Almotriptan

49,50 

Behandlung mit Almotriptan

Almotriptan bietet sich perfekt als Medikament an, wenn man an Migräne leidet. Dabei spielt es keine Rolle, wenn Sie unter einer Migräne mit oder ohne Aura leiden. Unterschiedliche Symptome, wie zum Beispiel Kopfschmerzen, die mit einer Migräneattacke einhergehen, können durch die Einnahme von Almotriptan schnell gelindert werden. Doch auch Übelkeit gehört zu den Symptomen von Migräne und kann mit diesem Medikament schnell wieder gelindert werden. Es gibt zudem auch viele Menschen, die unter Licht- und Lärmempfindlichkeit leiden, wenn Sie eine Migräneattacke durchmachen. Auch in diesem Fall empfehlen Ärzte die Einnahme des Medikamentes Almotriptan.

Wenn auch Sie unter Migräneattacken leiden, dann entscheiden Sie sich noch heute für das Medikament Almotriptan. Das Arzneimittel kann direkt anhand eines Rezepts in der Online Apotheke bestellt werden.

✔ Legal ✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

✔ Deutsches Originalmedikament 

Zwei Online Apotheke – Kostenfreie Lieferung am Folgetag. Legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Online Apotheke

Artikel: Almotriptan 12.5 mg Tabletten Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Was genau ist das Medikament Almotriptan?

Almotriptan Neutrale VerpackungEs handelt sich bei Almotriptan um ein Medikament, das von Menschen eingenommen werden kann, die unter Migräneattacken leiden. Egal, ob Sie unter Migräne mit oder ohne Aura leiden, unterschiedliche Arten von Symptomen können durch die Einnahme des Arzneimittels Almotriptan schnell gelindert werden. Das Arzneimittel Almotriptan ist zudem auch unter den Namen Amignul, Almotrex und Almogran bekannt. Sind Sie sich nicht genau sicher, welches Medikament sich für Ihre Bedürfnisse und Probleme am besten anbietet, dann wenden Sie sich heute noch an einen Arzt in unserer Online Apotheke und erhalten Sie dort die Antworten auf Ihre Fragen.

Das Medikament Almotriptan wirkt Entzündungen im Bereich der Hirnhaut entgegen. Schmerzhafte Symptome von Migräne können durch das Einnehmen einer Almotriptan Tablette schnell wieder gelindert werden. Dank der schnellen Wirkung entscheiden sich auch vermehrt Patienten auf der ganzen Welt für die Einnahme von Almotriptan.

Wurde auch bei Ihnen bereits Migräneattacken diagnostiziert, dann lassen Sie sich heute noch von einen unserer Ärzte ein Rezept ausstellen. Um ein Rezept zu erhalten, müssen Sie einfach einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welchen Sie ebenfalls direkt in der Online Apotheke von einem Arzt erhalten. Nach einer Überprüfung Ihrer Antworten erhalten Sie in der Regel auch ein entsprechendes Rezept. Danach kann das Medikament direkt von Ihnen in der Online Apotheke bestellt werden.

Die Wirkung des Medikamentes Almotriptan

Immer wieder fragt man sich, warum man eigentlich unter Migräne leidet. Jedoch sind die Ursachen für Migräne bis heute unbekannt. Ärzte gehen davon aus, dass die Ursache eine Erweiterung der Blutgefäße sein kann, die sich in unserem Gehirn befinden. Die Symptome können dabei durch eine übermäßige Nervenaktivität ausgelöst werden.

Menschen, die unter Migräne leiden, durchlaufen mehrere unterschiedliche Phasen. So kann hier zum Beispiel eine Migräne mit oder auch ohne Aura auftreten. Viele Menschen leiden zudem auch an starken Kopfschmerzen im vorderen Bereich. Ganz egal, unter welchen Symptomen Sie auch genau leiden, denn das Medikament Almotriptan kann die unterschiedlichsten Symptome perfekt lindern. Auch, wenn Sie unter Übelkeit und Erbrechen, während einer Migräneattacke leiden, kann dies durch die Einnahme von Almotriptan schnell wieder gemildert werden.

Es handelt sich beim Wirkstoff Almotriptan um einen sogenannten Serotonin-Rezeptor-Antagonist. Diese Rezeptoren sorgen dafür, dass die Blutgefäße, die sich im Gehirn befinden, wieder erweitert werden. Auch Botenstoffe werden durch die Einnahme dieses Wirkstoffes freigesetzt, was bedeutet, dass auch Entzündungen und Schmerzen, die mit einer Migräneattacke einhergehen, gestoppt werden können.

