Zopiclon

80,50 

Lassen Sie sich Zopiclon verschreiben!

Zopiclon ist ein Schlafmittel, was dämpfend wirkt und schläfrig macht. Zudem besteht eine gewisse Wirkung in dem Bereich der Muskelentspannung und Zopiclon ist angstlösend. Erste Anzeichen der Wirkung bemerken Sie innerhalb einer Stunde nach der Einnahme und diese verbleiben rund sechs bis acht Stunden nach der Einnahme.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Zopiclon 7.5 mg Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Zopiclon Informationen

Zopiclon Neutrale VerpackungZopiclon ist nur auf Rezept erhältlich. Füllen Sie dazu den Fragebogen auf unserer Seite aus. Im Anschluss schaut der Online-Arzt sich die Informationen an. Stimmt alles überein, dann können Sie die Bestellung von Zopiclon tätigen. Zopiclon ist in der Darreichungsform der Tabletten bei uns auf Vorrat, mit der Wirkstärke von 7,5 Milligramm und einer Packungsgröße von 10 oder 10 Stück.

Weitere Erklärungen zu Zopiclon

Zopiclon ist ein Schlafmittel und enthält den Wirkstoff Zopiclon. Der Stoff gehört in die Arzneimittelgruppe Hypnotika. Das sind Medikamente, die bei den Patienten Schlafstörungen verringern. Achtung: Zopiclon ist nicht für Kinder geeignet.

Zopiclon gehört zu den wichtigsten Arzneistoffen, wenn es um Ein- und Durchschlafstörungen geht. Im Vergleich zeigen Studien, dass Zopiclon spezifisch und gut verträglich ist. Jedoch dürfen Sie Zopiclon nur als Schlafmittel über einen kurzen Zeitraum anwenden. Ansonsten entwickeln sie eine Abhängigkeit.

Wirkungsweise von Zopiclon: Zopiclon wirkt beruhigend und einschlaffördernd. Von Natur aus verfügt das menschliche Nervensystem über verschiedene Botenstoffe, auch Neurotransmitter genannt. Diese Botenstoffe können aktivieren oder hemmen. Bei einer guten Gesundheit liegen diese Stoffe in einem ausgewogenen Gleichgewicht im Körper vor, was einen guten Wechsel zwischen Wach- und Schlafzuständen bewirkt.

Einer dieser Botenstoffe nennt sich GABA, auch Gammaaminobuttersäure genannt, er wirkt hemmend aufs Nervensystem, wenn der Stoff sich an die Rezeptoren bindet. Mit der Einnahme von Zopiclon verstärkt sich die Wirkung des Botenstoffes GABA. Mithilfe dieser Sedierung erleichtert es den Patienten ein- und durchschlafen zu können. Zopiclon binden sich bevorzugt an die alpha-1-Untereinheit des Rezeptors, somit treten andere Effekte, beispielsweise die angstlösende Wirkung, die Entspannung der Muskulatur oder die antiepileptische Wirkung, in den Hintergrund.

Die Aufnahme, der Abbau und die Ausscheidung: Zopiclon wird oral eingenommen und bis zu 80 Prozent über den Darm ins Blut aufgenommen. Der Patient bemerkt die maximale Wirkung relativ schnell und sie hält rund fünf bis zehn Stunden an. Die Leber wandelt Zopiclon teilweise um, und der Körper scheidet die Stoffe anschließend überwiegend über die Nieren aus.

Preis Zopiclon in Deutschland

  • Zopiclon 7.5 mg Tabletten – 80,50 €

Online Apotheke

Wann verschreibt der Arzt Zopiclon?

ZopiclonÄrzte greifen auf Zopiclon zur Kurzbehandlung zurück und ist auf keinem Fall für Kinder geeignet. Zopiclon wird bei Schlafstörungen verschrieben. Dazu gehören folgende Beschwerden:

  • Einschlafstörungen
  • morgendliches Früherwachen
  • Durchschlafstörungen

In vielen Fällen entwickeln sich Schlafstörungen zum Beispiel aufgrund von Stress, Sorgen oder Spannungen, Ängste oder einer Depression. In einigen Fällen verursachen auch körperliche Beschwerden diese Schlafstörungen. Ein schlechter Schlaf bringt im Alltag Müdigkeit mit sich, was zu Konzentrationsschwäche, Energiemangel und Reizbarkeit führt. Zunächst sollten Sie versuchen, eine Anpassung der Lebensumstände in Ihrem Leben durchzuführen. Verbessert sich damit nicht das Schlafproblem, dann kann ein Arzt Ihnen befristet ein Schlafmittel wie Zopiclon verordnen.

Die richtige Anwendung von Zopiclon

Ein Arzt teilt Ihnen die richtige Anwendung von Zopiclon mit. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an Ihren Arzt. Ändern Sie die Dosierung und Vorgehensweise nicht ab, so vermeiden Sie unnötigen Risiken. Liegen keine anderen Hinweise vor, dann nutzen Sie die Informationen des Herstellers:

Die Tabletten wirken zügig, weswegen der Arzt Ihnen rät, Zopiclon unmittelbar vor dem Schlafengehen einzunehmen. Schlucken Sie die Tablette mit ausreichend Flüssigkeit und als Ganzes. Zerkauen Sie die Tablette nicht.

Es ist wichtig, dass Sie kurz nach der Einnahme ins Bett gehen. Die Wirkung von Zopiclon setzt innerhalb einer Stunde ein.

