gesprochen, wenn der Mann keine Erektion bekommt oder diese für den Geschlechtsverkehr nichts ausreicht. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass Sie gar keinen Sex mehr haben können. Mit diesem Medikament Sildenafil ist dies nämlich wieder möglich, denn es wirkt der Impotenz perfekt entgegen. Sildenafil ist ein PDE-5-Hemmer. Er sorgt dafür, dass das Enzym PDE-5 inaktiviert wird, wodurch eine erektionsfördernde Guanosinmonophosphat keine Möglichkeit mehr hat, abgebaut zu werden.

Außerdem entspannen sich die Blutgefäße als auch die Muskeln bei der Einnahme von Sildenafil. Die Erektionsfähigkeit kann sich dadurch deutlich verbessern. Sildenafil hat sozusagen eine gefäßerweiternde Wirkung. Zum andern weist Sildenafil jedoch auch eine blutdrucksenkende Wirkung auf. Das bedeutet zur gleichen Zeit jedoch auch, dass Männer, die unter einem stark zu niedrigem Blutdruck leiden, dann Medikament Sildenafil nur mit Absprache eines Arztes eingenommen werden darf.

Welche Sildenafil Dosierung bietet sich für mich am besten an?

Sildenafil ist in mehreren unterschiedlichen Dosierungen erhältlich. So können Sie sich zum Beispiel für Sildenafil 25, Sildenafil 50 mg und auch Sildenafil 100 mg entscheiden. Jetzt können Sie in unserem Beitrag erfahren, welche Dosierung sich am besten für Sie und Ihre eigenen Anforderungen anbietet:

Sildenafil 25 mg

Sildenafil ErfahrungenBei Sildenafil 25 mg handelt es sich um die geringste Dosierung, die erhältlich ist. Meistens wird Sildenafil 25 mg zu Beginn einer Therapie empfohlen. Wichtig zu wissen bevor der Einnahme von Sildenafil ist es zudem auch, dass es sich hierbei um einen Wirkstoff handelt, der über die Leber und Niere ausgeschieden wird. Das bedeutet, dass Sie vor der Einnahme zuerst einen Arzt aufsuchen sollten, der Ihren Gesundheitszustand genau untersucht. Sollten Sie zum Beispiel unter Nieren- oder Leberproblemen leiden, dann empfiehlt es sich in diesem Fall, ebenfalls mit der geringsten Dosierung von Sildenafil zu beginnen.

Auch, wenn Sie zu den Männern gehören, die unter einer Vorerkrankung leiden und deshalb spezielle Medikamente einnehmen müssen, ist es empfehlenswert, wenn Sie hier mit der geringsten Dosierung, also Sildenafil 25 mg beginnen. Patienten, die zum Beispiel mit einer Dosierung von 25 mg beginnen sollten sind Patienten, die

  • unter einer Leberfunktionsstörung leiden
  • unter einer Nierenfunktionsstörung leiden
  • zu den Risikopatienten gehören
  • die über 60 Jahre alt sind
  • die Blutdruckmedikamente zu sich nehmen müssen

Sollten Sie das Medikament Sildenafil 25 mg zum Beispiel sehr gut vertragen, dann ist es hier auch möglich, dass die Dosierung erhöht werden kann. Jedoch sollte die Dosierung auf keinen Fall von sich aus erhöht werden, sondern nur in Absprache eines Arztes.

Wenn Sie bereits eine höhere Dosierung einnehmen, die jedoch nicht vertragen, dann kann es auch möglich sein, dass Ärzte empfehlen, dass Sie zu einer geringeren Dosierung, wie hier zu Sildenafil 25 mg greifen.

Unterschiedliche Erfahrungsberichte haben zudem auch gezeigt, dass 56% der Männer, die Sildenafil 25 mg eingenommen haben, sehr erfolgreich waren.

Sildenafil 50 mg

Sildenafil NeuraxpharmFür sehr viele Menschen wird die Dosierung Sildenafil 50 mg verschrieben. Wann sich die Dosierung 50 mg für Sie am besten anbietet, erfahren Sie jetzt. Hat man sich dafür entschieden, Sildenafil einzunehmen, dann beträgt hier auch die Anfangsdosis sehr häufig 50 mg. Sollten Sie mit Sildenafil 50 mg jedoch keinen Erfolg haben, dann kann Ihnen auch Sildenafil 100 mg verabreicht werden. Wenn Sie jedoch unter Nebenwirkungen leiden, dann wird Ihnen von den Ärzten in der Regel Sildenafil 25 mg verabreicht. Jedoch gilt es hier immer, dass Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt halten, wenn Sie die Dosierung herabsetzen oder erhöhen möchten.

Sollten Sie Sildenafil 50 mg einnehmen und an Nebenwirkungen leiden, können diese jedoch auch von selbst wieder verschwinden. Manchmal dauert es ein wenig, bis sich der Patient an das Medikament gewöhnt hat. Für die meisten Männer führt Sildenafil 50 mg zum vollen Erfolg. Ebenfalls sind hier keine Gewöhnungseffekte bekannt. Insgesamt lassen sich mehr als 77% der Männer mit Sildenafil 50 mg behandeln.

Ganz egal, welche Dosierung Sie letztendlich auch einnehmen von Sildenafil, Patienten wird immer empfohlen, dass diese sich an einen Arzt wenden, bevor Sie sich für die Einnahme von Sildenafil 25 mg, Sildenafil 50 mg oder auch Sildenafil 100 mg entscheiden.