Preis Almotriptan in Deutschland, Schweiz & Österreich

  • Almotriptan 12.5 mg Tabletten – ab 49,50 €

Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Wie muss das Medikament Almotriptan genau eingenommen werden?

AlmotriptanNehmen Sie das Medikament Almotriptan dann ein, wenn Sie unter Migräne leiden. Sobald Symptome auftreten, sollte das Arzneimittel eingenommen werden. Damit Sie von einer perfekten Wirkung des Wirkstoffes profitieren können, empfehlen Ärzte, dass das Medikament so schnell wie möglich von Patienten eingenommen wird. Bereits nach den ersten Anzeichen einer Migräneattacke sollten Sie eine Tablette zu sich nehmen. Das Medikament bietet sich auch sehr gut für eine regelmäßige Einnahme an. Jedoch sollten Sie wissen, dass das Medikament wirklich nur dann eingenommen werden darf, wenn man auch unter einer Migräneattacke leidet. Sollten Sie nur an Übelkeit oder Erbrechen leiden, dann kann Ihnen in diesem Fall das Medikament Almotriptan nicht helfen.

Generell empfiehlt es sich, dass Sie sich im Bereich der Einnahme und Anwendung immer an den genauen Anweisungen eines Arztes halten. So sollte die Tablette zum Beispiel unzerkaut und nicht zerkleinert mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Sehr gut dafür bietet sich herkömmliches Trinkwasser an. Auch, wenn Sie keine Linderung verspüren sollten, darf keine weitere Tablette mehr eingenommen werden, denn in solch einem Fall kann es zu einer Überdosierung kommen, welche auch Nebenwirkungen mit sich bringt. Eine weitere Dosierung kann nach frühestens 2 Stunden eingenommen werden. Sollten Sie auch hier keine Linderung verspüren, dann empfiehlt es sich, wenn Sie sich an einen Arzt oder Apotheker wenden.

Überschreiten Sie auf keinen Fall eine Dosierung von 2 Tabletten Almotriptan am Tag.

Almotriptan Beipackzettel

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme mit Almotriptan auftreten?

Generell gilt das Medikament Almotriptan als sehr gut verträglich, dennoch sollten Sie wissen, dass in wenigen Fällen auch Nebenwirkungen auftreten können. Welche Nebenwirkungen durch die Einnahme von Almotriptan auftreten können, erfahren Sie jetzt:

  • Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen oder auch Durchfall)
  • Schwindel
  • Schläfrigkeit
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Herzklopfen
  • Muskelschmerzen
  • Schwächegefühl

Eine vollständige Lister der unterschiedlichen Nebenwirkungen können Sie in der Packungsbeilage finden. Wenn Sie bei Ihnen außerordentliche Nebenwirkungen verspüren, ist es sehr wichtig, dass Sie sich an einen Arzt wenden.

Wann darf das Medikament Almotriptan nicht eingenommen werden?

Almotriptan empfiehlt sich nicht für alle Patienten zur Einnahme. Einige Patienten sind von der Einnahme ausgeschlossen. Dies betrifft vor allem Menschen, die unter einer Überempfindlichkeit gegen einer der Wirkstoffe leiden. Doch auch dann, wenn Sie gegen andere Inhaltsstoffe allergisch sind, sollten Sie das Medikament Almotriptan auf keinen Fall einnehmen. Außerdem dürfen Sie das Medikament nicht einnehmen, wenn Sie bereits andere Medikamente einnehmen, die über Triptan verfügen. Menschen, die über 65 Jahre oder unter 18 Jahre alt sind, sind von der Einnahme des Medikamentes Almotriptan ebenfalls ausgeschlossen. Leiden Sie an Herz-Kreislauf-Problemen, dann ist es ebenfalls besser, wenn Sie sich gegen eine Einnahme der Almotriptan Tabletten entscheiden.

Des Weiteren dürfen auch Menschen dieses Medikament nicht einnehmen, die einmal einen Schlaganfall erlitten haben. Leiden Sie unter einer schweren Nieren- oder Lebererkrankung, dann sind Sie von der Einnahme des Medikamentes Almotriptan ebenfalls ausgeschlossen. Haben Sie mehr als 4 Migräneattacken in einem Monat, dann sind Sie in den meisten Fällen ebenfalls von der Einnahme ausgeschlossen. In diesem Fall empfiehlt es sich immer, dass Sie sich an einen Arzt wenden.