Cerascrineen Histamin-Intoleranz Test

38,90 

Cerascreen Histamin-Intoleranz Test Informationen

Zahlreiche Patienten leiden unter einer Histamin Intoleranz. Diese kann ganz einfach durch den Cerascreen Histamin-Intoleranz Test nachgewiesen werden. Der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test kann von jedem erwachsenen Patienten selbstständig durchgeführt werden. Das Ergebnis wird dem Probanden anschließend direkt nach Hause geliefert. Sollte der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test positiv ausfallen, kann mit einer medizinischen Behandlung begonnen werden. Sie haben die Möglichkeit, den Test direkt in der Online Apotheke zu kaufen.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Cerascreen® Histamin-Intoleranz Test Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Cerascreen Histamin-Intoleranz Test –um was handelt es sich bei diesem Test?

Cerascreen Histaminintoleranz Test Neutrale VerpackungDurch den Cerascreen Histamin-Intoleranz Test kann die individuelle Konzentration des Enzyms-Diaminoxidase in dem Blut des Patienten bestimmt werden. Dieses Enzym wird in dem Darm des Menschen gebildet. Durch dieses Enzym wird unter anderem auch das in Lebensmittel und in zahlreichen Medikamenten enthaltenen Histamin abgebaut.

Der Stoff Histamin ist in zahlreichen unterschiedlichen Produkten enthalten. Oftmals wissen die Menschen gar nicht in wie vielen Produkten der Stoff Histamin enthalten ist. Anhand des Cerascreen Histamin-Intoleranz Test kann ganz einfach herausgefunden werden, ob ein Patient unter einer Allergie au diesen Wirkstoff leidet. In den meisten Fällen wird ein Cerascreen Histamin-Intoleranz Test erst dann durchgeführt, wenn der Patienten bereits von entsprechenden Symptomen betroffen ist. Der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test kann lediglich von Erwachsenen durchgeführt werden. Sowohl Kinder als auch Jugendliche sind von der Durchführung des Cerascreen Histamin-Intoleranz Test ausgeschlossen.

Preis Cerascrineen Histamin-Intoleranz Test in Deutschland

  • 1 Stück – 38,90 €

Online Apotheke

Wann darf der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test von einem Patienten eingesetzt werden?

Cerascreen Histaminintoleranz TestDer bekannte Stoff Histamin ist vielen unterschiedlichen Produkten enthalten. Dabei kann es sich sowohl um einen lang gereiften Käse als auch um geräucherte Wurst handeln. Zudem ist Histamin in unterschiedlichen alkoholischen Getränken und in Schokolade enthalten. Nur die wenigsten Patienten wissen, das Histamin auch in Ost- und Gemüsesorten enthalten sein kann. Dazu gehören unter anderem: Kiwis, Tomaten, Avocados und Spinat. Des Weiteren ist auch in zahlreichen Medikamenten Histamin enthalten. Aus diesem Grund fragen die Ärzte im Vorfeld immer nach, ob der Patienten unter einer Unverträglichkeit auf den Wirkstoff Histamin leidet. Sollte dies der Fall sein, dürfen die entsprechenden Medikamente nicht eingenommen werden. Sollte ein Patient von einer Histamin Allergie betroffen sein, liegt dies daran, dass im Darm zu viele DAO-Enzyme gebildet werden. Die DAO-Enzyme sind für den Abbau des Histamins verantwortlich. Sollte der Histamin Abbau nicht erfolgen, kann dies zu einer sogenannten Histamin Intoleranz führen. Diese kann anhand des Cerascreen Histamin-Intoleranz Test nachgewiesen werden. Der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test wird als sogenannter Selbsttest von dem Patienten durchgeführt. Des Weiteren wird der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test bei Patienten durchgeführt, die bereits unter entsprechenden Symptomen leiden. Dazu gehören unter anderem folgende Symptome:

  • Herzklopfen
  • Schwindel
  • Schluckprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Hauterkrankungen: Diese sind in der Regel mit einem starken Juckreiz und Schwellungen verbunden

Wie wird der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test angewendet?

Der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test ist ein Bluttest. Histamin kann nämlich nur über das Blut nachgewiesen werden. Aus diesem Grund muss sich der Proband einige Tropfen Blut entnehmen. Die Blutprobe wird anschließend in das entsprechende Labor geschickt. Bereits nach einigen Tagen erhält der Patienten sein entsprechendes Ergebnis. Der Ablauf des Cerascreen Histamin-Intoleranz Test lässt sich einigen wenigen Schritten ganz einfach erklären. Wir haben für Sie die einzelnen Schritte zusammengefasst und aufgelistet. Der Patient sollte sich zwei Wochen vor dem Cerascreen Histamin-Intoleranz Test sehr abwechslungsreich ernähren.

Sobald der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test anstehen, muss zuallererst das gesamte Test Kit auf einem Tisch ausgebreitet werden. Anschließend ist es sehr wichtig, dass sich der Patient seine Hände gründlich wäscht. Nur so kann eine mögliche bakterielle Infektion verhindert werden. Anschließend wird mit der mitgelieferten Lanzette einige Tropfen Blut aus dem Finger abgenommen. Die Bluttropfen werden gemäß der Anleitung in dem mitgelieferten Proberöhrchen aufgefangen. Anschließend muss das Röhrchen verschlossen werden. Letztendlich muss der Proband die ID auf dem Röhrchen anbringen. Dieses wird nun in das Labor zur Auswertung geschickt. Nach wenigen Tagen erhält der Patient das Ergebnis direkt nach Hause geliefert. Sollte der Proband schwanger sein, oder sich in der Stillphase befinden, darf der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test nur nach einer ärztlichen Rücksprache durchgeführt werden.

Ist der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test in jeder Apotheke ohne ein Rezept erhältlich?

Der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test ist sowohl in der Apotheke als auch in den sehr bekannten Online Apotheken erhältlich. Bei den Online Apotheken muss der Patient im Vorfeld einen Frageboden ausfüllen, anschließend wird der bestellte Cerascreen Histamin-Intoleranz Test direkt zu dem Patienten nach Hause geliefert. Der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test kann anschließend direkt zu Hause durchgeführt werden. Nach wenigen Tagen erhält der Patient das Ergebnis nach Hause geliefert. Sollte der Cerascreen Histamin-Intoleranz Test positiv ausfallen, empfiehlt es sich, sich an einen Arzt oder einen Apotheker zu wenden. Dieser kann dann über die weitere Vorgehensweise entscheiden. Am besten probieren Sie es selber aus und überzeugen sich selbst.