Startseite / Akne / Epido / Epiduo Erfahrungen

Epiduo Erfahrungen – Anwendung, Wirksamkeit & Bezugsquellen

OnlinemedikamentEpiduo ist in der Form eines Gels erhältlich. Es kann für mittlerer bis schwerer Akne im Gesicht oder in anderen Bereichen des Körpers angewendet werden. In diesem Beitrag lernen Sie das Medikament etwas besser kennen und ebenfalls möchten wir mit Ihnen einige Epiduo Erfahrungen teilen.

Was genau ist Epiduo?

Es handelt sich beim Epiduo Gel um ein Kombinationspräparat, welches eine sehr gute Wirkung gegen Akne aufweist. Es verfügt über den Wirkstoff Adapalen, welches sich der Gruppe Retinol-Derivat angehört. Die Epiduo Erfahrungen unterscheiden sich sehr, auch gibt es hier je nach Dosierung unterschiedliche Epiduo Erfahrungen. Bevor Sie ein Medikament anwenden, ist es natürlich auch sehr wichtig, dass Sie sich hier mit den unterschiedlichen Nebenwirkungen auseinandersetzen. Die Epiduo Erfahrungen sind auch in diesem Bereich sehr positiv, denn es handelt sich dabei um ein Medikament, das sehr gut verträglich ist. In nur wenigen Wochen kann man mit dem Gel sehr gute Ergebnisse erzielen. Auch bietet es sich zur Langzeitbehandlung an.

Großes Angebot & Unsere Empfehlung

✔ Legal ✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

Kostenfreie Lieferung am folgenden Tag in der Online-Apotheke. Legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Weiter zu Online Apotheke

Epiduo Erfahrungen – Daten und Fakten

Epiduo ErfahrungenDas Arzneimittel Epiduo verfügt über 2 unterschiedliche Arzneistoffe. Zum einen handelt es sich hier um den Wirkstoff Adapalen und zum anderen um den Wirkstoff Benzoylperoxid. Der Wirkstoff Adapalen gehört sich den Retinoiden an. Diese sorgen dafür, dass die Prozesse der Haut schneller vorangehen. Dieser Wirkstoff wird für unterschiedliche Prozesse angewendet. So eignet sich dieser zum Beispiel sehr gut dafür, um Entzündungen zu hemmen. Doch auch für die Verdünnung der Hornhaut ist dieser verantwortlich. Auch wird durch die Anwendung dieses Wirkstoffes eine überschießende Bildung der Hornzellen verhindert.

Dieser Wirkstoff darf ausschließlich zur äußeren Anwendung genutzt werden. Es handelt sich bei Epiduo um ein sehr beliebtes Medikament gegen Akne, das bereits seit vielen Jahren angewendet wird. Wie die Epiduo Erfahrungen zeigen, mit sehr großem Erfolg.

Einige Epiduo Erfahrungen von Patienten:

Monika: Ich habe das Epiduo Gel selbst angewendet. Die vielen positiven Epiduo Erfahrungen im Internet haben mich überzeugt. Ich leide bereits seit meiner Jugend unter Akne und habe auch schon viele unterschiedliche Arzneimittel in Gelform und auch Cremes ausprobiert. Bei manchen Mitteln ging meine Akne zwar zurück, jedoch war sie auch sehr schnell wieder da. Mit Epiduo habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Akne in nur wenigen Wochen zurückging. Es ist nun 6 Monate her, dass ich das Medikament abgewendet habe und ich habe absolut keine Hautunreinheiten mehr.

Patricia: Ich benutze das Epiduo Gel bereits seit 6 Wochen und bin sehr zufrieden. Ich hatte unter sehr starker Akne gelitten, die ich nun endlich losgeworden bin. Zwar habe ich noch wenige Mitesser, doch auch diese sind deutlich zurückgegangen. Erwähnen möchte ich zudem auch, dass ich das Gel direkt aus einer Versandapotheke gekauft habe. Der Kauf war einfach und ich habe das Gel in nur 3 Tagen erhalten. Zwar wird hier ein Rezept dafür benötigt, doch auch das kann man sich von einem Online Arzt im Internet ganz einfach ausstellen lassen. Ich muss sagen, dass ich wirklich rundum zufrieden bin.

