Startseite / Genitalwarzen / Aldara Creme / Aldara Creme Erfahrungen

Aldara Creme Erfahrungen – Anwendung, Wirksamkeit & Bezugsquellen

OnlinemedikamentDie Aldara Creme verfügt über den Wirkstoff Imiquimod. Dieser Wirkstoff hilft dem Immunsystem dabei, Feigwarzen an den Genitalien zu entfernen. Die Aldara Creme Erfahrungen sind vom Patienten zu Patienten sehr unterschiedlich. In unserem Beitrag können Sie über die unterschiedlichen Aldara Creme Erfahrungen lesen und auch das Medikament selbst etwas besser kennenlernen.

Großes Angebot & Unsere Empfehlung

✔ Legal ✔ Einfach ✔ Zuverlässig ✔ Diskret ✔ Sicher

Kostenfreie Lieferung am folgenden Tag in der Online-Apotheke. Legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Weiter zu Online Apotheke

Was genau ist Aldara?

Aldara Creme ErfahrungenEs handelt sich bei der Aldara Creme um ein Medikament, welche sich dafür anbietet, Genitalwarzen zu behandeln. Genitalwarzen sind auch unter dem Namen Feigwarzen bekannt, welche in der Regel nicht einfach zu behandeln sind. Die Aldara Creme Erfahrungen sind jedoch sehr positiv und zeigen auch, dass Genitalwarzen auf eine einfache und sichere Art und Weise damit entfernt werden können. Doch nicht nur bei Genitalwarzen kann dieses Medikament angewendet werden, sondern auch bei anderen Hauterkrankungen. der Wirkstoff, der sich in diesem Medikament befindet, steht unserem Abwehrsystem zur Seite, wodurch ein unkontrolliertes Hautzellen-Wachstum bekämpft werden kann. Die Aldara Creme ist rezeptpflichtig, dass bedeutet, dass Sie dieses Medikament ausschließlich mit einem entsprechenden Rezept in der Versandapotheke kaufen können.

Wofür kann das Medikament Aldara genau angewendet werden?

In der Regel wird das Medikament Aldara von Ärztin an Patienten dann verschrieben, wenn diese unter Genitalwarzen leiden. Es handelt sich dabei um eine Krankheit, die sexuell übertragen wird. Hier bilden sich Warzen am After und auch im äußeren Genitalbereich. Für die Ursache dieser Warzen ist das sogenannte humane Papillomavirus verantwortlich. Wichtig zu wissen für Patienten ist es zudem auch, dass es sich hierbei um eine Hautkrankheit handelt, die ansteckend ist. Durch die Anwendung von der Aldara Creme kann die Bildung spezielle Hautzellen gebremst werden. Das bedeutet, dass die Genitalwarzen dadurch auch viel schneller verschwinden können. Es gibt auch Fälle, bei welchen die Aldara Creme neben der Behandlung von Genitalwarzen, auch angewendet werden kann. So wird dieses Medikament zum Beispiel auch an Patienten verschrieben, die unter einer aktinischen Keratose leiden.

Man spricht hier von einer Hautkrankheit, die im Gesicht auftritt. Bei dieser Erkrankung ist die Gesichtshaut mit braunen Flecken betroffen, die meistens sehr klein und raus sind. Doch auch bei einer bestimmten Form von Hautkrebs kann diese Creme angewendet werden. Ganz egal, für welche Beschwerden Sie die Aldara Creme auch anwenden möchten. Die Aldara Creme Erfahrungen zeigen deutlich, dass die Creme sehr gut vertragen wird von den meisten Patienten, schnell wirkt und auch eine hemmende Wirkung hat.

Wie muss ich die Aldara Creme genau anwenden?

