SetLona

42,21 

SetLona – Beratung per Online-Fragebogen

Der Vaginalring SetLona besteht aus einem flexiblen und farblosen Kunststoff. Der Durchmesser ist ca. 5,4 cm und die Dicke ca. 3 Millimeter. Die Wirkung von SetLona zeigt sich wie bei einer kombinierten Antibabypille. Nach dem Einlegen in die Vagina gibt der Vaginalring SetLona kontinuierlich die Hormone Etonogestrel und Ethinylestradiol frei. Der Ring wird nach dem Einsetzen für 21 Tage in der Vagina behalten. Nach diesen 21 Tagen folgt eine 7-tägige Einnahmepause, nach dieser Ruhe-Pause wird wieder ein neuer Vaginalring eingelegt.

✔ Legal ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

✔ Deutsches Originalmedikament 

Kostenfreie Lieferung am folgenden Tag in der Online-Apotheke. Legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Online Apotheke

Artikel: SetLona® Verhütungsring Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Die Unterschiede zwischen einer Kombinationspille und SetLona

SetLona Neutrale VerpackungBeim Verwenden des Vaginalringes besteht ein erheblicher Unterschied zur Verwendung der Kombinationspille. Bei einer der Kombinationspille wird durch die tägliche Einnahme ein hoher Wirkstoffgehalt direkt nach dem Einnehmen der Pille freigesetzt. In den nächsten 24 Stunden nimmt der Wirkstoffspiegel im Körper kontinuierlich ab. Deswegen wird nach Ablauf von 24 Stunden die nächste Pille eingenommen.

Das heißt, wenn die Pille eingenommen wird, befindet sich zunächst mehr Wirkstoffgehalt im Blut, als zur Verhütung benötigt wird. Ein Verhütungsring oder Vaginalring erfüllt seine Aufgabe anders. Durch ein kontinuierliches Abgeben des Wirkstoffes an Schleimhäute der Vagina kann die Wirkstoffindikation geringgehalten werden.

Wie setzt man den Verhütungsring SetLona ein?

Um den Verhütungsring korrekt zu platzieren, muss er einfach nur leicht zusammengedrückt und eingeführt werden. Der Ring entfaltet sich ohne Ihr Zutun, nachdem er eingesetzt wird. Wenn der Vaginalring nicht gespürt wird, ist seine Lage perfekt. Für die Entfernung wird er einfach mit dem Finger zu einem Haken geformt, wieder entfernt.

Wie auch bei einer Kombinationspille muss nach 21 Tagen eine 7-tägige Pause eingelegt werden. Das Pausieren dient der Monatsblutung. Die Wirkung für die Empfängnisverhütung besteht über diese 7 Tage hinweg. Nach der Pause wird ein Vaginalring eingelegt und die 21 Tage beginnen von vorne.

Wird der Vaginalring bei einem Geschlechtsverkehr als unangenehm oder gar störend empfunden, ist es möglich, ihn zu entfernen und wieder einzusetzen. Wird der Ring nur kurz und weniger als drei Stunden entfernt, wird die Wirkung dadurch nicht beeinträchtigt.

Preis SetLona in Deutschland

  • SetLona® Verhütungsring – 42,21 €

Online Apotheke

Ist SetLona ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von SetLona ist immer ein Rezept erforderlich. Dies kann durch eine Beratung über die (Online-) Apotheke angefordert werden.

Wie wirkt SetLona?

SetLonaWie auch eine Pille verhindert SetLona den Eisprung. Der Vaginalring SetLona gilt als ein sehr sicheres Mittel zur Verhütung. Die zwei Hormone werden von ihm kontinuierlich in die Schleimhäute der Vagina abgegeben. Dadurch gestaltet sich die Dosierung viel geringer als bei den Kombinationspillen. Dies macht SetLona um einiges verträglicher als viele andere Verhütungsmittel.

Für wen gestaltet sich ein Vaginalring vorteilhaft?

SetLona ist für alle Frauen jeden Alters geeignet. Leidet eine Frau unter chronischen Magenbeschwerden oder unter Beschwerden der Verdauung, eignet sich der Vaginalring SetLona besonders gut. Ein zusätzlicher Vorteil von SetLona ist, dass man nicht an Einnahmezeiten einer Pille gebunden ist. Das Vergessen und die daraus folgenden Komplikationen sind mit SetLona einfach kein Problem.

Kann mit SetLona der Zyklus der Blutung verschoben werden?

Generell gilt für alle Maßnahmen mit kombinierter Wirkstoffabgabe, dass der Blutungs-Zyklus ohne Probleme verschoben werden kann. Dafür ist nach Ablauf der 21 Tage nur ein neuer Vaginalring SetLona einzusetzen. Wurde zum Beispiel vergessen, nach 21 Tagen den Vaginalring SetLona zu wechseln, stellt das kein Problem dar. SetLona kann bis zu 4 Wochen in der Vagina eingesetzt bleiben, ohne, dass eine Schwangerschaft zustande kommen kann. Nach 4 Wochen muss aber ein Wechsel durchgeführt werden, da danach die Wirkung nicht bestehen bleibt.

SetLona Beipackzettel

Was ist zu tun, wenn der Vaginalring SetLona bricht?

Natürlich kann es vorkommen, dass der Vaginalring SetLona bricht. Dieses Risiko ist aber sehr, sehr gering. Bis heute wurde durch einen Vaginalringbruch keine Verletzung der Vagina bei einer Frau festgestellt. Wenn nun bemerkt wird, dass der Vaginalring SetLona gebrochen ist, kann dieser Ring natürlich nicht länger weiterverwendet werden. In diesem Falle sollte man so schnell wie möglich einen neuen Ring einsetzen. Während der nächsten 7 Tage sollte man bei einem eventuellen Geschlechtsverkehr ein Kondom benutzen, um eine Schwangerschaft zu vermeiden.