Sildenafil 100 mg

Sildenafil BiomoBei Sildenafil 100 mg handelt es sich um die höchste Dosierung, in welcher der Wirkstoff auch erhältlich ist. Sollten Sie bereits Sildenafil 50 mg eingenommen haben, jedoch blieb der Erfolg aus, dann bietet es sich nun an, wenn Sie sich für die Einnahme von Sildenafil 100 mg entscheiden. Sildenafil 100 mg wird jedoch nur dann von Ärzten verschrieben, wenn dies der Gesundheitszustand auch zulässt. Deshalb ist es auch sehr wichtig, dass die Dosierung von Sildenafil von Patienten auf keinen Fall selbst erhöht wird. Besprechen Sie die Dosierung immer mit einem zuständigen Arzt. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, dass Sie sich direkt online an einen zuständigen Arzt wenden. Dies ist für die Mehrheit der Männer viel angenehmer.

Sildenafil 100 mg bietet sich zudem auch für Männer sehr gut an, die an einer sehr starken erektilen Dysfunktion leiden. Wenn Sie die höchste Dosierung von Sildenafil einnehmen, können hier jedoch auch Nebenwirkungen verstärkt auftreten. Sollten auch Sie unter möglichen Nebenwirkungen durch die Einnahme von Sildenafil leiden, dann empfiehlt es sich, wenn Sie sich an einen Arzt oder Apotheker wenden.

Mehr als 80% der Männer nehmen Sildenafil 100 mg erfolgreich ein.

Gibt es Faktoren, die die Wirkung von Sildenafil beeinträchtigen können?

Es gibt auch einige unterschiedliche Faktoren, die die Wirkung von Sildenafil beeinflussen können. So empfehlen Ärzte hier zum Beispiel, dass Sildenafil ohne Nahrung eingenommen wird. Sollte das Potenzmittel während oder auch nach einer Mahlzeit eingenommen werden, kann sich der Eintritt der Wirkung hier um einiges verlängern. Vor allem dann, wenn Sie zu fettreicher Nahrung greifen, kann die Wirkung dadurch sehr stark beeinflusst werden. Wenn Sie von der vollen Wirkung des Medikamentes profitieren möchten, dann empfiehlt es sich allemal, wenn Sie während der Einnahme von Sildenafil keine fettige Nahrung zu sich nehmen.

Ebenfalls kann die Wirkung von Sildenafil beeinflusst werden, indem Alkohol konsumiert wird. Der Grund dafür ist, dass dadurch der Testosteronspiegel gesenkt werden kann. Automatisch wird dadurch auch die Wirkung eines Potenzmittels beeinträchtigt. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass es immer am besten ist, wenn das Medikament Sildenafil ohne Nahrung, also auf nüchternen Magen mit ein wenig Wasser zu sich genommen wird. Dabei spielt es auch keine Rolle, welche Dosierung Sie einnehmen.

Welche Nebenwirkungen können durch die Einnahme von Sildenafil auftreten?

Die Einnahme von Sildenafil kann auch mit einigen Nebenwirkungen verbunden sein. Dies ist jedoch bei allen verschreibungspflichtigen Medikamenten der Fall. Aus diesem Grund benötigen Patienten, die Sildenafil einnehmen möchten auch ein Rezept. Dieses Rezept erhalten Sie zum Beispiel indem Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, der anschließend von einem Arzt genau geprüft wird. Sollten Sie nicht zu den Risikopatienten gehören und können mögliche Wechsel- und auch Nebenwirkungen ausgeschlossen werden, dann bekommen Sie in der Regel das Medikament Sildenafil auch verschrieben. Sollten dennoch Nebenwirkungen auftreten, sind diese in der Regel sehr mild. Es gibt auch Patienten, die zum Beispiel berichten, dass Sie nur zu Beginn an Nebenwirkungen gelitten haben, diese bereits nach ein paar Tagen von selbst wieder verschwunden sind. Jetzt erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Nebenwirkungen durch die Einnahme von Sildenafil auftreten können:

  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • trockener Mund, Übelkeit oder auch Erbrechen
  • Sodbrennen
  • Hautausschlag
  • Sehstörungen
  • eine verstopfte Nase
  • Verdauungsstörungen
  • Schläfrigkeit
  • herabgesetzte Berührungsempfindlichkeit
  • Schwindel

Ebenfalls gibt es Patienten, die davon berichten, dass sie durch die Einnahme von Sildenafil unter Muskelschmerzen gelitten haben. Sollten diese Nebenwirkungen nicht von selbst wieder verschwinden, dann empfiehlt es sich, wenn Sie sich an einen Arzt wenden. Dieser kann Ihnen dann eine geringere Dosierung von Sildenafil oder auch ein anderes Potenzmittel verschreiben.

Sildenafil online kaufen – worauf muss ich achten?

Sildenafil in den Dosierungen 25 mg, 50 mg oder auch 100 mg können ganz einfach online erworben werden. Es stehen Ihnen dafür mehrere unterschiedliche Versandapotheken zur Verfügung. Jedoch sollten Sie auch wissen, dass es einiges zu beachten gibt, wenn Sie ein Medikament online in einer Versandapotheke bestellen möchten. Achten Sie zum Beispiel immer darauf, dass die Apotheke auch über die nötige Zulassung verfügt. Sildenafil ist ein Wirkstoff, der einer Rezeptpflicht unterliegt. Ohne Rezept ist ein Kauf also nicht möglich. Sollten Sie zum Beispiel eine Online Apotheke finden, die Ihnen das Medikament Sildenafil ohne Rezept anbietet und dies zudem auch zu einem sehr billigen Preis, dann handelt es sich dabei nicht um eine seriöse Apotheke. Auch bei den Medikamenten, die in solchen Apotheken angeboten werden, handelt es sich hier meistens nur um Fälschungen. Entscheiden Sie sich aus diesem Grund immer für seriöse Online Apotheken.

Alle Erektile Dysfunktion Produkte ansehen