So muss das Epiduo Gel angewendet werden

Wenn es um die Anwendung dieses Gels geht, ist es vorteilhafter, wenn Sie sich direkt an einen Arzt oder einen Apotheker wenden und sich die Anwendung genau erklären lassen. Wenn Sie sich für den Kauf in einer Versandapotheke entscheiden, dann müssen Sie hier auch einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Nachdem Sie diesen Fragebogen ausgefüllt haben, kann Ihnen der Arzt genaue Anweisungen zur Anwendung als auch zur Dosierung geben. Weitere Anweisungen als auch Vorschriften im Bereich der Anwendung und Dosierung finden Sie ebenfalls in der Packungsbeilage. Allgemeine Vorschriften zur Anwendung finden Sie jetzt:

Wenden Sie das Epiduo Gel für die Behandlung zur Akne einmal am Tag an. Am besten ist es, wenn das Gel abends vor dem Schlafengehen angewendet wird. Das Gel sollte ausschließlich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden. Die betroffenen Hautstellen sollten vor der Behandlung mit dem Gel gründlich gereinigt und getrocknet werden. Zum Auftragen des Gels nutze Sie einfach Ihre Fingerspitzen. Das Gel sollte sanft und sorgfältig auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden. Ein dünner Film reicht hier vollkommen aus. Der Kontakt mit den Lippen als auch mit den Augen sollte dabei unbedingt vermieden werden. Sollte es dennoch zum Kontakt kommen, dann müssen Sie die betroffenen Stellen unbedingt auswaschen.

Epiduo-Gel Beipackzettel

Darauf sollten Sie bei der Anwendung vom Epiduo Gel achten

Wenn Sie sich für die Anwendung des Epiduo Gels entscheiden, dann müssen Sie wissen, dass es in manchen Fällen hierbei auch zu Hautreizungen kommen kann. Eine Hautreizung kann jedoch minimiert werden, wenn Sie eine gute Feuchtigkeitscreme zum Gel anwenden. Auch eine Hautlotion kann der Haut guttun. Wenn Sie eine sehr sensible Haut haben, dann kann es auch sein, dass Ihnen der Arzt eine Anwendung von allen 2 Tagen anstatt jeden Tages anbietet. Sollten die Hautreizungen dennoch nicht verschwinden, dann empfiehlt es sich, wenn Sie mit der Anwendung aufhören.

Immer wieder kann es zudem auch vorkommen, dass Sie zu viel des Gels angewendet wird. Auch hier kann es dann zu Hautirritationen kommen. Aus diesem Grund sollten Sie hier wirklich darauf achten, dass Sie nicht zu viel anwenden.

Epiduo Erfahrungen – wann sollte das Gel nicht angewendet werden?

Bevor Sie mit einer Epiduo Therapie beginnen, sollten Sie sich an einen Arzt wenden. Ein paar äußere Faktoren können zum Beispiel ausschlaggebend sein, dass Sie das Medikament nicht anwenden dürfen. Das Gel sollte zum Beispiel auf keinen Fall auf geschädigte und verletzte Haut aufgetragen werden. Bemerken Sie eine unangenehme Reaktion der Haut oder auch eine Unverträglichkeit, dann sollten Sie das Arzneimittel nicht anwenden. Sie können das Gel auch problemlos während der Stillzeit anwenden.

Die Nebenwirkungen von Epiduo

Die Epiduo Erfahrungen machen deutlich, dass es sich hierbei um ein Medikament handelt, das sehr leicht verträglich ist. Zwar kann es immer wieder auch mal vorkommen, dass Patienten unter Nebenwirkungen leiden, jedoch ist dies nur sehr selten der Fall. Nebenwirkungen, die auftreten können, sind zum Beispiel:

  • Ödem des Augenlids
  • Erkrankungen des Immunsystems
  • Erkrankungen des Mediastinums
  • Enge im Rachen
  • Dyspnoe
  • Hautreizung
  • Brennen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Erkrankungen des Brustraums
  • Abschuppung
  • Erythem
  • Juckreiz
  • Sonnenbrand

Sollten Sie unter Nebenwirkungen leiden, dann ist es wichtig, dass Sie sich an einen Arzt so schnell wie möglich wenden.