Von unterschiedlichen Aldara Creme Erfahrungen verdeutlichen, ist die Anwendung dieser Creme sehr einfach. Bevor Sie die Creme auftragen, empfiehlt es sich, dass die betroffene Stelle zuerst gut gesäubert und getrocknet wird. Die Aldara Creme muss anschließend sehr dünn aufgetragen werden. Beim Auftragen der Creme gilt es immer zu beachten, dass ausschließlich die betroffenen Hautstellen behandelt werden. Vermeiden Sie unbedingt den Kontakt mit der gesunden Haut. Die Creme ist auf keinen Fall in den Mund, in die Augen oder in die Nase gelangen. Auch sollte die Aldara Creme nicht auf beschädigte Hautstellen aufgetragen werden. Nicht nur vor der Anwendung dieser Creme ist es wichtig, dass Sie Ihre Hände gründlich waschen, sondern auch nach der Anwendung müssen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife reinigen.

Nach dem Auftragen sollte die Creme zwischen 6 und 10 Stunden einwirken. Die Aldara Creme ist in einzelnen Beuteln verpackt und bietet sich daher immer nur für eine einmalige Anwendung an. Der Beutel muss nach der Anwendung sofort weggeschmissen werden, auch wenn sich nach ein wenig Creme darin befindet. Sehr wichtig für Anwender ist es zudem auf zu wissen, dass die Aldara Creme die Festigkeit von Kondomen beeinflussen kann. Sprechen Sie also mit Ihrem Partner darüber, welches Verhütungsmittel am besten ist. Man konnte auch einige Beiträge in den Aldara Krämer Erfahrungen darüber lesen.

Die Dosierung von Aldara

Patienten, die das Medikament Aldara anwenden möchten, sollten am besten Kontakt mit dem Arzt aufnehmen. Dieser untersucht sie und entscheidet anschließend, welche Dosierung für Sie die Beste ist. Sollte ihnen keine genaue Vorschrift im Bereich der Dosierung vorliegen, können Sie sich auch an die allgemeinen Dosierungsvorschriften des Medikamentes Aldara halten. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit einen Blick in die Packungsbeilage zu werfen, in welcher Sie ebenfalls Tipps zur Dosierung finden. Im Allgemeinen empfiehlt er sich für Erwachsene, dass man das Medikament 3 mal in der Woche einmal am Tag anwendet. Es sollte dabei immer nur eine geringe Menge der Creme auf die Warze aufgetragen werden. Es ist außerdem sinnvoll, die Creme anzuwenden, bis die Warzen komplett verschwunden sind. Jedoch sollte eine Therapie länger als 16 Wochen unbedingt vermieden werden. Das bedeutet, dass das Medikament Aldara auf keinen Fall länger als 16 Wochen angewendet werden sollte.

Das sagen Patienten über die Aldara Dosierung

Ich habe von meinem Arzt vorgeschrieben bekommen, nur eine geringe Menge der Creme 3 mal in der Woche einmal am Tag aufzutragen. Ich war wirklich immer vorsichtig, dass sich die Creme ausschließlich auf die Warzen aufgetragen habe und nicht auf gesunde Hautstellen. Im Großen und Ganzen ist die Anwendung sehr einfach und auch schnell. Ich habe bereits nach wenigen Anwendungen selbst feststellen können, dass die Warzen langsam verschwinden. Innerhalb von 10 Wochen war ich wieder frei von Genitalwarzen. Bevor ich das Medikament Aldara angewendet habe, habe ich mir unterschiedliche Aldara Creme Erfahrungen im Internet durchgelesen, dies war auch der Grund, warum auch ich mich für dieses Medikament entschieden habe.

Weiter zu Online Apotheke

Die Nebenwirkungen der Aldara Creme

AldaraWenn man sich für die Anwendung einer medikamentösen Creme entscheidet, die zudem auch noch verschreibungspflichtig ist, muss man davon ausgehen, dass diese auch unterschiedliche Arten von Nebenwirkungen mit sich bringen kann. Auch in diesem Fall haben wir uns die Aldara Creme Erfahrungen etwas näher unter die Lupe genommen. Schnell konnten wir feststellen, dass wirklich nur sehr wenige Patienten von Nebenwirkungen betroffen waren. Zu möglichen Nebenwirkungen gehören zum Beispiel:

  • Juckreiz oder ein Brennen an den behandelten Hautstellen
  • Schuppen, Rötung oder auch ein Anschwellen auf der Haut
  • Krusten oder auch Wunden an den behandelten Hautstellen
  • Helle Flecken auf der Haut (es kann auch sein, dass diese sich nicht mehr zurückbilden)

Auch im Beipackzettel Nebenwirkungen, die bei der Anwendung von Aldara auftreten können. Wenn Sie unter den oben genannten oder anderen Nebenwirkungen sehr stark leiden, dann müssen Sie sich in diesem Fall unbedingt ärztlich beraten lassen.