Sie sollten die Therapie so kurz wie möglich halten, damit Sie sich nicht in eine Abhängigkeit oder sogar Entwöhnung manövrieren. Sie dürfen Zopiclon nicht länger als zwei oder drei Wochen einnehmen.

Es ist nicht ratsam, während der Einnahme von Zopiclon Alkohol zu trinken, denn alkoholische Getränke können die Wirkung des Mittels auslösen oder verstärken. Sie würden sich in gefährliche Situationen bringen. Beachten Sie, zwischen der aktiven Teilnahme am Straßenverkehr und der Einnahme von Zopiclon müssen mindestens 16 Stunden liegen. Dies gilt bei einer Einnahme von 7,5 Milligramm Zopiclon.

Beachten Sie: Fahren Sie kein Fahrzeug, wenn Sie an Nebenwirkungen wie Benommenheit, Schwindel oder Schläfrigkeit leiden. Ihr Reaktionsvermögen könnte beeinträchtigt sein.

Warnung: Haben Sie Zopiclon über mehrere Tage in Folge eingenommen? Es kann sein, dass Körper sich an den Wirkstoff gewöhnt hat. Verringern Sie die Anwendung schrittweise, so reduzieren Sie die Entzugserscheinungen in Ihrem Körper.

Lesen Sie alle wichtigen Informationen auf dem Beipackzettel des Herstellers.

Welche Dosierungen sind von Zopiclon erhältlich?

Sie können Zopiclon in Form von Tabletten mit 3,75 Milligramm und 7,5 Milligramm kaufen. Ihr Arzt entscheidet, welche Dosis für Sie die Richtige ist. Allgemeine Dosierungsrichtlinien des Herstellers lauten:

Erwachsene Patienten nehmen einmal am Tag eine Tablette mit 7,5 Milligramm ein, unmittelbar vor dem Schlafengehen.

Ältere Patienten nehmen einmal am Tag eine Tablette mit 3,75 Milligramm ein, unmittelbar vor dem Schlafengehen. Es ist möglich, dass der Arzt die Wirkstoffmenge auf eine Dosis von 7,5 Milligramm am Tag erhöht.

Denken Sie daran, dass Sie niemals mehr als die empfohlene Tagesdosis einnehmen, auch nicht, wenn das Mittel bei Ihnen nicht gut wirkt. Fest steht, dass Zopiclon nicht für Kinder und Jugendliche unter dem 18. Lebensjahr geeignet.

Zopiclon Beipackzettel

Welche Nebenwirkungen weist Zopiclon auf?

Auch dieses Schlafmittel kann Nebenwirkungen verursachen. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Arzt. Folgende Beschwerden gehören zu den möglichen Nebenwirkungen:

  • bitterer Geschmack im Mund
  • Schläfrigkeit
  • Benommenheit
  • Müdigkeit
  • Schwindel
  • Mundtrockenheit
  • Kopfschmerzen
  • Magen- und Darmbeschwerden

Die vollständige Übersicht aller Nebenwirkungen entnehmen Sie dem Beipackzettel. Bemerken Sie bei sich starke oder länger anhaltende Nebenwirkungen, dann wenden Sie sich an einen Arzt.

Wann dürfen Sie Zopiclon nicht anwenden?

Das Mittel ist nicht für jeden Patienten geeignet. Nehmen Sie Zopiclon nicht ein bei:

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Zopiclon
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Hilfsstoffe
  • einer schweren Form von Muskelerschlaffung
  • schwere Leberinsuffizienz
  • schwerer Ateminsuffizienz
  • Schlafapnoe

Vorsicht sollten Sie walten lassen bei den folgenden Fällen:

  • Leberinsuffizienz
  • Niereninsuffizienz
  • Ateminsuffizienz
  • Persönlichkeitsstörungen
  • zurückliegendem Alkoholmissbrauch
  • aktuellem Alkoholmissbrauch
  • zurückliegender Drogenabhängigkeit
  • aktueller Drogenabhängigkeit
  • bei einer in jüngster Vergangenheit beendeten Therapie mit Zopiclon
  • in jüngster Vergangenheit beendeten Therapie mit anderen Schlafmitteln

Während einer Schwangerschaft sollte Zopiclon ausschließlich genutzt werden, nach einer ausführlichen Absprache mit Ihrem Arzt. Niemals sollte Zopiclon innerhalb der letzten drei Monate der Schwangerschaft eingenommen werden.

Es ist bekannt, dass der Wirkstoff teilweise in die Muttermilch ausgeschieden wird, wodurch bei dem Kind Nebenwirkungen auftreten. Fragen Sie erst Ihren Arzt, ob Sie Zopiclon während des Stillens einnehmen können.

Ist Zopiclon ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Zopiclon ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Können Sie Zopiclon in Kombination mit anderen Medikamenten anwenden?

Es kann bei einer Anwendung von Zopiclon und anderen Medikamenten Wechselwirkungen auftreten. Zu diesen Risikoarzneimitteln gehören:

  • Antipsychotika
  • Antidepressiva
  • Antiepileptika
  • andere Schlafmittel aus der Medikamentengruppe
  • morphinartige Schmerzmittel
  • Anästhetika
  • bestimme Antihistaminika
  • bestimmte Antibiotika, einschließlich Rifampicin und Erythromycin
  • bestimmte Antipilzmittel, einschließlich Ketoconazol
  • Ritonavir

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Sie Ihr Arzneimittel mit Zopiclon kombinieren dürfen und wie. Weitere Informationen finden Sie auf dem Beipackzettel.