Was soll ich tun, wenn…

…der Vaginalring SetLona aus Versehen ausgestoßen wurde?

Es kommt vor, dass der Vaginalring SetLona unabsichtlich ausgestoßen wird. Ein Beispiel dafür ist eine nicht korrekte Einführung beim Einsetzen. Beispielsweise beim Entfernen von Tampons oder beim Geschlechtsverkehr selbst kann so etwas durchaus vorkommen. Eine Kontrolle in regelmäßigen Abständen, ob sich Ihr Vaginalring SetLona noch an Ort und Stelle befindet, sollte durchgeführt werden.

…wenn sich der Ring weniger als drei Stunden außerhalb Ihrer Vagina befunden hat?

Den Vaginalring mit kaltem bis lauwarmem Wasser gründlich reinigen und wieder einlegen. Die verhütende Wirkung bleibt innerhalb von 3 Stunden bestehen und Sie sind vor einer Schwangerschaft geschützt.

…wenn der Vaginalring sich länger als drei Stunden außerhalb Ihrer Vagina befand?

Die verhütende Wirkung wird dadurch enorm beeinträchtigt, je länger der Ring fehlt. Der Vaginalring muss also schnellstmöglich wieder eingesetzt werden.

War der Vaginalring SetLona längere Zeit nicht mehr innerhalb der Vagina, besteht die Gefahr einer Schwangerschaft. Bevor ein neuer Ring eingeführt wird, sollte ein entsprechender Schwangerschaftstest durchgeführt werden.

…wenn mehr als ein Vaginalring eingesetzt wurde?

Aktuell sind keine schweren Auswirkungen oder Problematiken aufgrund einer Überdosierung von SetLona bekannt. Kommt es nun einmal vor, dass Sie versehentlich einen zweiten Vaginalring SetLona eingelegt haben, nehmen Sie ihn einfach wieder heraus. Das kann aber zu Übelkeit oder Erbrechen und auch zu Zwischenblutungen führen. Bleiben diese Problematiken bestehen, gehen Sie bitte zum Arzt.

Gibt es Nebenwirkungen durch SetLona?

Wie auch bei einer Kombinationspille besteht die Möglichkeit einer Nebenwirkung. Nebenwirkungen sind aber durch die sehr geringe Wirkstoffabgabe eher nicht zu erwarten. Sollten Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren.

Kontraindikationen mit SetLona

Hier gilt das Gleiche wie bei anderen Kombinationspillen zur Empfängnisverhütung auch. Durch die Einnahme einiger spezieller Medikamente kann die Wirkung von SetLona herabgesetzt werden. Dies gilt vor allem bei der Einnahme von Antibiotika und auch Johanniskraut-Präparaten.
Durch ein Aufeinandertreffen der Wirkstoffe von SetLona und Antibiotika oder Johanniskraut-Präparaten kann es durchaus dazu kommen, dass es im Blut zu einer Hemmung der Wirkstoffe von SetLona kommt. Durch diese Hemmung kann die verhütende Wirkung unterbrochen werden und es kann zu einer Schwangerschaft kommen.

Kann man während der Verwendung von SetLona ein Tampon benutzen?

Die Antwort ist hier eindeutig ein „Ja“. Bei der Einführung des Tampons muss man vorsichtig vorgehen und bei dem Entfernen muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass der Vaginalring SetLona nicht unabsichtlich herausgezogen wird. Sollte es vorkommen, dass der Vaginalring SetLona unabsichtlich mit herausgezogen wurde, sollte der Vaginalring mit lauwarmem Wasser gereinigt werden und sofort wieder eingeführt werden.

Kann durch SetLona ein Labortest beeinflusst werden?

Bei einigen Labortests kann es vorkommen, dass SetLona das Ergebnis des Tests beeinflusst. Zum Beispiel bei einem Urin- oder Bluttest sollte immer der behandelnde Arzt darüber informiert werden, dass ein Vaginalring benutzt wird.

Wie kann man nun den Vaginalring SetLona erhalten?

SetLona ist rezeptpflichtig, aber auch ohne Probleme online erhältlich. Ihr Gynäkologe berät Sie sicher in Bezug auf die Verhütung und beantwortet Ihre Fragen. Möchten Sie SetLona jedoch online beziehen, steht Ihnen dazu ein medizinischer Fragebogen zur Verfügung. Nach der erfolgten Selbstauskunft und Überprüfung dieser durch den Mediziner kann ein Rezept für Sie ausgestellt werden und der Vaginalring SetLona an Sie geliefert werden.

So einfach funktioniert das:

  • die Selbstauskunft bzw. den Fragebogen gewissenhaft ausfüllen
  • Überprüfung durch einen Mediziner
  • ein Rezept wird für Sie online ausgestellt
  • SetLona ist ein Deutsches Originalmedikament
  • die Kostenfreie Lieferung erfolgt am Folgetag
  • für eine Beratung steht Ihnen ein Online-Fragebogen zur Verfügung.

Ihre Fragen werden von einem Mediziner online ausführlich beantwortet.

Der Online Handel für Medikamente hat sich heutzutage sehr an die Kunden angepasst. Individuelle und ausführliche Beratung sowie fachärztliche Unterstützung stehen Ihnen fast 24 Stunden zur Verfügung.