Meno Check Menopause-Selbsttest

20,70 

Meno Check Menopause-Selbsttest Informationen

Vielen Frauen fällt es sehr schwer herauszufinden, ob sie sich bereits in der Menopause befinden oder noch nicht. Der Meno Check Menopause-Selbsttest schafft bei einer solchen Frage Klarheit. Anhand eines einfachen Urintests kann die Probandin ganz einfach zuhause feststellen, ob sie sich bereits in der Menopause befindet.

Kostenfreie Lieferung am Folgetag:

Online Apotheke

Artikel: Meno-Check® Menopause-Selbsttest Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Meno Check Menopause-Selbsttest – was ist das?

Meno-Check Menopause-Selbsttest Neutrale VerpackungHinter dem Meno Check Menopause-Selbsttest versteckt sich ein komplettes Test Kit. Dieses ermöglicht dem Probanden eine Durchführung des Meno Check Menopause-Selbsttest direkt zu Hause. Der Meno Check Menopause-Selbsttest erfolgt in Form eines Urintests. Dabei wird eine kleine Urinprobe in ein Test Röhrchen abgegeben und anschließend mithilfe der Testkassette überprüft. Der Urin wird anschließend auf das Vorhandensein von FSH überprüft. Die Abkürzung FSH steht für das follikelstimulierenes Hormon. Sobald die Wechseljahre bei einer Frau eintreten, wird das FSH Hormon in dem Blut sehr stark erhöht. Auf diese Art und Weise wird der sinkende Östrogenspiegel im Blut ausgeglichen. Der Meno Check Menopause-Selbsttest eignet sich lediglich für Frauen und darf mittlerweile in den Online Apotheken auch ohne Rezept erworben werden.

Wann darf ein Meno Check Menopause-Selbsttest angewendet werden?

Eine Menopause tritt früher oder später bei jeder Frau ein. In den meisten Fällen liegt das durchschnittliche Alter bei ca. 51 Jahren. Dann hören die Frauen auf zu menstruieren. Nachdem die letzte Monatsblutung abgeschlossen ist, tritt die sogenannte Menopause ein. Sowohl in den Jahren davor als auch in den Jahren danach sinkt der Östrogenspiegel im Blut deutlich ab. Zudem leiden die meisten Frauen während der Wechseljahre unter sehr starken Hormonschwankungen. Diese Hormonschwankungen können mit unangenehmen Beschwerden einhergehen. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Beschwerden handeln:

  • Starke Hitzewallungen
  • Natürliche Schweißausbrüche
  • Starke Beschwerden in den Gelenken und in den Muskeln
  • Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen

Sollte eine Frau über einen zu langen Zeitraum von diesen oder ähnlichen Beschwerden betroffen sein, empfiehlt es sich, umgehend einen Meno Check Menopause-Selbsttest zu absolvieren. Anhand diesem kann ganz schnell festgestellt werden, ob sich die Probandin in der Menopause befindet oder nicht. Zudem kann die Frau eine medikamentöse Behandlung in Erwägung ziehen. Zudem besteht bei Frauen speziell während der Wechseljahre ein sehr starkes Risiko auf Osteoporose und auf mögliche Herz-Kreislauf-Erkrankung. Sollte sich eine Probandin nicht sicher sein, empfiehlt es sich, umgehend einen Meno Check Menopause-Selbsttest zu absolvieren. Dadurch hat die Probandin anschließend Gewissheit.

Preis Meno Check Menopause-Selbsttest in Deutschland

  • 1 Stück – 20,70 €

Online Apotheke

Wie erfolgt die Anwendung des Meno Check Menopause-Selbsttest

Meno-Check Menopause-SelbsttestDie Anwendung des Meno Check Menopause-Selbsttest lässt sich in einigen wenigen Schritten ganz einfach erklären. Zudem ist der Meno Check Menopause-Selbsttest mit keinen Schmerzen verbunden. Bevor der Proband mit der Anwendung des Meno Check Menopause-Selbsttest beginnt, ist es sehr wichtig, sich die gesamte Testbeschreibung gründlich durchzulesen. Der Meno Check Menopause-Selbsttest muss in jedem Fall zwei Mal durchgeführt werden. Erst dann kann für ein entsprechendes Ergebnis garantiert werden. In dem Meno Check Menopause-Selbsttest sind bereits alle Materialien enthalten, die für die Durchführung zweier Tests erforderlich sind. Sollte sich die Frau noch immer in der Menstruationsphase befinden, empfiehlt es sich, den Meno Check Menopause-Selbsttest zwischen dem zweiten und dem siebten Tag durchzuführen. Der zweite Meno Check Menopause-Selbsttest wird anschließend nach genau einer Woche durchgeführt.

Sollte die letzte Monatsblutung hingegen ein Jahr zurückliegen, dann kann der Meno Check Menopause-Selbsttest zu einem beliebigen Zeitpunkt durchgeführt werden. Der zweite Meno Check Menopause-Selbsttest wird dann ebenfalls nach einer Woche durchgeführt. Zu den allgemeinen Richtlinien der Anwendung gehören unter anderem: Der Urin muss in dem mitgelieferten Auffangbecher eingefangen werden. Es empfiehlt sich, den Morgenurin für den Meno Check Menopause-Selbsttest zu verwenden. Nachdem der Urin in dem Auffangbecher aufgefangen wurde, werden einige Topfen mit der Pipette in das Test Kit gegeben. Nach ca. 5 Minuten kann der Proband das entsprechende Ergebnis ablesen. Der Proband sollte in keinem Fall länger als 10 Minuten warten. Nach dieser Zeitperiode ist das Ergebnis nicht mehr zuverlässig. Sollte das Testergebnis des Meno Check Menopause-Selbsttest positiv sein, weiß die Probandin genau, dass Sie sich in den Wechseljahren befindet und die Menopause bereits eingetreten ist. Sollen Sie unter starken Schmerzen oder Beschwerden betroffen sein, empfiehlt es sich, umgehend einen Arzt oder einen Apotheker zu kontaktieren. Dieser kann den Probanden dann über die weitere Vorgehensweise beraten.

Ist der Meno Check Menopause-Selbsttest komplett ohne ein entsprechendes Rezept in der Apotheke erhältlich?

Auf diese Frage kann mit einem klaren Ja geantwortet werden. Der Meno Check Menopause-Selbsttest ist komplett rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Zudem kann der Meno Check Menopause-Selbsttest auch in den bekanntesten Online Apotheke erworben werden. Dafür benötigt der Proband ebenfalls kein Rezept. Sollte der Proband Fragen bezüglich der Durchführung des Meno Check Menopause-Selbsttest haben, kann jederzeit ein Arzt oder ein Apotheker kontaktiert werden. Dieser kann dann den Probanden ganz individuell beraten.