Xifaxan

56,94 

Was ist Xifaxan?

Der Name Xifaxan steht für ein Antibiotikum, welches Bakterien abtötet. Xifaxan ist in Tablettenform erhältlich und nutzt den Wirkstoff Rifaximin. Was macht der Stoff im menschlichen Körper? Kurz gesagt, der Wirkstoff wirkt hauptsächlich im Darm. Deswegen nutzen Ärzte das Mittel, um bestimmte Bakterien, mit dem Namen E. Coli, unschädlich zu machen. Durch diesen Eingriff im Darm normalisiert sich Ihr Stuhlgang. Beachten Sie, dass Xifaxan verschreibungspflichtig ist.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Xifaxan 200mg 12 Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Xifaxan Informationen

Xifaxan Neutrale VerpackungIn der Apotheke steht Xifaxan, mit einer Wirkstoffmenge von 200 Milligramm und einer Packungsgröße von zwölf Tabletten, bereit für die Patienten. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept, wenn Sie unter Darmproblemen leiden, die durch die oben erwähnten Bakterien verursacht werden. Sie können auch das Formular auf unserer Website ausfüllen und so ein Rezept bekommen. Da werden Angaben hinterlassen, die über Ihren Gesundheitszustand und körperliche Verfassung aufklären. Bitte machen Sie ehrliche und ausführliche Angaben, um jegliches Risiko zu vermeiden. Mit dem Rezept können Sie die Bestellung tätigen.

Nähere Erklärungen zu Xifaxan

Bei dem Mittel Xifaxan handelt es sich um ein Antibiotikum, was Bakterien abtötet. Die Tabletten enthalten den Wirkstoff Rifaximin. Mit der Aufnahme der Tabletten wirkt der Stoff direkt im Darm und wird nicht in den Blutkreislauf abgegeben.

Wirkungsprinzip: Das Darmmikrobiom ist unverzichtbar für eine gute Entwicklung und Erhaltung des starken Immunsystems. Positiv für eine gute Gesundheit ist eine hohe Diversität des Mikrobioms. Eine Störung der Eubiose spielt bei zahlreichen hepatologischen und gastroenterologischen Krankheitsbildern eine große Rolle.

Wirkung von Rifaximin: Bei Patienten, die an einer funktionellen Dyspepsie leiden konnten eine adäquate Symptombesserung erreichen. Zudem wurde eine günstige Wirkung erreicht bei der bakteriellen Fehlbesiedlung des Dünndarms. Der Wirkstoff geht bei Prokaryonten eine nicht umkehrbare Bindung mit einer Betauntereinheit der DNA-abhängigen RNA-Polymerase ein. Letzteres bindet sich demnach nicht mehr an den DNA-Strang und so findet keine Transkription statt. Es findet keine Proteinbiosynthese statt, worauf der Zusammenbruch des mikrobiellen Stoffwechsels folgt.

Rifaximin wirkt sowohl gegen gramnegative und grampositive sowie gegen anaerobe und aerobe Bakterien. Deswegen kann der Wirkstoff gegen fast alle Bakterien, welche für eine Darminfektion verantwortlich sind, genutzt werden. Darunter fallen beispielsweise:

  1. Staphylococcus Aureus
  2. Clostridium difficile
  3. Streptococcus pyogenes
  4. Escherichia coli
  5. Pseudomonas aeruginosa

Warnhinweis: Wie bei anderen Antibiotika ist es möglich, dass es zu einer Entwicklung von Resistenzen kommen kann. Bitte führen Sie Ihre Kur gemäß den ärztlichen Anweisungen durch. Hören Sie nicht, nach den ersten Verbesserungen der Symptome, mit der Einnahme auf. Zudem würde die Krankheit sofort wieder zurückkehren.

Xifaxan macht bestimmte Bakterien im Darm unschädlich. Die Folge ist eine Normalisierung des Stuhlgangs. Xifaxan ist verschreibungspflichtig.

Preis Condylox in Deutschland

  • Xifaxan 200mg 12 Tabletten

Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Anwendungsgebiete von Xifaxan

Xifaxan nutzen Ärzte bei der Behandlung von Reisedurchfall. Warum leiden Patienten an einem Reisedurchfall? Diese Krankheit wird durch Getränke oder Nahrungsmittel verursacht, welche mit Bakterien oder Parasiten verunreinigt sind. Mithilfe von Xifaxan töten Sie die E.-Coli-Bakterien ab, sodass die Beschwerden wie Bauchkrämpfe, Durchfall und Übelkeit abklingen. Beachten Sie, falls Sie zusätzlich zum Durchfall an Fieber oder blutigem Stuhl leiden, dieses Medikament nicht einnehmen dürfen. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem geeigneten Mittel.

Richtige Anwendungsweise von Xifaxan

XifaxanFolgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes. Liegen keine anderen Hinweise vor, dann nutzen Sie die allgemeinen Hilfestellungen des Herstellers.

Nehmen Sie die Tabletten mit oder ohne Nahrungsmittel ein. Es ist wichtig, dass Sie die Tabletten unzerkaut schlucken und ausreichend Flüssigkeit verwenden. Es dauert nicht allzu lange, bis Sie Besserungen der Beschwerden bemerken. In der Regel dauert es rund 24 bis 48 Stunden, gerechnet von dem Behandlungsbeginn. Sind die Beschwerden nach drei bis vier Tagen nicht ganz abgeklungen, dann wenden Sie sich an Ihren Arzt. So kann der Mediziner den Grund herausfinden, warum keine Besserung der Symptome eintritt.

