Dalacin 2% Creme

63,50 

Was ist Dalacin 2% Creme?

Bei der Dalacin 2% Creme handelt es sich um ein Antibiotikum zum Cremen, welches für den Vaginalbereich gedacht ist. Der enthaltene Wirkstoff heißt Clindamycin und er soll die Bakterien bekämpfen, welche Ursache für die Beschwerden sind. Mit erfolgreicher Bekämpfung der Bakterien werden die Beschwerden schnell weniger werden.

Online Apotheke

Artikel: Dalacin 2% Creme 40 g Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Wie erhalten Sie Dalacin 2% Creme?

Ihr behandelnder Arzt untersucht Sie aufgrund der Beschwerden, bestätigt einen bakteriellen Infekt und schreibt Ihnen ein Rezept aus. Mit diesem Rezept gehen sie zur Apotheke Ihres Vertrauens und erhalten die Dalacin 2% Creme.

Was ist Dalacin 2% Creme?

Bei der Dalacin 2% Creme handelt es sich um ein cremeartiges Antibiotikum. Dalacin 2% Creme ist gedacht, um bakterielle Infektionen im Vaginalbereich zu bekämpfen. Die Creme enthält den Wirkstoff Clindamycin. Das Clindamycin bekämpft die Bakterien, welche die Infektion verursacht haben. Werden die Bakterien weniger, mindern sich auch die Beschwerden bis hin zur vollständigen Genesung.

Der Anwendungsbereich der Dalacin 2% Creme

Dalacin 2% Creme ist das Mittel der Wahl, wenn es um bakterielle Vaginose geht. Vaginose ist eine bakterielle Infektion im Vaginalbereich. Diese Erkrankung kann man an folgenden Symptomen erkennen:

  • Der innere und äußere Vaginalbereich jucken.
  • Das Scheidensekret riecht stark.
  • Es wird mehr Scheidensekret abgesondert als üblich.
  • Die Scheide und / oder die Schamlippen weisen Rötungen auf.
  • Der Geschlechtsverkehr verursacht Schmerzen.

Die bakterielle Vaginose ist eine häufig vorkommende Erkrankung. Sie entsteht, wenn der Säurehaushalt der Scheide aus dem Gleichgewicht gerät. In Folge des durcheinandergeratenen Säurehaushaltes der Scheide, können sich bestimmte Bakterien zu stark vermehren. Es gibt verschiedene Ursachen, welche den Säurespiegel aus den Takt bringen können. Ungeschützter Geschlechtsverkehr ist eine Ursache. Eine andere Ursache ist zu häufiges Waschen, vor allem wenn unpassende Substanzen zur Reinigung eingesetzt werden, wie Seife. Der pH-Wert der Seife liegt über dem der Scheidenflora. PH-Werte unter sieben gelten als sauer, sieben gilt als neutral und alles darüber, also von 7,5 bis 14 ist basisch. Wobei 1 saurer ist als 3 und 10 basischer als 8.

Das bedeutet für das Waschen mit Seife, die Seife ist basischer als der Säurehaushalt der Scheide und kann die verursachen, dass der Säurehaushalt der Scheide nach untern, also zu wenig sauer, abweicht. Duftstoffe in der seife können nicht nur unangenehm sein, sie könnten im schlechtesten Fall sogar die Schleimhäute schädigen. Hormonschwankungen, wie in der Pubertät oder in den Wechseljahren vorkommen, können ebenfalls ein Auslöser sein. Zu wenig Hygiene ist jedenfalls in der Regel kein Auslöser für diesen Infekt.

Preis Dalacin 2% Creme in Deutschland

  • Dalacin 2% Creme 40 g – 63,50 €

Online Apotheke

Wie wird die Dalacin 2% Creme angewendet?

In der Packung der Dalacin 2% Creme finden Sie einen speziellen Einweg-Applikator. Dieser Applikator hilft Ihnen dabei die Creme ins inner der Scheide zu bringen. Wie genau der Applikator richtig angewendet wird, wird in der Packungsbeilage schriftlich und mit Bildern erläutert. Der beste Zeitpunkt zur Anwendung der Creme ist abends, vor dem zu Bett gehen. Durch die liegende Position beim Schlafen, wird verhindert, dass die Creme wieder aus der Scheide heraustritt. So kann die Creme ihre voll Wirkung entfalten und über Nacht wirken. Wie bei jeder anderen Behandlung mit Antibiotikum ist es auch bei der Dalacin 2% Creme wichig, dass die Behandlung nicht vorzeitig abgebrochen wird. Bei vorzeitiger Beendigung der Behandlung könnten noch Bakterien vorhanden sein, die sich dann wieder vermehren können und dafür sorgen, dass die Beschwerden erneut auftreten.

Während der Behandlung sollte man auf Geschlechtsverkehr verzichten. Männer können sich nicht anstecken, da ihr Genitalbereich nicht die gleichen Voraussetzungen bietet, wie der einer Frau, aber sie können die Bakterien „aufbewahren“. Das bedeutet, bei wechselnden Geschlechtspartner können Männer den Infekt weitertragen. Selbst bei nur einem Partner, kann der Mann bei jedem Geschlechtsverkehr wieder Bakterien einbringen, was eine Behandlung extrem langwierig machen würde. Selbst geschützter Geschlechtsverkehr sollte pausiert werden, da die Creme das Material der Kondome angreift, dadurch können die Kondome schneller reißen. Diese negative Wirkung auf Kondome kann bis zu 72 Stunden nach der Verwendung der Creme anhalten. Generell sollte auf alle Anwendungen im Genitalbereich, wie Vaginalduschen, Tampons und anderes verzichtet werden, um die Wirkung der Creme nicht negativ zu beeinträchtigen.