Aldara Beipackzettel

Aldara Creme Erfahrungen – wie schnell wirkt das Medikament

Wie schnell das Medikament Aldara wirkt, kann nicht pauschal gesagt werden, denn auch die Aldara Creme Erfahrungen machen deutlich, dass das Medikament bei jedem Patienten anders wirkt. Ebenfalls gibt es einige Faktoren, welche ebenfalls verantwortlich dafür sein können, wie schnell das Medikament wirkt. Was vor allem die Stärke der Dosierung als auch die Stärke der Infektion spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Auch das Alter kann davon abhängig sein, wie schnell die Creme wirkt.

Im Großen und Ganzen ist das Immunsystem dafür verantwortlich, wie schnell das Medikament letztendlich wirkt. Wie bereits oben unseren Beitrag erwähnt, sollte das Medikament nicht länger als 16 Wochen angewendet werden. Nach den vielen Aldara Krämer Erfahrungen konnten wir jedoch auch feststellen, dass Patienten viel schneller positive Ergebnisse sehen konnten. Am Schnellsten können Sie dann mit Erfolgen rechnen, wenn Sie die Creme genau nach Anweisungen des Arztes anwenden und auch dosieren. Nur der Arzt ist auch in der Lage, dass er individuell nach den Bedürfnissen der Patienten entscheidet. Nur ein Arzt kann in etwa abschätzen, wie lange die Behandlung dauern wird.

Aldara Creme Erfahrungen von Patienten:

Auch ich wurde im Internet auf die Aldara Creme aufmerksam. Ich habe mir das Medikament direkt in einer Versandapotheke bestellt. Nach nur 2 Tagen ist das Medikament bei mir zu Hause eingetroffen. Ich habe die Packungsbeilage ganz genau durchgelesen und mich auch an die Dosierung gehalten. Nach bereits 3 Wochen der Anwendung konnte ich erste und vereinzelte Ergebnisse feststellen. Nach 8 Wochen sind die Genitalwarzen komplett abgeheilt. Ich bin auch seit mehr als 8 Monaten nun frei von Warzen. Auch ich möchte meine Erfahrungen mit anderen Patienten teilen, da ich wirklich sehr zufrieden mit diesem Medikament bin und es das Einzige von vielen war, das mir letztendlich auch wirklich geholfen hat.

Aldara Creme Erfahrungen – wann darf das Medikament nicht angewendet werden?

Es sollte das Medikament Al daran nicht angewendet werden. Auch die Aldara Creme Erfahrungen haben zum Beispiel gezeigt, dass sich die Creme nicht für alle Personen eignet. Wenn Sie zum Beispiel überempfindlich gegen den Wirkstoff Imiquimod reagieren, sollten Sie das Medikament auf keinen Fall anwenden. Auch wenn Sie auf andere verwendete Hilfsstoffe im Medikament allergisch reagieren, bedeutet dies zur gleichen Zeit, dass sie von der Anwendung ausgeschlossen sind. Die Anwendung des Medikamentes Aldara sollte immer mit einem Arzt oder Apotheker genau besprochen werden. Vor allem dann, wenn Sie an einem gestörten Immunsystem leiden, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren. Schwangere und auch stillende Frauen sollten sich vor der Anwendung unbedingt an einen Arzt wenden. Dieser entscheidet dann, ob das Medikament angewendet werden kann oder nicht.

Leiden auch Sie an Genitalwarzen, dann haben Sie noch heute die Möglichkeit, das Medikament direkt aus einer Versandapotheke zu Ihnen nach Hause zu bestellen. Wie man bereits aus sehr vielen Aldara Creme Erfahrungen lesen konnten, haben sie mit diesem Medikament ja gute Chancen, lästige Genitalwarzen endlich loszuwerden.