Fühlen Sie sich schon besser, dürfen Sie aber nicht die Kur frühzeitig beenden. Hören Sie zu früh mit der Einnahme auf, kann die Darminfektion bei Ihnen zurückkehren. Lesen Sie weitere Informationen über die Anwendung des Medikaments in der Packungsbeilage.

Wie lautet die richtige Dosierung?

Ihr Arzt nimmt die richtige Dosierung für Ihr Krankheitsbild vor. Halten Sie sich an seine Anweisungen. Liegen keine Verordnungen des Arztes vor, dann lautet die allgemeine Empfehlung bei Reisedurchfall wie folgt:

Kinder ab 12 Jahre und Erwachsene nehmen drei Tage in Folge, dreimal am Tag, jeweils eine Tablette mit 200 Milligramm Wirkstoff ein. Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass Xifaxan nicht für Kinder unter dem 12. Lebensjahr empfohlen wird. Vor der Verwendung lesen Sie die Informationen in dem Beipackzettel.

Ist Xifaxan ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Xifaxan ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Ist es möglich, durch eine Therapie an Nebenwirkungen zu leiden?

Es ist bekannt, dass eine ganze Reihe von Medikamenten Nebenwirkungen verursachen können, dies ist auch der Fall bei dem Mittel Xifaxan. Nicht jeder Patient wird an Nebenwirkungen leiden. Grundsätzlich ist das Antibiotikum gut verträglich. Es kann trotzdem zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

  • Magen- und Darmbeschwerden, wie unter anderem Magenschmerzen und Übelkeit
  • Schwindel
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen

Eine vollständige Liste finden Sie in der Packungsbeilage, diese sollten Sie vor dem Start der Therapie durchlesen.

In dem Fall, dass Sie an Beschwerden leiden, die nicht abklingen oder Sie durch die Nebenwirkungen erheblich beeinträchtigt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Xifaxan Beipackzettel

Wann dürfen Sie Xifaxan nicht verwenden?

Alle Medikamente sind nicht für alle Menschen geeignet. Äußere Einflüsse oder der Gesundheitszustand bestimmen, ob Xifaxan für Sie geeignet ist. Fragen Sie Ihren Arzt, nachdem Sie eine vollständige Übersicht über Vorerkrankungen und Ihren Gesundheitszustand abgegeben haben. Nutzen Sie Xifaxan nicht, wenn:

  • Sie überempfindlich auf den Wirkstoff Rifaximin reagieren. Es gibt bestimmt für Sie ein anderes Mittel mit einem anderen Wirkstoff.
  • Sie allergisch auf einen der verwendeten Hilfsstoffe reagieren. Bitte fragen Sie Ihren Arzt nach einer Alternative.

Leiden Sie an Durchfall und gleichzeitig an Fieber oder Blut im Stuhl? In diesem Fall ist das Medikament nicht für Sie geeignet. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

In dem Fall, dass Sie an einer ernsten Lebererkrankung oder anderen schweren Beschwerden leiden, beraten Sie sich mit Ihrem Arzt, ob für Sie eine Therapie mit Xifaxan in Betracht kommt. Geben Sie diese Probleme auch bei der Onlinebestellung an. Zusätzlich sollten Sie alle Medikamente angeben, die Sie bereits einnehmen. Nur ein Arzt kann entscheiden, ob eine Möglichkeit auf Wechselwirkungen besteht, denken Sie auch an alle rezeptfreien Mittel und Nahrungsergänzungsmittel.

Einschränkungen bei Schwangerschaft, Fahrtüchtigkeit oder Alkohol?

Die Gesundheit aller Personen steht bei dem Arzt an oberster Stelle. Deswegen sollten Sie bei einer Schwangerschaft Ihren Arzt über den Zustand informieren, denn der Hersteller sieht keine Verwendung von Xifaxan, während des Stillens und der Schwangerschaft, vor. Eine Einnahme in dem Zustand findet nur auf ausdrückliches Anraten des Arztes statt.

Xifaxan kann zu Nebenwirkungen wie Schwindel führen. Leiden Sie an dieser Nebenwirkung, dann nehmen Sie in dem Zustand nicht aktiv am Straßenverkehr teil. Ihr Reaktionsvermögen ist erheblich beeinträchtigt.

Zudem verstärkt der Genuss von Alkohol Nebenwirkungen wie extreme Müdigkeit oder Schwindel, beide können auch durch die Kombination von Alkohol und Xifaxan ausgelöst werden. Trinken Sie deswegen keinen Alkohol in der Zeit der Therapie mit Xifaxan.

Bestandteile der Tabletten und andere Hinweise

Alle Arzneimittel sind grundsätzlich für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Nutzen Sie Xifaxan nicht mehr nach dem, auf dem Umkarton nach „Verwendbar bis“, angegebenen Verfalldatum. Das Datum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Jegliche Medikamente dürfen nicht im Abwasser oder im allgemeinen Haushaltsabfall entsorgt werden. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Was Xifaxan enthält: Eine Filmtablette enthält 200 Milligramm Rifaximin, Poly (O-carboxymethyl) Stärke, Natriumsalz, hochdisperses Siliziumdioxid, Glyceroldistearat, Talkum, mikrokristalline Cellulose, Titandioxid, Hypromellose, Natriumedetat, Propylenglycol und Eisen(III)-oxid.

Xifaxan liegt in einer Packung mit zwölf Tabletten vor. Die einzelnen Filmtabletten sind rund, rosafarben und verfügen über einen Durchmesser von 10 Millimeter.