Wie wird die Dalacin 2% Creme dosiert?

Die allgemeine Anwendungsempfehlung lautet:

  • Einmal täglich, während des verordneten Anwendungszeitraum, eine Einheit der Creme unter Zuhilfenahme des Applikators in der Scheide auftragen.
  • Bitte lesen Sie vor der ersten Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen von Dalacin 2% Creme

Diese Nebenwirkungen können auftreten, treten aber nicht bei jeder Person auf, die das Medikament verwendet. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören:

  • Irritationen im inneren Vaginalbereich, wie ein brennendes Gefühl und Juckreiz;
  • in seltenen Fällen: Kopfschmerzen;
  • in seltenen Fällen: Magen-Darm-Beschwerden.

Sollten diese Nebenwirkungen auftreten, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt, um gemeinsam zu entscheiden, wie die Behandlung weiter fortgeführt wird.

Dalacin 2% creme Beipackzettel

Ist Dalacin 2% Creme ohne Rezept möglich?

Nein, für die Verwendung von Dalacin 2% Creme ist immer ein Rezept erforderlich.

Wann sollte auf die Anwendung von Dalacin 2% Creme verzichtet werden?

Dalacin 2% CremeDieses Medikament ist nicht immer geeignet. Wenn eine Allergie, Überempfindlichkeit oder Unverträglichkeit mit dem Wirkstoff Clindamycin oder einem anderen Antibiotikum aus der Gruppe der Lincosamide bekannt ist. Wenn Sie andere Medikamente einnehmen, muss der Arzt überprüfen, ob es zu Wechselwirkungen kommen kann. Auch wenn Sie bereits oft auf Medikamente negativ reagiert haben, sollte der Arzt überprüfen, ob die Dalacin 2% Creme eingesetzt werden kann.

Auch wenn eine entzündliche Erkrankung des Darms vorliegt, ist das eine Information, die der Arzt vor der Verschreibung des Medikamentes wissen sollte.

Darf Dalacin 2% Creme während der Schwangerschaft und Stillzeit eingesetzt werden?

Der Hersteller rät vom Gebrauch des Mittels innerhalb der ersten drei Schwangerschaftsmonate ab. Ansonsten besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Sie die Creme während der Schwangerschaft oder der Stillzeit einsetzen können.

Hat Dalacin 2% Creme Auswirkungen auf die Fahrtauglichkeit?

Es gibt für Dalacin 2% Creme keine Warnhinweise bezüglich der Fahrtauglichkeit.

Treten bei Dalacin 2% Creme Wechselwirkungen mit Alkohol auf?

Es gibt für Dalacin 2% Creme keine Warnhinweise bezüglich des Alkoholkonsums.

Wie sollte die Dalacin 2% Creme gelagert werden?

Sie sollte nicht dauerhaft bei einer Temperatur über 25°C gelagert werden. Natürlich sollte die Creme so aufbewahrt werden, dass sie für Kinder und Menschen mit geistigen Einschränkungen nicht zu erreichen ist.

Wie lange darf die Creme angewendet werden?

Nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum sollte die Creme entsorgt werden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Steht auf Ihrer Packung also das Verfalldatum: 01.2021, dann dürfen Sie die Creme bis zum 31. Januar 2021 einschließlich verwenden.

Wie sollte die Creme entsorgt werden?

Die Entsorgungsvorschriften sind in den einzelnen Gemeinden unterschiedlich. Daher fragen Sie Ihren Apother oder bei der Stadt nach, dort erhalten Sie eine Auskunft. Die falsche Entsorgung kann unsere Umwelt schädigen.

Welche weiteren Inhaltsstoffe finden sich in der Dalacin 2% Creme?
Ein Gramm der Creme enthält 20 mg Clindamycin. Weitere Bestandteile sind: Sorbitan Monostearat, Polysorbat 60, Propylenglycol, Stearinsäure, Cetostearylalkohol, Cetalpalmitat, Paraffinum liquidum (Mineralöl), Benzylalkohol und gereinigtes Wasser.

Wie sieht die Packung Dalacin 2% Creme aus und woraus besteht sie?

In jeder Packung findet man eine Kunststofftube. Die Tube besteht aus Polyethylen und Aluminiumfolie. Die Verschlusskappe der Tube ist aus Polypropylen. Der Inhalt der Tube besteht aus 20 Gramm halbfester Vaginalcreme. Die Creme ist weiß. Zum Auftragen der Creme werden Applikatoren verwendet. Es sind in jeder Packung drei Applikatoren vorhanden. Diese Applikatoren sind aus Polyethylen.

Welche Packungsgrößen gibt es?

Es gibt nur eine Packungsgröße: 20 g Creme.

Wie wirkt sich die Periode auf die Anwendung der Creme aus?

Die Behandlung sollte nicht während der der Regel begonnen werden. Setzt die Regel während der Behandlung ein, sollte die Behandlung deswegen nicht unterbrochen werden. Bei einer Unterbrechung vermehren sich die Bakterien wieder und im schlechtesten Fall, wirkt das Mittel danach nicht mehr so gut.